“Animal Crossing: New Horizons” - Jetzt kommt die Spielerweiterung “Happy Home Paradise”

3 Minuten
Das Update von “Animal Crossing: New Horizons”, das am 5. November erscheint, hat Wellen der Begeisterung nach sich gezogen. Aber damit nicht genug. Nintendo hat neben den vielen neuen Inhalten auch eine Spielerweiterung mit “Happy Home Paradise” geplant.
Die "Animal Crossing: New Horizons" Erweiterung Happy Home Paradise ist da. Bildquelle: Nintendo

Der 5. November hält “Animal Crossing: New Horizons” Fans in Atem. Dafür ist unter anderem die kostenpflichtige Spielerweiterung “Happy Home Paradise” verantwortlich. Dabei leitest du eine Ferienhausagentur, die die Ferienhäuser von Bewohnern komplett einrichtet. 

Animal Crossing

In „Happy Home Paradise“ wirst du zum professionellen Innenarchitekten

Auf den Inseln rund um das Archipel, dem Hauptsitz der Ferienhausagentur, kümmerst du dich um die Wünsche deiner Kund:innen. Auf ihren Geschmack und Charakter kannst du den Stil ihres Ferienhauses abstimmen. Du weißt schließlich am besten, was deinen Kunden gefällt. In diesem Zusammenhang lernst du auch Karlotta kennen. Mit ihr wirst du die Ferienhausagentur groß rausbringen. Nachdem der passende Standort für das Ferienhaus gefunden wurde, geht es daran die Möbel zu platzieren. Aber auch ein Gespür für die Raumaufteilung darf dir nicht fehlen. Mit Raumtrennern, Säulen oder Theken ist das schnell getan. Was jetzt noch fehlt, ist die richtige Beleuchtung und Musik um sich auch wirklich wohlzufühlen. Ist das Innenleben des Ferienhauses schick, geht es weiter zum Außenbereich. Hier sind dir ebenfalls keine Grenzen gesetzt. 

Animal Crossing
So sieht die Inselgruppe aus. Leg los und gestalte sie nach deinen Wünschen!

Auch die Ferieninsel in der Animal Crossing Erweiterung lässt sich umgestalten

Sammelst du mehr Erfahrung in der Agentur, stehen dir mit der Zeit immer mehr Möbel zur Verfügung. Zusätzlich wird deine Expertise immer gefragter. Du kannst deinen Kunden so verschiedene Einrichtungsstile anbieten oder ihnen vorschlagen, sich das Ferienhaus mit anderen zu teilen. Es lassen sich jedoch nicht nur Ferienhäuser von dir entwerfen. Auch das Archipel hat etwas Veränderung nötig. Die leer stehenden Gebäude lassen sich in eine Schule, Restaurants oder Cafés umbauen. Wahres Urlaubsfeeling kommt erst so richtig auf. 

Was gibt es noch alles in der Erweiterung?

Deine persönlichen Entwürfe sollst du wie immer mit der Kamera festhalten. Deine Fotos kannst du in deinem persönlichen Katalog speichern, den du über dein NookPhone einfach aufrufen kannst. So kannst du auch auf deinen eigenen Ausstellungsraum zugreifen. Mit anderen Planer:innen rund um den Globus kannst du dich dort austauschen und dich von ihren Entwürfen inspirieren lassen. Natürlich kannst du über die amiibo-Karten Ferienhäuser deiner amiibo-Charaktere entwerfen, wie beispielsweise Melinda. Wer weiß, vielleicht lassen sich die ein oder anderen Designvorschläge deinen Bewohnern auch auf deiner Insel vorschlagen? 

Animal Crossing
Eine Schule? Oder fehlt deiner Insel doch eher ein Restaurant? Alles ist möglich. Errichte beide.

Wie kannst du jetzt Teil der neuen Spielerweiterung von “Animal Crossing: New Horizons” werden? Das Paket wird einmalig 24,99 Euro kosten. Wer dagegen die neue kostenpflichtige Mitgliedschaft Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket abonniert hat, kann sofort nach dem Gratis-Download loslegen und spielen, solange die Mitgliedschaft aktiv ist. Dabei profitierst du ebenfalls von allen anderen Vorteilen der Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft, wie beispielsweise den Zugang zu Nintendo 64- und SEGA Mega Drive-Spielen. Eine Einzelmitgliedschaft beläuft sich aktuell auf 39,99 Euro und die Familienmitgliedschaft auf 69,99 Euro im Jahr. 

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL