Android 9 Pie: Updates für diverse weitere Handys

3 Minuten
Mehrere Smartphones erhalten in diesen Tagen ein Update auf eine neue Android-Version. Die Redaktion von inside handy gibt einen Überblick zu den aktuellen Update-News.
Menschen surfen im Internet auf ihren Smartphones
Bildquelle: Adobe Stock

Die Android-9-Pie-Welle rollt: Diverse weitere Smartphones bekommen in diesen Tagen ein Upgrade auf die aktuelle Android-Version spendiert. Sie bringt viele neue Funktionen auf das Smartphone und macht das Handy zudem sicherer.

Android Pie für zwei Motorola-Handys

Motorola kündigte beispielsweise jüngst an, seine beiden Vorjahresmodelle Moto G6 Plus und Moto Z3 Play ab sofort mit Android 9 Pie zu versorgen. Über Recent-App-Ansicht, einen verbesserten Nicht-Stören-Modus bis hin zu einer längeren Akkulaufzeit und einen überarbeiteten Split-Screen bringt das Pie-Update viele Verbesserungen auf die beiden Motorola-Handys.

Zudem erhält ein neu gestaltetes Schnelleinstellungsmenü Einzug auf die beiden Smartphones, es gibt neue, vereinfachte Lautstärkeregler, eine einfachere Möglichkeit, Benachrichtigungen zu verwalten und mehr.

Auch das Honor 9 erhält Android 9

Schon seit einigen Wochen ist das Honor 9 mit einer Beta-Version von Android 9 Pie nutzbar. Nun hat die Huawei-Tochter damit begonnen, die neue Android-Version auch in der finalen Fassung auf das Handy zu bringen.

Das Update ist knapp 700 MB groß und steht zunächst nur für all jene bereit, die zuvor auch schon die Beta-Variante ausprobiert haben. Das finale Android-9-Update für alle anderen Honor-9-Nutzer dürfte aber bald folgen, berichtet der inoffizielle Honor Blog.

Mit Android 9 hebt der asiatische Hersteller das Honor 9 auch auf das Google-Patch-Level von März 2019. Und für alle Fotofans wichtig: Auch die Kameraleistung des Honor 9 verbessert sich mit dem Update gleich mit.

BQ meldet sich mit Update-News zurück

Ruhig ist es in den zurückliegenden Wochen um BQ geworden. Nun hat sich das Unternehmen aber zu Wort gemeldet und gleich drei wichtige Updates angekündigt. Die Aquaris X2-Serie, konkret das Aquaris X2 und das Aquaris X2 Pro, ist ab sofort in der Lage, Android 9 Pie zu nutzen. Darüber hinaus gab BQ die Verfügbarkeit von Android 8.1.0 Oreo für das Aquaris U2 bekannt.

LG kündigt Android-Pie-Update für zwei Top-Modelle an

Aktuell noch nicht verfügbar, aber für die nahe Zukunft in Aussicht gestellt: Android 9 Pie für das LG V30 und das LG V40. In Südkorea soll das entsprechende Upgrade im Laufe des zweiten Quartals ausgeliefert werden, europäische Geräte dürften dann frühestens im dritten Quartal an der Reihe sein.

Für alle Updates gilt: Die neuen Firmware-Versionen verteilen die Hersteller in Wellen. Das heißt, die neuen Android-Versionen stehen nach und nach auf den entsprechenden Geräten zum Download und zur anschließenden Installation zur Verfügung. Ein Update sollte im besten Fall per WLAN durchgeführt werden. Und: Ein vorheriges Backup kann grundsätzlich nicht schaden.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Und das deutlich teurere Moto z2 Force ist noch immer nicht dabei, dafür aber das 199€ Moto G6 Plus. Wow, Lenovo macht sich langsam.

  2. Hallo,wieso findet man niergendwo etwas über das HomTom S99.
    Gibt es dafür überhaubt mal ein Update auf Android 9.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL