Amazon Prime Video: Das sind die Serien- und Film-Highlights im Juli

4 Minuten
The Boys
Bildquelle: Amazon Prime Video
Nach Netflix hat auch Amazon Details dazu verraten, welche Serien und Filme im Juli neu bei dem Video-on-Demand-Dienst Prime Video zu sehen sind. Neben Staffel-Fortsetzungen sind auch ganz neue Produktionen mit dabei.

Neue Serien bei Amazon Prime Video

The Boys – Staffel 1

Als neue Eigenproduktion hat Prime Video ab dem 26. Juli das Amazon Original „The Boys“ im Angebot. Auch in dieser Serie geht es wieder einmal um Superhelden. Aber im Fokus stehen eher jene, die sich mit den Helden anlegen. Denn in „The Boys“ nehmen „die Jungs“ es mit Superhelden auf, die ihre Kräfte selbstsüchtig missbrauchen. Kampf dem kommerzialisierten Heldentum sozusagen.

Und so macht sich die Bürgerwehrgruppe auf, alle korrupten Superhelden dingfest zu machen. Ihre Mission: Sie wollen The Seven und Vought, den Multi-Milliarden-Dollar-Konzern, der die Superhelden steuert und ihre schmutzigen Geheimnisse vertuscht, zur Strecke bringen – mit nichts als Arbeiter-Mut und einem starken Willen, das Böse zu bekämpfen.

The Magicians – Staffel 3

Ebenfalls neu, aber eine Fortsetzung einer schon bekannten Serie, ist die dritte Staffel von „The Magicians“. Sie startet schon am 1. Juli und knüpft an die Geschehnisse der zweiten Staffel an.

Nachdem Quentin (Jason Ralph) und seine Freunde im Finale von Staffel 2 den Zorn der Urgötter auf sich gezogen haben, müssen sie sich in den neuen Folgen einer noch größeren Herausforderung stellen: Die Magie scheint komplett verloren zu sein und es liegt in ihrer Hand, die Magie in den Welten wiederherzustellen. Außerdem kämpfen Eliot (Hale Appleman) und Margo (Summer Bishil) um die Herrschaft in Fillory, während sie unter dem Einfluss der Feen stehen.

Eine vierte Staffel der Serie läuft übrigens schon beim amerikanischen Pay-TV-Sender SyFy.

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D – Staffeln 1 bis 4

Ab dem 5. Juli nimmt Amazon die Staffeln 1 bis 4 der Marvel-Serie „Agents of S.H.I.E.L.D“ neu ins Programm auf. Inhalt: Eine Gruppe ausgewählter Agenten der weltweit agierenden Organisation S.H.I.E.L.D untersucht das Neue, Fremdartige und Unbekannte auf der Erde und beschützt die Gewöhnlichen vor den Außergewöhnlichen. Jede der vier Staffeln ist satte 22 Episoden lang.

Während Amazon seinen deutschen Prime-Video-Kunden die ersten vier Staffeln zeigt, läuft in den USA bereits Staffel 6.

TitelStaffelabrufbar ab
ALF1-430. Juli
Der Prinz von Bel-Air1-61. August
Fackeln im Sturm1-31. August
Private Practice1-61. August
The Mentalist1-71. August
The Last Ship1-21. August
Marvel’s Agent Carter1-22. August
This Is Football 12. August
Preacher45. August
Free Meek19. August
Shades of Blue315. August
Inside Borussia Dortmund116. August
The Terror216. August
Carnival Row130. August
Chris Tall Presents...127. September
The Marvelous Mrs. Maisel 36. Dezember
(nur engl. Originalfassung)
Transparenteine letzte EpisodeHerbst 2019
The Man in the High Castle4Ende 2019
The Wheel of Time1im Jahr 2019
Tom Clancy's Jack Ryan2im Jahr 2019
Utopia1im Jahr 2019
Herr der Ringe 1im Jahr 2020
Pastewka 10im Jahr 2020
Hanna2im Jahr 2020
El Presidente1im Jahr 2020
Bibi & Tina1im Jahr 2020
The Boys2im Jahr 2020
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo1noch unbekannt

Neue Filme bei Amazon Prime Video

Deutlich umfangreicher fällt die Liste der neu verfügbaren Filme aus. Neben diversen eingekauften Lizenz-Titeln hat Amazon auch neue Eigenproduktionen im Angebot. So zum Beispiel der Streifen „Mein Bester & ich“ (ab 11. Juli) und „Suspiria“ (ab 16. Juli).

Während „Mein Bester & ich“ der aus dem aus dem Jahr 2011 bekannten Film „Ziemlich beste Freunde“ bekannten Handlung folgt, geht es bei „Suspiria“ düsterer zu. In dem Horrorthriller-Remake wird die junge amerikanische Tänzerin Susie (Dakota Johnson) in den 1970er Jahren an der weltberühmten Helena Markos Tanzakademie in West-Berlin angenommen. Je länger sie dort studiert, desto klarer wird ihr allerdings, dass an dem Institut der berühmten Choreografin Madame Blanc (Tilda Swinton) etwas weitaus Düsteres und Übernatürliches sein Unwesen treibt, als lediglich der Konkurrenzdruck unter den Tänzerinnen. Denn in den Tiefen der versteckten, unterirdischen Räume des Studios lauert ein dunkles Geheimnis…

Titelverfügbar ab
Vielleicht lieber morgen1. August
Girls Trip5. August
My Little Pony – Der Film5. August
Anna und die Apokalypse6. August
Beautiful Boy6. August
Nur ein kleiner Gefallen8. August
Pieta8. August
Bushwick9. August
Klitschko10. August
Matrix Trilogy11. August
Oblivion14. August
A Ghost Story15. August
Die Goonies16. August
Die Schneiderin der Träume16. August
Blade Trilogy18. August
Summer ‘0318. August
Ein Hologramm für den König20. August
Pitch Perfect 320. August
American History X21. August
In meinem Kopf ein Universum26. August
Shoplifters – Familienbande26. August
Tammy – Voll abgefahren26. August
Dany – Eine Vater-Sohn-Geschichte29. August
Peppermint – Angel of Vengeance29. August

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen:

  • Amazon Prime Video – Good Omens: Amazon
  • Neues bei Amazon Prime Video im Juli: Amazon Prime Video
Kreditkarte von Mastercard
Mastercard-Skandal: Jetzt wird das Datenleck richtig heikel
Das Ausmaß des Datenlecks beim Kreditkartenanbieter Mastercard ist wesentlich größer als bisher angenommen. Ging man bisher davon aus, dass "nur" diverse persönliche Daten in einer Excel-Liste im Internet standen, kommt nun heraus: Auch komplette Kreditkartennummern sind frei zugänglich. Tausendfach. Und wieder von vielen deutschen Nutzern.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er im Technik-Journalismus durch. Heute ist Hayo nicht nur Feuer und Flamme für die besten Serien bei Prime Video und Sky - ein Netflix-Abo hat er nicht - sondern auch für alles, was mit elektrifiziertem Fahren zu tun hat. Und damit sind nicht nur die ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn gemeint, die er im Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und der Redaktion von inside digital vor den Türen Kölns mehrmals wöchentlich besteigt, sondern vor allem auch Elektroautos.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL