Amazon Echo: So bringst du Alexa zum Flüstern

2 Minuten
Wer einen Amazon Echo in welcher Form auch immer zu Hause stehen hat, der weiß, dass Alexa bisher immer in der Lautstärke antwortet, in der sie eingestellt ist. Doch das ändert sich nun. Flüsterst du mit ihr, flüstert sie zurück. Wie das geht, zeigen wir dir hier.
Bildquelle: Amazon

Den Flüstermodus bei Alexa gibt es schon länger, er war aber – wie so viele Funktionen – nicht in Deutschland verfügbar. Der Clou dabei: Du musst diesen Modus nur einmalig aktivieren. Ab dann wird Alexa dir, wenn du sie anflüsterst, automatisch im Flüstermodus antworten.

Die Aktivierung des Flüstermodus bei Alexa kannst du auf zwei Wegen vornehmen. Der eine führt dich über die Alexa-App: In den Einstellung wählst du Alexa-Konto > Alexa-Sprachantworten > Flüstermodus. Alternativ flüstere doch einfach mal mit Alexa. Sie wird erkennen, dass du geflüstert hast und dich einmalig auf den Flüstermodus hinweisen. Dieser ist damit dann auch aktiviert.

Aktivierung vor erster Nutzung ratsam

Etwas schade ist, dass man diesen Schritt machen muss, bevor man das erste Mal nachts den Partner oder das Kind aus versehen weckt. Denn beim Aktivierungsvorgang wechselt Alexa noch zwischen der normalen und der Flüster-Stimme. Willst du also künftig den Flüstermodus auf allen Alexa-Geräten nutzen, solltest du jetzt einmal an all deinen Amazon Echo-Geräten vorbei gehen, und Alexa flüsternd nach der Uhrzeit fragen. Danach funktioniert der Modus – außer du sprichst einfach nur leiser als sonst statt richtig zu flüstern.

Der Flüstermodus scheint zunächst für den Nutzer profan zu sein. Doch tatsächlich schafft es Amazon damit das erste mal, seinem Sprachassistenten beizubringen, ein wenig Emotion wahrzunehmen. Künftig sind hier noch viele weitere Schritte denkbar. So gibt es in den USA bereits Patente dazu, dass der Sprachassistent Werbung für Medikamente abspielt, wenn die Stimme erkältet klingt. Der Flüstermodus ist in den USA schon seit einem Jahr aktiv.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen:

  • Echo Dot mit Uhr: Amazon
Roborock S5 Max: Hier kannst du bis zu 150 Euro sparen!
Der Roborock S5 Max ist clever, denn er saugt und wischt die Böden in deiner Wohnung ganz automatisch. Auch, wenn du gar nicht zu Hause bist. Clever ist außerdem, dass man im Vorverkauf des smarten Helfers richtig sparen kann: Bis zu 150 Euro an Rabatten sind zu holen. Wer sich mühelos saubere Böden gönnen will, sollte nicht länger warten.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL