Amazon Blitzangebote am 12. Februar: Samsung Galaxy A7 (2018) zum besten Preis

3 Minuten
Pärchen beim Online-Shopping
Amazon bietet täglich Artikel zum Sonderpreis an. Der Online-Shop bezeichnet diese als Blitzangebote, da sie nur kurze Zeit günstiger erhältlich sind. Dazu gibt es Tagesangebote und Aktionen, die weniger spontan genutzt werden können.

Bei den Amazon Blitzangeboten handelt es sich um Aktionsrabatte, die Amazon für einen begrenzten Zeitraum auf eine bestimmte Anzahl eines Produkts gewährt. Blitzangebote gelten nur so lange, bis entweder die Zeit für das Angebot abgelaufen oder solange der Vorrat reicht. Bei großer Nachfrage sind die limitiert erhältlichen Sonderangebote daher zum Teil binnen weniger Minuten vergriffen. Sind bereits alle Angebote von Kunden reserviert, ist es möglich, sich auf die Warteliste setzen zu lassen.

Um bei der Vielzahl an Rabatten den Überblick zu behalten, hat inside handy eine Auswahl der heutigen Angebote im Bereich Smartphone, Tablets und Zubehör zusammengestellt:

Smartphone-Tagesangebote

Diese Smartphones nimmt Amazon – teils zu Bestpreisen – reduziert ins Angebot auf.

Mit seinem Angebot zum Samsung Galaxy A7 (2018) setzt Amazon sich an die Spitze des Marktes (12. Februar, 15:00 Uhr). Im inside handy Test konnte das Mittelklasse-Gerät mit 4 von 5 möglichen Sternen punkten. Wer das Samsung Galaxy A7 günstig erwerben möchte, der sollte jetzt zuschlagen.

Amazon-Blitzangebote im Mobilfunkbereich

Hier heißt es schnell sein. Die heutigen Amazon Blitzangebote in der Übersicht (Auswahl):

Aktionsangebote

Amazon Blitzangebote: So sichert man sich den Rabatt

Die Amazon Blitzangebote werden täglich auf der Aktionsseite „Angebote“ veröffentlicht. Zu welchem Preis die jeweiligen Produkte angeboten werden, wird erst mit dem Start des jeweiligen Blitzangebotes verraten. Um sich ein Angebot zu sichern, muss man wie folgt vorgehen:

  • Gewünschtes Blitzangebot auf der Angebotsseite auswählen
  • Blitzangebot in den Einkaufswagen legen, um den Aktionsrabatt zu sichern
  • Im Einkaufswagen auf „Zur Kasse gehen“ klicken.
  • Bestellvorgang innerhalb von 15 Minuten vollständig abschließen. Andernfalls verfällt der Aktionsrabatt.

Der eingelöste Aktionsrabatt wird in der Bestellübersicht auch noch einmal ausgewiesen.

Vorteile für Prime-Mitglieder: 30 Minuten früher bestellen

Amazons Blitzangebote sind oftmals heiß begehrt und können an speziellen Tagen im Jahr – unter anderem der Black Friday, der Cyber Monday oder den Prime-Days – eine schier unüberschaubare Anzahl an günstigen Aktionen bieten, die schnell vergriffen sind. Amazon Prime-Mitglieder, die eine Jahresgebühr in Höhe von 69 Euro zahlen, erhalten zum Teil 30 Minuten eher Zugriff auf die Aktionsware und können so bereits früher zuschlagen. Der erste Monat der Prime-Mitgliedschaft ist kostenlos, Studenten zahlen einen ermäßigten Beitrag von 34 Euro.

Nicht jedes Angebot lohnt sich

Zu beachten ist: Der von Amazon gewährte Rabatt bezieht sich immer auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Das entsprechende Gerät kann in anderen Online-Shops auch günstiger erhältlich sein. Ein kurzer Preisvergleich nach dem Reservieren des Aktionsrabattes ist daher empfehlenswert.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Quellen:

Amazon Fresh
Amazon verliert DHL als Partner für bestimmte Lieferungen
Amazon hat in den vergangenen Jahren dem langjährigen Partner DHL vermehrt den Mittelfinger gezeigt und eine eigene Logistikkette aufgebaut. In vielen Großstädten liefert Amazon inzwischen viele Sendungen selber aus. Jetzt dreht DHL den Spieß um und beendet die Zusammenarbeit in einem bestimmten Feld.
inside digital Redaktion
Die inside digital Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Deine Technik. Deine Meinung.

7 KOMMENTARE

  1. Seitdem Motorola von Lenovo übernommen wurde, sind die Geräte von Generation zu Generation immer schlechter geworden. Mittlerweile sehe ich mir nicht mal mehr an was die neues raus bringen. Echt schade um diese tolle Marke.

    • Weil es mit kostenlosem Versand zum gegenwärtigen Zeitpunkt (noch) ein Top-Preis ist. Sobald sich daran etwas ändert, nehmen wir das Nokia 7.1 raus.

      • Aha! Dann könnt(et) Ihr aber sehr viele Smartphones auflisten. Ganz besonders die von XIAOMI, die für viel weniger Geld mehr und bessere Leistung bieten als die anderen.
        Aber die zahlen wohl nicht genug oder garnicht für diese „Werbung“.

    • Hallo Arne,

      wir hören deine Kritik und haben die Überschrift deshalb teilweise auch angepasst. Dennoch möchten wir Nutzer über die aktuellen Amazon-Angebote oder Deals auf unserem Portal informieren. Das macht uns aber lange noch nicht zum Werbeblatt.

      Grüße aus der Redaktion

  2. „UMIDIGI One Pro – Huawei-P20-Klon“
    Wieso soll dieses Gerät ein Klon von diesem Hua-Gedöns-Modell sein?
    1. Fingerabdrucksensor an der Seite und NICHT unter dem Display
    2. Carbon-Rückseite und nicht mit Farbverlauf (Twilight)

    Solch einen Quatsch habt Ihr nicht nötig! Das ist nichts anderes als billiges Marketing, um beim Leser Interesse zu wecken, damit Ihr am Ende Geld verdient. Umidigi ist eben nicht so bekannt wie Hua-Gedöns und wird weniger angeklickt.
    Aber wenn Ihr das lassen würdet, würde es seriöser sein.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL