850 neue LTE-Sender: Hier gibt es jetzt O2-Netz

3 Minuten
Bis Jahresende will O2 10.000 neue LTE-Sender in Deutschland aufgebaut haben - innerhalb nur eines Jahres. 850 von ihnen wurden im September aufgebaut.
Ein Mobilfunksendemast steht in einer ländlichen Region. Im Vordergrund ist eine Wiese in einer hügeligen Region zu sehen
Bildquelle: Telefónica

Bei den 850 Sendern handelt es sich um Standorte. Sie sind in der Regel mit jeweils drei Antennen ausgestattet, so dass im September bei O2 2.600 neue Antennen in Betrieb gegangen sind. Nach Angaben von O2 profitieren dadurch Millionen Kunden in allen 16 Bundesländern von einem verbesserten LTE-Netz und einer noch größeren LTE-Abdeckung in ihren Gemeinden. Bei dem unter den Netzbetreibern mittlerweile etablierten Vergleich, wie groß der rechnerische zeitliche Abstand bei der Inbetriebnahme zweite Sender ist, nimmt O2 damit mit 50 Minuten einen neuen Spitzenwert ein. Die Telekom berichtete künftig, bei ihr seien es alle zwei Stunden eine neue LTE-Antenne.

Von dem Ausbau profitieren alle Nutzer des O2-Netzes – auch jene, die Kunde bei Drillisch oder einem anderen Discounter im O2-Netz sind. Je nach Tarif und Handy können sie nun auch per Voice over LTE (VoLTE) telefonieren. Das verbessert die Sprachqualität erheblich.

Mehr Kapazität in Städten

Neben dem Ausbau in der Fläche hat Telefónica Deutschland als Betreiber des O2-Netzes auch in zahlreichen Groß- und Kleinstädten durch zusätzliche LTE-Frequenzbänder verstärkt. Für die Kunden bedeutet das, dass das bislang oftmals langsame LTE an diesen Standorten jetzt schneller geworden sein sollte.

O2 muss den Ausbau in diesem Jahr so massiv vorantreiben, da Ende des Jahres Auflagen für die LTE-Frequenzen auslaufen. Die Netzbetreiber müssen dann 98 Prozent der Bevölkerung mit LTE versorgen. Erfolgt das nicht drohen Strafen bis hin zum Entzug der Frequenzen.

Karte: Hier hat O2 ausgebaut

Baden-Württemberg: Biberach, Breisgau-Hochschwarzwald, Enzkreis, Esslingen, Freiburg im Breisgau, Heilbronn, Hohenlohekreis, Lörrach, Ludwigsburg, Mannheim, Ortenaukreis, Ostalbkreis, Ravensburg, Rems-Murr-Kreis, Rhein-Neckar-Kreis, Rottweil, Schwäbisch Hall, Stuttgart, Tübingen, Tuttlingen, Waldshut
Bayern: Aschaffenburg, Augsburg, Bayreuth, Coburg, Donau-Ries, Eichstätt, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, Kulmbach, Landshut, München, Miesbach, Miltenberg, Nürnberg, Nürnberger Land, Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Neu-Ulm, Passau, Pfaffenhofen an der Ilm, Regensburg, Rosenheim, Traunstein, Unterallgäu, Weilheim-Schongau
Berlin, Hamburg
Brandenburg: Brandenburg an der Havel, Havelland, Märkisch-Oderland, Oder-Spree, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz
Bremen: Bremerhaven
Hessen: Darmstadt, Frankfurt am Main, Kassel, Kreis Groß-Gerau, Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Offenbach am Main, Wiesbaden
Mecklenburg-Vorpommern: Ludwigslust-Parchim, Rostock, Schwerin
Niedersachsen: Braunschweig, Friesland, Göttingen, Harburg, Heidekreis, Hildesheim, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Osterholz, Region Hannover, Schaumburg, Vechta, Verden, Wesermarsch, Wilhelmshaven
Nordrhein-Westfalen: Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Ennepe-Ruhr-Kreis, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Köln, Krefeld, Kreis Düren, Kreis Gütersloh, Kreis Herford, Kreis Kleve, Kreis Lippe, Kreis Mettmann, Kreis Paderborn, Kreis Siegen-Wittgenstein, Kreis Viersen, Kreis Warendorf, Kreis Wesel, Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Sieg-Kreis, Solingen, Wuppertal
Rheinland-Pfalz: Alzey-Worms, Mainz, Mainz-Bingen, Neuwied, Rhein-Pfalz-Kreis
Saarland: Saarlouis
Sachsen: Görlitz, Leipzig, Meißen, Nordsachsen, Vogtlandkreis, Zwickau
Sachsen-Anhalt: Anhalt-Bitterfeld, Burgenlandkreis, Dessau-Roßlau, Harz, Magdeburg, Mansfeld-Südharz, Salzlandkreis
Schleswig-Holstein: Flensburg, Kreis Pinneberg, Kreis Plön, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Segeberg, Kreis Steinburg, Kreis Stormarn, Lübeck
Thüringen: Eichsfeld, Eisenach, Erfurt, Gera, Jena, Weimar

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

13 KOMMENTARE

  1. O2 und fortschrittlich, dass ich nicht lache, hier wird es nicht einmal geschafft alte Technik am Laufen zu halten. Ich arbeite in Blankenhain / Thüringen. Hier ist seit dem 18.09.2019 nun schon der Sendemast außer Betrieb. Ich habe eine kleine Firma und einen O2 Vertrag und seit nun 5 Wochen dort überhaupt keinen Empfang mehr. Vom Betreiber wird man nur vertröstet, es könnte noch einige Wochen dauern, bis es wieder funktioniert. Das geht eigentlich gar nicht.

  2. Bei uns in Lotte am Lotter Kreuz Autobahn A1(Nordrhein-Westfalen Kreis Steinfurt) ist es auch seit ungefähr 6 Wochen genau das selbe der LTE Empfang ist zwar voll da. Aber es sind kaum Anrufe geschweige denn mobiles Internet verfügbar… Das geht unserer ganzen Familie so leider alle bei O2….. 😅. Wenn man sich manuell ins H Netz einbucht hat man einigermaßen Internet. Bei O2 kann mir niemand sagen wann das behoben wird.. Das nenn ich mal Fortschritt willkommen Breitbandausbau in Deutschland…….. 😅 😅

  3. Bei uns ist Empfang ganz schlecht wir haben nur G und ganz selten E. Ich wohne zwischen Würzburg und Bad Mergentheim. In Bayern Unterfranken. Genau in die Grenze mit Baden-Württemberg. Wann bekommen wir LTE?

  4. In Westhausen genauso. Zwar 4G im Display aber null Datendurchsatz. Werden die Antennen denn überhaupt ans Datennetz angeschlossen? Oder nur mit Strom versorgt 😉
    Bin jetzt zu Lidl Connect gewechselt und habe gerade auf dem Land deutlich besseren Empfang und Durchsatz.

  5. Ich könnte ebenfalls nur lachen und gleichzeitig heulen. Ich habe im O2-Netz ebenfalls null Empfang im Bereich Blankenhain. Sehr schlecht wenn man wichtige Anrufe erwartet. O2 ist für mich in Zukunft abgewählt!!!!!

    • Hallo Guido Jahn,

      Es gibt allerdings eine Einstellung am Handy, die das telefonieren im WLAN ermöglicht.

      Einstellung-> Telefon->WLAN-Anrufe->Einschalten

      Dies funktioniert zwar nur wenn man sich im WLAN befindet, aber immerhin was!

      Liebe Grüße aus Blankenhain

  6. Raum Cottbus, Guben, Peitz, also Spreewald weiter tote Hose, weder O2, Vodafone und Telekom.Waren vom Mai bis September im Bereich Tauer, Am Großsee.

  7. Wohne im Erzgebirgskreis, dort bietet O2 einen einzigen Flickenteppich aus Funklöchern bei der LTE Versorgung. Dabei sehe ich einen Funkmast, der definitic von O2 ist, aber aus dem Jahre 2009 stammt – da gab’s noch kein LTE. Die brauchten nur die Antennen auszutauschen. Wenn am Jahresende 10.000 neue Antennen gebaut wurden sagt das gar nichts, denn wie viel fehlen dann noch – 100.000 oder mehr? Übrigens hat unser Herr Verkehrsminister Scheuer (CSU) die Frist für die 98% Netzabdeckung eben erst um 2 Jahre verlängert. Die Mobilfunkanbieter können weiter Däumchen drehen ohne bestraft zu werden. Warum wird eigentlich nicht auf lokales Roaming umgestellt? Neben meinen veralteten O2 Mast steht einer von Vodafone, der perfekt LTE kann.

  8. o2 war damals echt schlecht, aber hier in Mainz, Alzex-Worms und Mainz-Bingen sind die jetzt inzwischen vom LTE Empfang sogar schneller als die Telekom

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL