Congstar: Service-Dienste am Wochenende nicht erreichbar

2 Minuten
Der Mobilfunkanbieter Congstar wird ab Samstagabend, den 21. Juli 2018 seinen Service vorübergehend einschränken. Bis Montag (23. Juli 2018) seien unter anderem auch Prepaid-Aufladungen nicht nutzbar. Der Grund: Die Telekom-Tochter führt umfangreiche Wartungsarbeiten durch.
Congstar Logo
Bildquelle: Congstar

Der Telekom-Discounter Congstar meldete via Twitter, dass die Webseite des Anbieters ab Samstagabend, den 21. Juli nicht erreichbar sein wird. Der Mobilfunkanbieter informiert weiter, dass jegliche Kundendienste wie Aktivierungen, Kündigungen, Aufladungen, Tarifwechsel und weiteres über die Website nicht verfügbar sein wird. Vermutlich dürften auch App-Dienste nicht zu Verfügung stehen.

Wie Congstar mitteilt, werden in dieser Zeit allerdings auch keine Bestätigungs-Mails von den eigenen Servern verschickt, sodass Nutzer sich in dieser zeit allein gelassen fühlen könnten. Allerdings, so die Social-Media-Abteilung von Congstar, würden alle Aufträge, die am Wochenende anlaufen – Vertragsänderungen, Kündigungen, Buchungen – gespeichert und nach Beendigung der Wartungsarbeiten abgewickelt. Für die Zeit der Arbeiten ist streng genommen nicht der Service an sich abgeschaltet, sondern nur die Kommunikation darüber.

Die Wartungsarbeiten sollen am Montag im Laufe des Tages abgeschlossen sein. Wer jetzt also wenig Guthaben auf seinem Prepaid-Konto zur Verfügung hat und auf Nummer sicher gehen will, der sollte bis Samstagabend die Möglichkeit ergreifen, neues Guthaben aufzuladen.

  • Alle Anbieter: Hier geht’s zur Prepaid-Tankstelle von inside handy

Wer ganz sicher gehen will, dass seine Vertrags-Kündigung bei Congstar auch am Wochenende bearbeitet wird, kann auf den Vertrags-Service von inside handy setzen. Der Kündigungskonfigurator funktioniert unabhängig von Dienstleistungen der Mobilfunk-Anbieter.

LTE-Tarife bei Congstar

Kürzlich hatte Congstar vom Mutterkonzern die Freigabe bekommen, das LTE-Netz der Telekom zu nutzen. Vertrags-Kunden von Congstar können nun eine optionale Erweiterung auf das LTE-Angebot buchen. Eine automatische Nachrüstung auf LTE für Stammkunden sollte zunächst jedoch nicht erfolgen. Mit der Erweiterung des LTE-Angebots erhöht sich die Surfgeschwindigkeit auf bis zu 50 MBit/s.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL