LTE All 3 GB: WinSim senkt die monatliche Grundgebühr

3 Minuten
WinSim, eine Marke der Drillisch Online AG, bietet verschiedene Mobilfunktarife an. Jetzt reduziert das Unternehmen die monatlichen Kosten für seinen LTE All 3 GB Tarif. 
winSIM-Aktion
Bildquelle: winSIM

WinSim stellt Kunden derzeit regulär vier LTE-Tarife zur Auswahl, die sich ausschließlich in Sachen Datenvolumen und LTE-Geschwindigkeit unterscheiden. Nachdem der Tarif LTE All 2 GB in den vergangenen Monaten bereits günstiger wurde, hat der Discounter ihn nun auf 3 GB aufgestockt und bietet, neben dem neuen Namen LTE All 3 GB, eine maximale Download-Geschwindigkeit von 50 MBit/s sowie 32 MBit/s Upload-Geschwindigkeit.

Wie bei den meisten Verträgen ist eine Telefon- sowie SMS-Flat im Tarif enthalten. WinSim bietet den LTE ALL 3 GB mit zwei verschiedenen Laufzeiten an: Zum einem in einem 24-Monats-Vertrag, aber auch in einer flexiblen monatlich kündbaren Version. Jetzt gab der Telekommunikationsanbieter bekannt, dass sich der monatliche Beitrag um jeweils einen Euro verringert. Der Tarif mit der Laufzeit von 24 Monaten kostet somit 8,99 Euro statt bisher 9,99 Euro pro Monat. Der monatlich kündbare Tarif mit denselben Konditionen ist für 10,99 Euro buchbar, statt den bisherigen Kosten von 11,99 Euro im Monat. Zudem erhalten Neukunden, die ihre Rufnummer mit zu WinSim nehmen einen einmaligen Wechselbonus von 10 Euro. Allerdings wird für den Wechsel auch vom abgebenden Mobilfunkanbieter eine Gebühr berechnet. Diese liegt meist bei 25 bis 30 Euro, sodass das 10-Euro-Geschenk von WinSim mehr Trostpflaster als Bonus ist.

Aufpassen sollten jedoch auch Neukunden, die sich nicht für den LTE ALL 3 GB Tarif entscheiden. Denn der 5 GB-Tarif wurde für neue Vertragsabschlüsse um 2 Euro pro Monat erhöht. Beim 10 GB-Tarif senkt die Marke darüber hinaus die maximal mögliche Downstream-Geschwindigkeit von 225 Mbit/s auf 50 Mbit/s.

Handyvertrag richtig kündigen – der Vertragsmanager auf inside-digital.de

Keine Frist mehr verpassen, keine Kündigung vergessen. Damit sich kein Tarif ungewollt automatisch verlängert, bietet inside handy im Vertragsmanager zahlreiche Möglichkeiten an, den eigenen Mobilfunkvertrag zu steuern. Vom Kündigungswecker, bis hin zum Kündigungskonfigurator oder nützlichen Tipps rund um die Kündigung ist alles dabei.

Weitere Tarifmeldungen zusammengefasst

Derzeit werden zahlreiche neue Tarife vorgestellt. Während Congstar seinen Nutzern nun LTE ermöglicht und gab die Telekom ihre neuen MagentaMobil-Tarife und das Surfen ohne Limit bekannt. Der inside-digital.de Chefredakteur Hayo Lücke kommentierte diese Neuheiten bereits ausführlich. Zudem schenkt die Deutsche Telekom ihren Bestandskunden nun 300 MB Datenvolumen zusätzlich zur ihrem Tarifkonditionen. Auch Vodafone startete mit dem GigaBoost eine einmalige Datenvolumen-Steigerung um satte 100 GB.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen