Telekom Sport mit Sky Sport Kompakt: Bundesliga für Telekom-Kunden

3 Minuten
Die Deutsche Telekom bündelt alle ihre Sportprogramme zu Telekom Sport. Die verschiedenen Übertragungsrechte, die die Telekom für unterschiedliche Profi-Sportarten oder –Ligen innehat, werden somit kanalisiert über Telekom Sport angeboten und mit Dritt-Angeboten wie Sky Bundesliga verknüpft. Einzel-Buchungen sind nach wie vor auch möglich.
Telekom Sport Werbebanner mit Profisportlern
Bildquelle: Telekom

Die Telekom verfügt mittlerweile direkt oder indirekt über zahlreiche Sport-Übertragungsrechte. Hier wird die Produktion und Verbreitung selbst übernommen, da klinkt sich der Bonner Konzern dank Partnerschaften bei einem Dritt-Anbieter wie dem Pay-TV-Sender ein. Folgende Programme finden sich somit unter dem Deckmantel Telekom Sport wieder:

  • Sky Sport Kompakt (Sky Bundesliga Konferenzen, UEFA Champions League, DKB Handball Bundesliga)
  • Alle Fußballspiele der 3. Liga
  • Top-Spiele der Frauen-Fußball-Bundesliga
  • Inhalte von FC Bayern.tv
  • Alle Partien der Basketball Bundesliga (BBL)
  • Alle Partien der Deutschen Eishockey Liga (DEL)

Empfangen können Kunden diese Programminhalte en Block oder per ausgewählten Einzeloptionen entweder per Abo im Video-On-Demand-Modus oder als Bestandteil von Telekom Entertain TV sowie Entertain TV mobil. Zentrale Anlaufstelle ist die Webpräsenz www.telekomsport.de oder entsprechende Apps für Android (Chromecast-Unterstützung), iOS (Airplay-Unterstützung) oder Samsung Smart TV. Gestreamt wird stets in HD-Qualität, wie Michael Hagsphil, Privatkunden-Geschäftsführer der Telekom in einer Mitteilung des Konzerns betont.

Sky Sport Kompakt: Das ist neu in Telekom Sport

Neben der generellen Umstrukturierung von bestehenden Inhalten ist ab dem 2. August – dann startet Telekom Sport offiziell – vor allem die Sky-Einbindung neu. Das Paket Sky Sport Kompakt verbindet alle für Deutschland relevanten Sky-Sport-Highlights in einem Paket. Zum Vergleich: Bei Sky selber befinden sich Bundesliga und Champions League in verschiedenen Paketen. Mit einer Einschränkung gegenüber dem herkömmlichen Sky-Bundesliga-Paket werden Telekom-Sport-Kunden mit gebuchtem Sky-Sport-Kompakt-Paket aber leben müssen: Es werden lediglich die Bundesliga-Konferenzen von Sky gezeigt. Auf Einzelspiele haben Telekom-Sport-Kunden keinen Zugriff.

Telekom Sport mit Sky Sport Kompakt buchen

Das Paket Sky Sport Kompakt ist ab dem 2. August bei Telekom Sport verfügbar. Kunden können die Sky-Inhalte ab 9,95 Euro pro Monat sichern – im Kontext zu Sky-Abo-Preisen ein faires Angebot. Allerdings wird dieser Preis vor allem Kunden zugetragen, die monatlich sowieso schon einen ordentlichen Obulus an die Telekom überweisen – sei es für EntertainTV, DSL oder Mobilfunkverträge. EntertainTV-Kunden erhalten den angesprochenen Preis von 9,95 Euro pro Monat, Kunden mit Telekom-Mobilfunk oder Festnetzvertrag können Sky Sport Kompakt für 14,95 Euro pro Monat buchen.

Telekom Sport Preisliste
Bildquelle: Telekom

Eines der zusätzlich angebotenen Sport-Pakete, zum Beispiel das Fußball-Paket mit 3. Liga und Frauen-Fußball-Bundesliga, kann kostenlos dazugebucht werden. Die anderen Pakete können separat gebucht werden. Auf die Angebote außerhalb des Sky-Pakets haben zudem auch Nicht-Kunden Zugriff, jeweils ab 9,95 pro Monat können diese Angebote wahrgenommen werden, wenn ein Abo mit einem Jahr Laufzeit abgeschlossen wird. Bei nur einem Monat Laufzeit erhöhen sich die Kosten auf bis zu 16,95 Euro pro Monat.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen