Blackberry KEYone bekommt Android 8 Oreo

2 Minuten
BlackBerry KEYone
Bildquelle: Simone Warnke / inside-digital.de
Das BlackBerry KEYone wird auf seine alten Tage noch einmal mit neuer Software ausgestattet. Das auf dem MWC 2017 vorgestellte Tasten-Smartphone wird somit auf Android 8 Oreo aktualisiert und erhält die Vorteile der neueren Betriebssystemversion von Google. Dazu kommt eine weitere interessante Funktion, die vor allem Telefonierer ohne Festnetztelefon gefallen dürfte.

Wie der Leiter des Forums Rogers, Darell Rogers, meldet, wird das Update auf Android 8 Oreo ab dem heutigen 13. August ausgerollt. Alle Vorteile der Vorgängerversion von Android 9 Pie, wurden im Zuge der Vorstellung des neuen Betriebssystems im Sommer 2017 gezeigt. Unter anderem hat Google mit Android Oreo Google Play Protect, Treble und Notification Dots eingeführt. Dazu gab es einen Satz neu gestalteter Emojis.

WiFi-Calling kommt auf das BlackBerry KEYone

Mit dem Update auf Android Oreo soll auch die Funktion WiFi-Calling auf dem BlackBerry KEYone starten. Damit ist es möglich über das WLAN-Netz zu telefonieren. Besonders interessant ist diese Funktion wenn das Mobilfunknetz schwach oder gar gar nicht vorhanden ist. In ländlichen Gebieten, Altbauten mit dicken Wänden, Souterrain-Wohnungen oder Stahlbeton-Bauten kann diese Funktion helfen mit der Außenwelt auch telefonisch Kontakt zu halten.

Wann das Update mit den beiden Neuerungen in Deutschland verschickt wird, ist bisher noch nicht bekannt. Auf Anfrage der inside handy Redaktion hat sich BlackBerry noch nicht geäußert, jedoch sollte das Update auch hierzulande bald ankommen.

Das KEYone im Test

Das BlackBerry KEYone fand im Testlabor großen Anklang. Nicht nur das Design, sondern auch die physische Tastatur – die letzten Endes wohl Geschmackssache ist – empfand man als erfrischend und individuell. Im weiteren Testverlauf konnten darüber hinaus auch der ausdauernde Akku, die gute Kamera und die hauseigene Sicherheits-Software Lorbeeren einheimsen, sodass ein gutes Endergebnis von 4 der maximal 5 möglichen Sterne erzielt werden konnte. Nur der im Vergleich recht hohe Preis und die teils veraltete Technik wurden mit Kritik bedacht.

Bildquellen:

  • BlackBerry KEYone: Simone Warnke / inside-digital.de
Huawei Mate 30 in der Übersicht: Daten, Design und Gerüchte
Huaweis nächstes Technik-Flaggschiff der Mate-Serie wird wohl kurz nach der anstehenden IFA 2019 in Berlin vorgestellt. Mittlerweile sind jedoch schon fast alle Daten durch die Gerüchteküche gegangen. Dazu gab es schon diverse Live-Bilder und auch Material, das für die Presse und Händler gedacht ist. Damit ist es Zeit ein Zwischenfazit zu ziehen und zu resümieren, was man erwarten kann.
inside digital Redaktion
Die inside digital Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Blackberry KEYone

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen