ANZEIGE

Homematic IP wird zum umfassenden Smart Home System ausgebaut

3 Minuten
Die eQ-3 AG kündigt für die Internationale Funkausstellung IFA in Berlin vom 2. bis zum 7. September 2016 Produktneuheiten rund ums Smart Home an. In diesem Jahr hat der Europamarktführer im Smart-Home-Bereich sein Messe- und Standkonzept der Vorjahre weiterentwickelt und präsentiert sich in Halle 6.2, Stand 129 größer als je zuvor. Auf zwei Stockwerken lädt eQ-3 die Besucher ein, die Vielfalt der Hausautomation selbst zu erleben.
Menschen nutzen eQ-3 Smart Home
Bildquelle: eQ-3

Neben den Produktlinien Homematic, MAX! und Eqiva ist das Highlight des Messeauftritts: Die Vorstellung neuer Geräte und Funktionen der nächsten Smart-Home-Generation Homematic IP aus den Bereichen Sicherheit, Licht und Raumklima. Die nächste Smart-Home-Generation baut auf die Stärken der erfolgreichen Homematic Technologie und bietet den idealen Einstieg in die Smart-Home-Welt. Homematic IP ist leicht zu installieren und lässt sich problemlos nachrüsten. Alle Homematic IP Geräte sind schon jetzt über die Homematic Zentrale CCU2 mit Homematic kompatibel.

Vielfältige Lösungen live erleben

Der Besuch des eQ-3-Messestandes lohnt sich gleich mehrfach: eQ-3-Partner wie Möhlenhoff, EASY SmartHome, Oligo, Osram Lightify und Nordlicht Software UG stellen am Stand von eQ-3 ihre Lösungen auf Basis der offenen Homematic Technologie vor. Darüber hinaus laden eQ-3 und mediola alle Besucher zum Ausprobieren und Mitmachen ein. In einem nachempfundenen Wohnzimmer wird der mediola AIO Creator Neo im Zusammenspiel mit Homematic, Homematic IP sowie weiteren smarten Produkten aus dem Entertainmentbereich präsentiert: Die Lösung gibt Anwendern die Möglichkeit zur Erstellung einer individuellen Smart-Home-App. Mit der flexiblen Design- und Konfigurations-Software lassen sich alle Arten von Smart-Home-Ideen realisieren – von ganz normal bis umfassend und vielschichtig. Im Handumdrehen kann eine auf die eigenen Bedürfnisse eingestellte Steuerungs-App erstellt werden. Durch die Integration der Homematic Steuerzentrale CCU2 greifen User zudem auf das Produktportfolio von über 80 Homematic Produkte und auf Homematic IP Geräte zu. Dabei haben sie sowohl grafisch als auch funktional alle Freiheiten. Über optionale Plugins lassen sich neben der Homematic CCU2 viele gängige Systeme und Technologien unterschiedlicher Hersteller in einer komfortablen Bedienoberfläche kombinieren – und bequem mit Smartphones oder Tablets steuern.

Pünktlich zum Launch der neuen Homematic IP Geräte verlost eQ-3 insgesamt 4 x 1 Homematic IP Starter Set Sicherheit im Gesamtwert von 129,95 EUR. Mit dem Set schaffen Anwender zusätzliche Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Das Paket besteht aus: Access-Point, Bewegungsmelder und Fenster-/Türkontakt.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss nur die folgende Frage richtig beantwortet werden:

Welche Aufgaben übernimmt der Homematic IP Access Point?

A: Verbindet das Smartphone über die Homematic IP Cloud mit den Homematic IP Geräten.
B: Ersetzt herkömmliche Thermostate und regelt die Raumtemperatur nach individuellen Bedürfnissen.
C: Erkennt zuverlässig Bewegungen und die Umgebungshelligkeit.

Einfach die Frage per Mail an ifa@homematicip.de bis zum 2. September beantworten und mit etwas Glück gewinnen.

Die Smart-Home-Produkte von eQ-3
Bildquelle: eQ-3

Bildquellen:

  • Menschen nutzen eQ-3 Smart Home: eQ-3
Aldi tint: Frau sietzt im lila illuminierten Wohnzimmer
Aldi Süd: Smarte LED-Lampen zum Top-Preis
Ein smartes Zuhause für wenig Geld. Ab nächsten Montag, 18. November, gibt es bei Aldi Süd zahlreiche smarte Lampen zum Aktionspreis. Einige LEDs werden bei Aldi sogar bis zu 69 Prozent günstiger als auf der Händlerseite bei Amazon angeboten.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen