Microsoft verrät, was Windows 10 kosten wird

1 Minute
Wer einen neuen Computer oder ein neues Tablet kauft, darf sich ab dem 29. Juli in aller Regel auf ein vorinstalliertes Windows 10 freuen - zumindest bei neuen Modellen. Viele Nutzer, zum Beispiel die, die derzeit noch Windows 7 oder Windows 8 verwenden, erhalten zudem die Möglichkeit, ein kostenloses Upgrade durchzuführen. Nun sind auch die Konditionen bekannt geworden, die Microsoft ganz regulär für den Kauf einer Windows-10-Lizenz verlangt.
Microsoft Windows 10
Bildquelle: Windows Blog

Gegenüber dem US-Magazin CNET gab Microsoft bekannt, was eine lizenzierte Kopie von Windows 10 in den einzelnen angebotenen Versionen kosten wird.

  • Windows 10 Home 119 Dollar
  • Windows 10 Pro 199 Dollar
  • Widows 10 Pro Pack (Upgrade von Home auf Pro) 99 Dollar

Zu welchen Preisen Windows 10 ab Ende Juli in Deutschland zu haben sein wird, ist zur Stunde noch unklar. Man kann aber davon ausgehen, dass die nun bekannt gewordenen Dollar-Preise nahezu 1:1 auch in Europa zu Euro-Preisen gültig sein werden.

Seit Montag ist es möglich, sich für das kostenlose Upgrade von Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 10 zu registrieren. Für Windows-XP-Nutzer wird es möglicherweise noch eine weitere Sonderaktion geben, bei der ein Windows-10-Upgrade zu Sonderkonditionen ermöglicht wird. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht. Ebenfalls noch unklar ist, wann Windows 10 Mobile in den Handel kommen wird. Fest steht nur, dass es später im Laufe dieses Jahres passieren soll.

Quelle: CNET

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen