iOS 8 erfolgreich auf Galaxy S6 installiert

2 Minuten
Es ist ein Smartphone, das so sicherlich schon viele gerne einmal in den Händen gehalten hätten: Informatikstudenten der Universität Olpe ist es gelungen, auf dem neuen Galaxy S6 das Apple-Betriebssystem iOS 8 zu installieren. Die Universität hatte an einem Projekt, das in Zusammenarbeit von gleich mehreren europäischen Universitäten durchgeführt wurde, teilgenommen.
Samsung Galaxy S6 mit iOS 8
Bildquelle: Universität Olpe

Das Ergebnis eines ersten Prototyps veröffentlichten die Studenten zusammen mit dem für das Projekt zuständigen Professor Dr. Rubin Anderson am gestrigen Mittwochabend auf der entsprechenden Homepage der Fakultät. Man sei „sehr stolz, die Kluft zwischen Apple und Samsung durch das Projekt etwas verkleinern zu können“ heißt es in dem zugehörigen Bericht. Viele Smartphone-Nutzer schätzen seit Jahren das sehr stabile iOS-Betriebssystem, fühlen sich von den technischen Spezifikationen her jedoch eher von den zahlreichen Android-Geräten angezogen.

Mit dem zu 100 Prozent betriebsbereiten Prototypen wollen sich Prof. Dr. Anderson und seine Studenten nun an Samsung und Apple wenden. Sollten die beiden Konkurrenten jedoch weiterhin keine Interesse an einer möglichen Zusammenarbeit zeigen, planen die Studenten bereits, das Projekt auch mit anderen Herstellern ausprobieren zu wollen. So seien auch ein HTC One M9 oder ein Sony Xperia Z4 interessante Android-Smartphones, bei denen iOS als Betriebssystem vorstellbar wäre. Einige Studenten überlegen ebenfalls, sich mit der entsprechenden Technologie selbständig zu machen, um künftig im Auftrag von Privat- oder Geschäftskunden, weitere Galaxy S6 mit iOS-Betriebssystem anzufertigen.

Samsung Galaxy S6 mit iOS 8
Bildquelle: Universität Olpe

Galaxy S6-Prototyp mit iOS 8

Wie den ersten Fotos des Prototypen zu entnehmen ist, sind auf dem Galaxy S6 sämtliche von iOS bekannten Funktionen wie iMessage oder iCloud zu finden und auch nutzbar. Selbst der Fingerabdruckscanner im Home-Button ist weiterhin nutzbar, da dieser seit diesem Jahr, nach dem gleichen Prinzip wie auf iPhones funktioniert. Anstatt von oben nach unten mit dem Daumen über den Home-Button zu wischen, reicht es nun, den Finger auf den Home-Button zu legen.

Ein nächstes Projekt für 2016 ist auch schon geplant: Dann wollen die nächsten Studenten aus Olpe den Weg in die andere Richtung bestreiten und Android auf einem iPhone installieren.

Anmerkung der Redaktion: Zugegeben, ein Galaxy S6 mit iOS-Betriebssystem wäre auch für die inside-digital.de-Redaktion ein sehr interessantes Testgerät. Jedoch muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass es sich bei diesem Artikel um einen Aprilscherz handelt.

Quelle: Universität Olpe

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen