Telefonieren über WhatsApp ab sofort möglich

3 Minuten
Offenbar heimlich, still und leise hat WhatsApp in den vergangen Stunden einige seiner Android-Nutzer mit der lang ersehnten Telefonie-Funktion versorgt. Wie zahlreiche Nutzer in den sozialen Netzwerken wie Twitter melden, ist es ihnen nun möglich, direkt über den beliebten Chat-Messenger zu telefonieren. Das Rollout der Funktion hat aber gerade erst begonnen, sodass es wohl noch einige Zeit dauern kann, ehe alle Nutzer Whatsapp-Telefonieren können.
WhatsApp
Bildquelle: WhatsApp

Bisher war es nur für vereinzelte Nutzer per Einladung möglich, die Telefon-Funktion von WhatsApp schon vorab zu testen. Nun startet die zu Facebook gehörende Marke das wohl größte Update seit der Browser-Integration auch für alle anderen Android-Nutzer. Denn sowohl iOS- als auch Windows Phone-Nutzer müssen bisher noch über den klassischen Weg telefonieren. Lediglich einige Android-WhatsApp-Nutzer meldeten sich in den vergangenen Minuten sichtlich verwundert via Twitter zu Wort.

Auch auf einem Samsung Galaxy S5 der inside-digital.de-Redaktion ist die Telefon-Funktion bereits angekommen, während andere Redakteure und ebenfalls Android-Nutzer, noch kein entsprechendes Update erhalten haben. Allerdings wurden sie direkt für die Telefonie-Funktion freigeschaltet, wenn sie über WhatsApp angerufen wurden. Allgemein ist davon auszugehen, dass auch die restlichen Android-Nutzer in den kommenden Tagen automatisch mit der neuen Funktion versorgt werden. Ähnliches gilt wohl auch für alle iOS- und Windows-Phone-Nutzer. Denn schließlich nützt die Telefon-Funktion allen Android-Nutzern reichlich wenig, wenn sie damit nur andere Android-Nutzer aus ihrer WhatsApp-Liste anrufen können.

WhatsApp-Telefonie-Funktion-Android
Bildquelle: inside-digital.de

So sieht die neue WhatsApp-Telefonie-Funktion aus

In jedem Fall wird die Telefonie-Funktion für viele Nutzer eine deutliche Kostenminderung darstellen. Von der WhatsApp-Telefonie-Funktion dürften vor allem Nutzer mit begrenzten Freiminuten profitieren. Spannend bleibt aber noch die Frage, inwiefern die neue Telefon-Funktion das mobile Datenvolumen beansprucht. Eventuell führt die neue Telefon-Funktion auf der Kehrseite auch dazu, dass kleinere Datenvolumina von beispielsweise 300 oder 500 MB schneller erschöpft sind. Abzuwarten bleibt auch noch, wie stabil die Telefon-Funktion über das mobile Datennetz auch bei schlechtem Empfang funktioniert.

Update 15:30 Uhr – Telefonie-Funktion auch für BlackBerry verfügbar

Über Nacht wurde die Telefonie-Funktion nicht nur für WhatsApp-Smartphones freigeschaltet, sondern auch auf BlackBerry-Modellen. Fortan ist es folglich auch möglich, sich per Anruf mit BlackBerry-Nutzern zu verständigen. Ein grüner Telefon-Hörer signalisiert Verwendern eines BlackBerry, dass der Chatpartner auch angerufen werden kann, ein weißer Hörer, dass die Funktion mit dem entsprechenden Nutzer noch nicht funktioniert. Auf Basis von iOS und Windows Phone ist die Telefonie-Funktion nach wie vor nicht offiziell freigeschaltet. 

WhatsApp Call auf dem BlackBerry
Bildquelle: inside-digital.de

Quelle: Twitter

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen