Monster-Speicher von Samsung: Wie RAM ist das denn!?

2 Minuten
Speicher satt für die nächste Generation an Premium-Smartphones. Samsung kündigte jetzt an, Smartphones mit noch mehr Arbeitsspeicher ausstatten zu wollen. Das dürfte vor allem Gaming-Fans freuen.
Speicherchip von Samsung
Bildquelle: Samsung

Wenn du dich mit dem Gedanken beschäftigst, ein neues Notebook zu kaufen, solltest du dich nicht nur mit der Leistung des Prozessors beschäftigen, sondern unter anderem auch damit, dass der Laptop auf genügend Arbeitsspeicher zugreifen kann. Für die meisten Nutzer sollten 8 GB in aller Regel vollkommen ausreichen. Doch mit 16 GB bist du auch mit Blick in die Zukunft gut und sicher aufgestellt. Wohlgemerkt: Wir sprechen über Notebooks.

Samsung fertigt Mega-Speicher für Smartphones

Doch auch wenn du dir ein neues Smartphone kaufen möchtest, kannst du dich in Zukunft für satte 16 GB RAM entscheiden. 16 GB! Für ein Smartphone! Wahrlich beeindruckend. Möglich macht diesen nächsten technologischen Fortschritt ein spezieller Arbeitsspeicher, dessen Massenproduktion nun Samsung in die Wege geleitet hat. Der Speicherchip basiert auf der 10-nm-Prozessortechnologie der zweiten Generation des südkoreanischen Elektronikkonzerns.

Samsung selbst gibt an, dass der 16-GB-Chip für die nächste Generation an Premium-Smartphones entwickelt worden sei. Konkrete Namen, in welchem Smartphone die 16 GB Arbeitsspeicher zukünftig zu finden sein werden, machten die Südkoreaner aber noch nicht. Erst Mitte vergangenen Jahres hatte Samsung den Start eines 12-GB-Chips verkündet. Nun soll die 16-GB-Weiterentwicklung den Premium-Markt für mobile Speicher mit zusätzlicher Kapazität anführen, die erweiterte 5G- und AI-Funktionen einschließlich grafikreicher Spiele und intelligenter Fotografie ermöglicht.

So schnell ist der neue RAM-Speicher von Samsung

Die Datenübertragungsrate für den neuen 16 GB LPDDR5-Chip liegt bei 5.500 Mbit/s und ist damit circa 1,3 mal schneller als beim bisherigen Spitzenmodell. Im Vergleich zu einem 8 GB großen LPDDR4X-Chip bietet der neue mobile DRAM nach Angaben von Samsung neben mehr Kapazität eine Energieeinsparung von mehr als 20 Prozent.

Der technologische Aufbau des RAM-Speichers basiert auf acht 12- und vier 8-Gigabit-Chips. Zudem besteht mehr Zugriff auf mehr DRAM-Kapazität, die heutzutage auch in vielen High-End-Laptops und Gaming-PCs zu finden ist. Somit kannst du dich auch auf Smartphones auf noch bessere Grafik-Erlebnisse bei mobilen Spielen freuen.

Schon in der zweiten Jahreshälfte will Samsung einen noch schnelleren 16-GB-Arbeitsspeicher produzieren. Es soll die dritte Generation der 10-nm-Klasse sein, mit bis zu 6.400 Mbit/s Datenübertragungsrate.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL