15 Prozent Rabatt auf KFZ-Versicherung bei Dashcam-Einsatz

2 Minuten
Die Versicherungsgruppe "die Bayerische" führt als erste Versicherung einen Rabatt für Dashcam-Besitzer ein. Auch bei dem Kauf von Dashcams gibt es für die Kunden Rabatte. Wir zeigen dir, wie du den Rabatt in Anspruch nehmen kannst.
Die Bayerische AutoversicherungBildquelle: die Bayerische

Rabatt für den Kunden

Dashcams können den Versicherungen im Schadensfall einiges an Geld sparen. So kann ein Unfallhergang nachvollzogen und die Schuldfrage schneller geklärt werden. Die Bayerische gibt Teile dieser Kostenersparnis durch einen Rabatt an den Kunden weiter. Wer eine Dashcam in sein Fahrzeug einbaut, erhält dauerhaft einen Rabatt von 15 Prozent auf die Jahresgebühr seiner KFZ-Versicherung. Der Rabatt gilt für Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko Versicherungen und kann auch von Bestandskunden in Anspruch genommen werden. Um den Rabatt zu erhalten, ist lediglich ein Nachweis über den Besitz einer solchen Kamera nötig.

Rabatt auf die Dashcam

Dashcam Hersteller Nextbase arbeitet mit der Versicherung zusammen. Beim Kauf einer Dashcam des Herstellers, erhältst du 5 Prozent Rabatt. Damit kannst du die günstigste Dashcam von Nextbase für rund 66 Euro kaufen. Das ist nochmal ein paar Euro weniger als der günstigste Preis im Günstiger.de-Preisvergleich. Der Rabatt gilt für alle Kunden der Versicherungsgruppe „Die Bayerische“ bei Media Markt und ATU.

Dashcams in Deutschland legal

Seit einem Urteil des Bundesgerichtshofs im Mai 2018 ist der Einsatz von Dashcams erlaubt. Auch als Beweismittel vor Gericht sind sie verwendbar. Allerdings sind permanente Aufzeichnungen ohne Anlass nicht gestattet und verstoßen gegen das Datenschutzgesetz. Aus diesem Grund löschen Dashcams die Videoaufnahmen automatisch nach einer bestimmten Zeit wieder. Nur bei einem Unfall oder nach manueller Betätigung eines Knopfes an der Kamera, wird das gefilmte Material dauerhaft gespeichert. Diese Gesetzeslage sollte man beim Kauf einer Dashcam beachten. Nicht alle Dashcams überschreiben das Material nach Ablauf einer Frist und sind darum in Deutschland gestattet. Achte daher beim Kauf einer Dashcam auf eine vorhandene Loop-Recording-Funktion.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Quellen:

  • Die Bayerische

Bildquellen:

  • Die Bayerische Autoversicherung: die Bayerische
Mazda unter Strom: Erstes vollelektrisches Modell kommt 2020 auf dem Markt
„Rein elektrisch. Durch und durch Mazda.“ Mit diesem Slogan präsentiert der japanische Autohersteller sein erstes vollelektrisches Modell. Bereits 2020 soll der Mazda MX-30 mit seinem überraschend kleinen Akku die Straßen befahren. Ab heute kann die „First-Edition“ mit einer rückzahlbaren Reservierungsgebühr von 1.000 Euro reserviert werden.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL