1 Euro pro Tag: E-Scooter werden billiger

2 Minuten
E-Scooter von Sharing-Diensten sind für viele das Mittel, um die letzte Meile zu fahren oder einfach schnell von A nach B zu kommen. Ein Manko war bisher der Preis. Denn mit 1 Euro Startgebühr und rund 20 Cent pro Minute kann ein E-Scooter schnell ins Geld gehen. Das ändert Voi jetzt.
Voi E-scooter
Voi E-Scooter in deutschen Städten Bildquelle: Voi

Der E-Scooter-Anbieter Voi bietet seinen Kunden zukünftig einen Jahres-, Halbjahres- und Quartalspass an. Kunden, die ein solches Abonnement abschließen, können im gewählten Zeitraum unbegrenzt viele Fahrten auf Vois Scootern unternehmen. Jeder Pass ist preislich so gestaltet, dass du mit einem Euro pro Tag E-Scooter fahren kannst. Und zwar so viel du willst.

Voi: Zeitbegrenzung auf 45 Minuten

Bei den Abo-Angeboten gibt es einen Haken: Voi begrenzt die Einzelfahrzeit auf 45 Minuten. Du kannst aber mit dem gleichen Roller eine zweite Nutzung direkt anschließen erklärt Voi. Damit will der Anbieter nach eigenen Angaben garantieren, dass auch andere Nutzer einen E-Scooter abbekommen. Dafür wird auch die Verfügbarkeit der Elektroroller erhöht. Nicht nur mehr Scooter, sondern eine intelligentere Verteilung der E-Roller sollen dem Ziel dienen, dass du zu Fuß immer nur eine Minute bis zum nächstgelegenen E-Scooter brauchst.

Claus Unterkircher, Deutschlandchef von Voi, erklärt die neue Marktstrategie beim Leihen von Scootern: “Mit unserem 1-Euro-pro-Tag Modell wollen wir dies nun für mehr Menschen erschwinglich machen.” Vorbild seien die 365 Tage-Tickets mancher europäischer Städte wie Wien. Doch auch die Sicherheit soll damit zunehmen: „Wenn die Fahrtzeit keine Rolle mehr spielt, fahren Menschen oft langsamer, umsichtiger und sicherer“, erklärt Unterkircher.

In diesen Städten gibt es den Anbieter

Die besten Preise nützen nichts, wenn du Voi nicht in der Nähe hast. Doch wo sind die Scooter überhaupt zu finden? In unserem Ratgeber zeigen wir es dir ausführlich. Dort ist auch zu lesen, wie Voi funktioniert und auf was du achten musst. Die Städte, in denen du Voi nutzen kannst, sind über ganz Europa verteilt. Zum Beispiel stehen die E-Scooter in Helsinki und Lissabon, aber auch in Zürich oder Kopenhagen zur Nutzung bereit. In Deutschland stehen die E-Scooter von Voi derzeit in den folgenden Städten zur Verfügung:

  • Aachen, Augsburg
  • Berlin, Bremen
  • Fürth
  • Hamburg
  • Karlsruhe
  • Lübeck
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart

Welche E-Scooter du in den deutschen Metropolen Berlin, München, Köln oder Hamburg leihen kannst, haben wir dir jeweils im Detail aufgelistet.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL