UMTS-Aus bei Vodafone: So günstig sind LTE-Tarife jetzt

3 Minuten
Am 30. Juni wird Vodafone beim UMTS-Netz den Stecker ziehen. UMTS war lange Zeit das einzige Datennetz, dass Discounter vermarkten konnten, wenn sie das Vodafone-Netz nutzen. Durch die LTE-Freigabe für alle Anbieter sind die Preise für LTE nun aber massiv gefallen.
Vodafone Zentrale Düsseldorf
Vodafone Zentrale DüsseldorfBildquelle: Vodafone

Wolltest du noch vor etwas mehr als einem Jahr das Vodafone-LTE-Netz nutzen, war das fast immer nur über einen Vertrag möglich. Nur nach und nach haben die Discounter LTE nutzen können. Jetzt kannst du schon für unter 5 Euro pro Monat Tarife mit LTE im Vodafone-Netz nutzen – wenn auch mit bescheiden kleinem Datenvolumen.

Wir geben dir in diesem Kaufratgeber einen Überblick über drei verschiedene Nutzerprofile und die aktuell attraktivsten Tarife im Vodafone-Netz: Den Wenignutzer, den Normalnutzer und den Vielnutzer. Beim Wenignutzer nehmen wir einen monatlichen Verbrauch von bis zu 1 GB an und das er nicht oder nur sehr wenig abgehend telefoniert.  Beim Normalnutzer und Vielnutzer haben wir uns entschieden, eine Telefon-Flatrate vorauszusetzen und nehmen einen monatlichen Datenverbrauch von mindestens 3 GB respektive 10 GB an.

Tarife im Vodafone-Netz mit 1 GB Datenvolumen

Stand 7.1.2021freenet Mobile Smartphone Flat 1 GBVodafone CallYa StartLidl Connect Smart XS
Grundgebühr
(SIM only)
4,99 Euro / Monat4,99 Euro / 4 Wochen4,99 Euro / 4 Wochen
Einrichtungspreis9,95 Euro oder 19,99 Euro0 Euro9,99 Euro inkl. 10 Euro Startguthaben
Gesprächskosten100 Minuten inklusive, danach 9 Cent/Min50 Minuten oder SMS inklusive, danach 9 Cent100 Minuten oder SMS inklusive, danach 9 Cent
SMS-Kosten9 Cent50 Minuten oder SMS inklusive, danach 9 Cent100 Minuten oder SMS inklusive, danach 9 Cent
Daten-Paket1 GB inklusive1 GB inklusive1 GB inklusive
max. Download-
Geschwindigkeit
21,6 Mbit/s500 Mbit/s21,6 Mbit/s
Vertragslaufzeit24 Monate oder 1 Monat28 Tage28 Tage
Auslandsgesprächeab 22,6 Cent pro Minute50 Minuten-Kontingent zählt auch für EU, danach ab 9 Cent/Minuteab 9 Cent pro Minute
Roamingjajaja
BezahlungLastschriftPrepaidPrepaid
hier bestellenhier bestellenhier bestellen

Zwei der drei ausgewählten Tarife sind Prepaid-Tarife, die eine entsprechende Flexibilität in Sachen Laufzeit aufweisen. Und scheinbar kosten sie alle drei das gleiche: 4,99 Euro. Tatsächlich aber sind die beiden Prepaid-Tarife teurer als der Vertrag, da ihr Abrechnungsintervall nur vier Wochen beträgt, während der Vertrag monatlich abgerechnet wird. Du brauchst also 13 Abrechnungsintervalle, um ein Jahr voll zu bekommen. Auf das Jahr gesehen kosten die Prepaid-Tarife somit 4,99 Euro mehr als der Vertrag.

CallYa Start ist vor allem dann ein interessanter Tarif, wenn du ab und an auch mal ins EU-Ausland telefonierst. Die Inklusivminuten zählen auch für diese Gespräche – dafür sind es nur 50 statt 100 Minuten wie bei den anderen Anbietern. Beim Vertragsangebot kannst du dir die höhere Flexibilität durch eine geringere Laufzeit mit einem höheren Anschlusspreis erkaufen.

Tarife im Vodafone-Netz mit 3 GB Datenvolumen und Telefon-Flat

Stand: 7.1.2021Lidl Connect Smart SFreenet Flexfreenet Mobile Allnet Flat 5 GBVodafone CallYa Allnet S
Grundgebühr
(SIM only)
7,99 Euro / 4 Wochen10 Euro / Monat9,99 Euro / Monat9,99 Euro / 4 Wochen
Einrichtungspreis9,95 Euro inkl 10 Euro Startguthaben10 Euro19,99 Euro oder 29,99 Euro9,99 Euro inkl 10 Euro Startguthaben
GesprächskostenFlatrateFlatrateFlatrateFlatrate
SMS-KostenFlatrateFlatrateFlatrateFlatrate
Daten-Paket3 GB inklusive5 GB inklusive5 GB inklusive3 GB inklusive
max. Download-
Geschwindigkeit
21,6 Mbit/s21,6 Mbit/s21,6 Mbit/s500 Mbit/s
Vertragslaufzeit4 Wochen1 Monat24 Monate oder 1 Monate4 Wochen
Auslandsgesprächeab 9 Cent pro Minutenicht möglichab 22,6 Cent Minuteab 9 Cent pro Minute
Roamingjaja, nur EU möglichjaja
BezahlungPrepaidPaypalLastschriftPrepaid
hier bestellenhier bestellenhier bestellenhier bestellen

Schaut man rein auf den Preis, so dürfte Lidl Connect der Favorit unter den genannten Tarifen sein. Allerdings: Letztlich sind es durch unterschiedliche Laufzeiten bei der Abrechnung auf das Jahr gesehen nur knapp 2 Euro, die du gegenüber Freenet Flex oder dem Freenet Vertrag sparst.

Freenet Flex ist ein Tarif, den du nur per App buchen und nur per Paypal bezahlen kannst. Er hat den Nachteil, dass du nicht ins Ausland telefonieren kannst und auch Roaming nicht außerhalb der EU möglich ist. Dafür bekommst du 5 GB Datenvolumen und die Garantie, nicht mehr als 10 Euro monatlich zu zahlen. Allerdings: Dein Datenvolumen kannst du monatlich verringern oder erhöhen – dann entstehen auch höhere Kosten.

Tarife im Vodafone-Netz mit 10 GB Datenvolumen und Telefon-Flat

Stand 7.1.2021freenet Flexfreenet mobile Allnet Flat 10 GBVodafone CallYa Digital
Grundgebühr
(SIM only)
15 Euro13,99 Euro20 Euro / 4 Wochen
Einrichtungspreis10 Euro19,99 Euro oder 29,99 Euro0 Euro
GesprächskostenFlatrateFlatrateFlatrate
SMS-KostenFlatrateFlatrateFlatrate
Daten-Paket10 GB inklusive14 GB inklusive10 GB inklusive
max. Download-
Geschwindigkeit
21,6 Mbit/s21,6 Mbit/s500 Mbit/s
Vertragslaufzeit1 Monat24 Monate oder 1 Monat4 Wochen
Auslandsgesprächenicht möglichab 22,6 Cent pro Minuteab 9 Cent pro Minute
Roamingja, nur EU möglichjaja
BezahlungPaypalLastschriftPrepaid/Lastschrift
hier bestellenhier bestellenhier bestellen

Bei diesem Tarif-Vergleich sind die Unterschiede besonders groß. An der unteren Preis-Front hast du die Wahl zwischen freenet Flex mit den zuvor beschriebenen Vor- und Nachteilen und einem freenet mobile Vertrag. Dieser bietet mit 14 GB Datenvolumen bei einem kleineren Preis das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis, sofern man einen Vertrag abschließen möchte. Du kannst dich hier aber durch unterschiedlich hohe Anschlusskosten zwischen einer kurzen und einer langen Vertragslaufzeit entscheiden.

Als einzig preislich interessanter Prepaid-Tarif ist CallYa Digital im Angebot. Hier bekommst du für 20 Euro pro vier Wochen – aufs Jahr gerechnet also ein Abrechnungsintervall mehr als bei einer monatlichen Abrechnung – 10 GB direkt vom Netzbetreiber. Das macht sich auch in einem höheren LTE-Tempo bemerkbar.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Das liest sich ja sehr nett.
    Leider ist den Tarifen von Lidl bis heute kein VOLTE und WLAN -Call möglich.
    Daher sind diese Tarife nicht so gut wie man denkt

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen