Smartphone-Tipp im Preisrutsch: Dieses Handy mit 120 Hz und 108 MP kostet jetzt nur 180 Euro

3 Minuten
Du brauchst ein neues und gutes Handy, möchtest aber nicht gleich ein ganzes Vermögen dafür ausgeben? Dann haben wir einen Deal bei Saturn gefunden, der sich für dich lohnen dürfte. Denn hier gibt's jetzt das Xiaomi Redmi Note 10 Pro 40 Prozent günstiger und somit für nur 179 Euro.
Redmi Note 10 Pro und Note 10
Das Redmi Note 10 Pro in Gold und das Note 10 in GrauBildquelle: Timo Brauer

Ein AMOLED-Bildschirm mit 120 Hertz, ein großer 5.020-mAh-Akku und eine 108-Megapixel-Kamera. Solch eine Ausstattung ist normalerweise eher in höheren Preisklassen zu finden. Aber beim  Redmi Note 10 Pro bekommst du all das bereits für unter 200 Euro. Wir prüfen, wie gut das Angebot wirklich ist.

Redmi Note 10 Pro günstiger denn je – der Deal im Kurz-Check

Gestartet ist das Smartphone bei knapp 300 Euro (UVP). In den vergangenen Monaten bewegte sich der Preis des Redmi Note 10 Pro dann immer noch stets über 200 Euro. Nun, am Black Weekend, rutscht es erstmals mit 179 Euro unter die 200-Euro-Grenze und wird somit zu einem exzellenten Preis-Leistungs-Tipp. Dabei ist das Angebot bei Saturn nahezu konkurrenzlos, denn neben MediaMarkt hat der nächst günstigste Anbieter das Budget-Handy erst wieder für über 200 Euro im Verkaufsregal liegen. Ein Blick auf den Preisverlauf verdeutlicht eindrucksvoll, wie gut das Angebot ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Heise ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Xiaomi-Smartphone mit Top-Display und großem Akku: Das steckt drin

Aber was bekommst du nun für dein Geld? Zunächst stehen dir die drei Farben Onyx Gray (Grau), Glacier Blue (Blau) und Gradient Bronze (Bronze) zur Auswahl. Weiterhin gilt das Angebot für das Modell mit 128 GB internem Speicherplatz (per microSD-Karte erweiterbar) und 6 GB Arbeitsspeicher. Zudem sorgt der verbaute Snapdragon 732G-Prozessor für eine schnelle Performance im Alltag.

Das Redmi Note 10 Pro kann mit einer 120 Hertz Bildwiederholrate punkten

Ein Highlight ist ausnahmslos das Display des Redmi Note 10 Pro, das uns auch im Test überzeugen konnte. Denn das bietet mit einer Größe von 6,67 Zoll nicht nur eine weite Fläche für Videos, Games und Co., sondern löst auch in FHD+ auf. Ferner setzt Xiaomi hierbei auf die bewährte AMOLED-Technologie, die für starke Kontraste und tiefes Schwarz sorgt. Besonders überzeugend ist außerdem die hohe Bildwiederholrate, die man in anderen Modellen dieser Preisklasse vergeblich sucht. Zum Vergleich: Nicht einmal das iPhone 14 (60 Hertz) oder das neue Pixel 7 (90 Hertz) kommt hier heran. Das Xiaomi-Smartphone wartet mit stolzen 120 Hertz auf und sorgt so für eine besonders flüssige Darstellung bewegter Inhalte.

Rückseitig verbaut Xiaomi hier darüber hinaus eine Quadkamera mit bis zu 108 Megapixeln – ebenfalls stark für diese Preisklasse. Dazu gesellt sich ein großer Akku mit einer Kapazität von 5.020 mAh, der dich locker durch den Tag bringt – und je nach Nutzung sogar zwei bis drei Tage. Mit dem beigefügten 33-Watt-Ladegerät ist der Akku nach 1,25 Stunden wieder voll aufgeladen. 5G und kabelloses Laden sind hier noch nicht an Bord, dafür ist neben einem USB-C-Anschluss noch ein Klinkenanschluss für kabelgebundene Kopfhörer integriert.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Heinz

    Das Telefon lohnt sich bereits wegen dem Prozessor. Sehr schnell. Wer zockt, bekommt ein Gerät, mit dem alles zockbar sei. Für ein Alltagsgerät, in dem Moment, auf ein Icon gedrückt, ist z.b. Chrome schon da. Aktuell ist Android 12it MIUI 13 verfügbar. Also aktuell. Die Updates sind vom Oktober 22, also aktuell.
    Das Thema Camera, mit der BSG Camera ( angepasste Pixel Software Google) wird automatisch immer die Vollauflösung genutzt. In ca. einer Stunde, ist das Telefon von 10 auf 90 geladen. schön ist ebenso, dass man mit dem Xiaomikonto und der Xiaomi App sehr viele Smarthome Geräte ohne Bridge ansteuern kann. Genial mit der CURVE App und der S1 Watch sind Zahlungen ohne das Telefon möglich. war zuletzt bei 200€. Aktuell bei MediaMarkt für 105€. Am meisten, mag ich persönlich das Türschloss.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein