ANZEIGE

Xiaomi bei MediaMarkt: Viele 5G-Handys reduziert

3 Minuten
Xiaomi ist auf der Überholspur. Nicht nur Insider gehen davon aus, dass der Hersteller Huawei überholt hat und längst die bessere Perspektive bietet. Auch bei der Ausstattung ist Xiaomi weit - 5G ist bis in die niedrigen Preisregionen Standard.
Xiaomi Mi 10
Bildquelle: Xiaomi

Der Aufstieg Xiaomis zeigt sich an diversen Stellen. Vor Jahren als Preiskampf-Herausforderer gestartet, sind die Chinesen längst in der Spitzengruppe des Marktes angekommen. Auch wenn Xiaomi nicht mehr ausschließlich Budget-Handys herstellt – das neue Mi 11 kostet 800 Euro, das Mi 10 Pro kostete zum Start 1.000 Euro – schätzen Kunden das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und vor allem die fortschrittliche Ausstattung.

Auch in niedrigen Preisregionen gibt es 5G-Mobilfunk. Andere Hersteller bieten den neuen Mobilfunkstandard in ihren 200- bis 400-Euro-Modellen erst nach und nach an. Eine Nachvollziehbarkeit des Xiaomi-Aufstiegs zeigt auch unser inside digital Ranking. Hier werden Smartphones nach Aufrufen und Nachfragen in der Datenbank sortiert. Die Top 10 war bis Ende 2019 von Samsung und Huawei dominiert. Mittlerweile erfolgte die Wachablösung. Aktuell befinden sich ausschließlich Samsung- und Xiaomi-Smartphones auf den oberen Rängen. Mitte 2020 war mit dem Mi 10 ein Xiaomi-Gerät sogar wochenlang auf der Eins.

Xiaomi Mi 10T Lite – 5G unter 300 Euro

Ein kompromissloses, günstiges und perspektivisches Smartphone ist das Mi 10T Lite. Hier ist 5G mit an Bord und auch sonst gefällt es. Im Test wird es als geeignete Alternative zum Samsung Galaxy A71 beschrieben – mit dem entscheidenden 5G-Vorteil.

Bei MediaMarkt kostet das Mi 10T Lite mit 5G und 128 GB Speicherplatz 289 Euro und ist somit auch preislich ein guter Kompromiss. Highlights sind neben der fortschrittlichen Ausstattung mit 5G und großem Speicher auch die Kamera und die gute Akkuleistung. Mehr zum Gerät erfährst du in unserem ausführlichen Testbericht.

Mi 10T Lite bei MediaMarkt

Mi 10 – Flaggschiff-Luft schnuppern

Das Xiaomi Mi 10 ist ebenfalls ein 5G-Smartphone des Herstellers. Und zwar eines aus der Mi-Serie ohne Buchstaben- oder Lite-Zusatz. Das sind die Flaggschiffe des Herstellers, die im Premium-Segment nur noch durch ein Pro ergänzt werden.

Das Mi 10 ist das 2020er-Modell, jüngst wurde der Nachfolger Mi 11 präsentiert. Dadurch sinkt der Preis für das nach wie vor empfehlenswerte Mi 10. Bei MediaMarkt kostet es aktuell 590 Euro und hat damit schon mehr als 200 Euro von seinem Ursprungspreis eingebüßt. Dadurch wird das Handy mehr und mehr zum Tipp. Zur Einordnung – das Smartphone mit Snapdragon 865, 8 GB Arbeits- und 128 GB Datenspeicher sowie einer 108-Megapixel-Kamera spielt in einer Liga mit dem Samsung Galaxy S20, wenn nicht sogar mit dem S20 Plus.

Xiaomi Mi 10 bei MediaMarkt

Bei MediaMarkt sind die allermeisten Xiaomi-Smartphones auf Lager und teils mehr, teils weniger reduziert. Für alle, die auf der Suche nach einem Handy sind, lohnt sich ein Blick auf das Xiaomi-Sortiment gewiss.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Xiaomi Mi 10: Xiaomi
Xiaomi Caravan Konzept
Erst Handys, jetzt E-Autos: So tritt Xiaomi gegen Tesla, VW und Co an
Diese Woche war bei Xiaomi voll von Ankündigungen, Präsentationen und neuen Produkten. Doch am Ende eines zweitägigen Event-Marathons enthüllt der chinesische Hersteller, was sein nächstes Ziel ist. Und dabei hat man die ganz großen Gegner im E-Auto-Bereich im Blick.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen