ANZEIGE

Zu warmes Home-Office im Sommer? AEG-Klimagerät sorgt für Abkühlung

3 Minuten
Während die hohen Temperaturen viele Menschen nach draußen für ein Picknick ziehen, kann es drinnen im Home-Office ziemlich stickig werden. Abhilfe schaffen Klimageräte, die auch bei hohen Temperaturen für eine kühle Brise sorgen und die Luft obendrein säubern.
AEG-Klimagerät: für dein Wohlfühlklima im Home-Office
AEG-Klimagerät: für dein Wohlfühlklima im Home-OfficeBildquelle: Saturn

Ein mobiles Klimagerät, wie das AEG PX71-265WT, soll Zimmer mit bis zu 40 Quadratmetern zuverlässig herunterkühlen. Dank schlankem Design und schnellem Aufbau lässt sich der smarte Helfer von AEG in mehr als nur einem Zimmer verwenden. So kannst du ihn zum Beispiel auch nach einem langen Arbeitstag im Home-Office mit in dein Schlafzimmer nehmen. Schlaflose und verschwitzte Nächte gehören damit der Vergangenheit an – denn dein Schlafgemach lässt sich mit dem mobilen Klimagerät konstant auf eine Temperatur herunterkühlen. Mittlerweile ist die Klimaanlage von einst rund 900 Euro im Handel ein gutes Stück abgerückt. Mittlerweile gibt es sie schon rund um die 700-Euro-Marke – etwa bei Saturn.

AEG-Klimagerät für warme und kalte Tage: Mobil und per App steuerbar

Entscheidest du dich für das AEG-Klimagerät, so hast du nicht nur im Sommer etwas davon. Denn es ist auch der perfekte Begleiter für kalte Tage. Hier wärmt der smarte Helfer dein kühles Zimmer auf, macht es wohlig warm – und hält die gewünschte Temperatur konstant. Weiterhin von Vorteil: Das Klimagerät von AEG lässt sich per App steuern. Dadurch kannst du bereits von unterwegs dein Zuhause abkühlen oder aufwärmen und dich auf ein angenehmes Wohnklima freuen. Auch Timer und verschiedene Betriebsmodi lassen sich per App einstellen. Beispielszenario: Du kühlst dein Schlafzimmer im Hochsommer zum Einschlafen herunter, nach einiger Zeit schaltet sich das Gerät dank eingestellter Routine selbstständig aus und senkt die Erkältungsgefahr.

Möchtest du nach einem langen Tag dein Smartphone einmal außer Sichtweite lassen, kannst du die Temperatur ebenfalls über die mitgelieferte Fernbedienung steuern. Und für alle schusseligen Menschen lässt sich diese auch magnetisch am Gerät anhaften – so verlegst du sie garantiert nicht mehr.

Dein 3-in-1-Gerät für den Sommer: Energiesparsam und effizient

Außerdem praktisch: Im intelligenten Klimagerät ist eine Luftentfeuchter-Funktion integriert. Du bekommst also hiermit drei Geräte in einem – Klimaanlage, Heizlüfter und Luftentfeuchter. Die Entfeuchtungs-Funktion beugt zusätzlich der Schimmelbildung in deinen vier Wänden vor. Und dank Energie-Effizienzklasse A+ (alte Regelung) macht das Gerät auch mit Blick auf den Energie-Verbrauch eine gute Figur.

Das AEG-Klimagerät PX71-265WT ist – im Gegensatz zu seinem Namen – geradezu minimalistisch gestaltet. So simpel wie das Design soll auch die Installation des Geräts sein. Laut Hersteller ist das Gerät in nur 30 Sekunden aufgebaut. Ein Wechsel von Raum zu Raum sollte daher problemlos möglich sein. Die warme Luft wird im Sommer über einen Abluftschlauch aus dem Fenster geführt. Damit die aufgewärmte Luft dabei auch draußen bleibt, kannst du das Fenster mit einem mitgelieferten Band abdichten.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen