VW ID.3 mieten statt kaufen: Auto Abo jetzt so günstig wie nie

4 Minuten
Du wolltest schon immer mal ein Elektroauto fahren? Aber du hast keine Lust, gleich mehrere Tausend Euro für ein neues E-Auto auszugeben? Dann schau dir doch mal die Auto Flatrate von VW an. Hier kannst du für wenige Monate dein neues E-Auto in Form des ID.3 mieten.
VW ID.3 im Auto Abo
Den VW ID.3 kannst du jetzt auch im Auto Abo buchen.Bildquelle: Volkswagen

Wenn man sich als Privatkunde für ein neues Auto interessiert, muss es nicht immer direkt der Kauf eines Fahrzeugs sein. Auto Abos kommen nämlich als Alternative immer stärker in Mode, wie im vergangenen Jahr unter anderem der Start der Auto Flatrate Sixt+ belegte. Bei einem Auto Abo bekommst du alles aus einer Hand und musst dich um nicht viel kümmern. Auch Volkswagen bietet über die VW Bank entsprechende Angebote. Neu dabei ist jetzt auch der VW ID.3.

VW ID.3 im Auto Abo

Wenn du dich schon länger für den VW ID.3 interessierst, kannst du das kleine E-Auto mit bis zu 420 Kilometern Reichweite jetzt im Abo nutzen. Vorausgesetzt, du bist mindestens 19 Jahre alt und hast mindestens schon ein Jahr lang deinen Führerschein. Wählen kannst du zwischen zwei Abo-Modellen. Einerseits mit drei Monaten Mindestvertragslaufzeit oder alternativ mit mindestens sechs Monaten Laufzeit. Volkswagen verspricht: Zwei Wochen nach Bestellung steht der ID.3 für dich zur Verfügung.

Bei der kurzen Vertragslaufzeit zahlst du monatlich ab 539 Euro, das VW ID.3 Abo special mit sechs Monaten Laufzeit senkt die monatlich zu zahlende Rate. Hier musst du ohne Zusatzpakete 449 Euro im Monat zahlen. Monat für Monat sind 800 Kilometer inklusive.

Und das Beste ist: Du musst nicht einmal etwas dafür bezahlen, dass dir dein neues E-Auto vor die Haustür gestellt wird. Denn aktuell entfallen die normalerweise anfallenden Start- und Lieferkosten in Höhe von 199 und 399 Euro. Du sparst also bei einer Lieferung vor deine Haustür 598 Euro. Alternativ kannst du das Elektroauto auch an einer Abholstation in Empfang nehmen. Derzeit ist das in Braunschweig, Dresden, Essen, Gießen, Hannover, Jena, Nürnberg und Wolfsburg möglich. Dafür würden normalerweise 189 Euro fällig, aber auch diesen Einmalpreis kannst du im Zuge einer Onlinebestellung des ID.3 Auto Abos derzeit sparen.

Diese Leistungen sind inklusive

Über die monatliche Grundgebühr ist ein Basis-Versicherungsschutz bereits inklusive. Die Vollkasko setzt im Schadenfall aber eine Selbstbeteiligung in Höhe von 800 Euro voraus. Gegen Aufpreis kannst du die Selbstbeteiligung aber reduzieren: auf 450 Euro für 29 Euro extra im Monat beziehungsweise auf 150 Euro für 59 Euro Aufpreis monatlich. Darüber hinaus kannst du auch deine Freikilometer erhöhen. Sollen es bis zu 1.200 Kilometer im Monat sein, musst du 39 Euro monatlich extra zahlen, bis zu 1.600 Kilometer kosten 79 Euro mehr.

Wenn du dich jetzt für ein Auto Abo mit dem VW ID.3 entscheidest, kannst du nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit jederzeit auf ein anderes Abo wechseln – und dann zum Beispiel den VW ID.4 fahren, sofern der Kompakt-SUV dann schon im Abo zur Verfügung steht. Gegebenenfalls ist der Wechsel in eine andere Fahrzeugklasse aber mit Extrakosten verbunden.

Was sind die Nachteile beim Auto Abo?

Zulassung, Versicherung, Steuern, all das ist bei einem Auto-Abo bereits inklusive. Auch um zusätzliche Wartungskosten oder TÜV-Kosten musst du dir keine Gedanken machen. Selbst der Verschleiß der Reifen ist über die Grundgebühr deiner Auto Flatrate von Volkswagen bereits abgedeckt. Ein Nachteil ist allerdings, dass du für jede noch so kleine Macke am Auto zur Kasse gebeten wirst, wenn du das Fahrzeug wieder zurückgibst. Aufpassen solltest du zudem, dass du nicht mehr Kilometer fährst als vertraglich vereinbart. Das könnte sonst nämlich auch teuer werden. Pro Extra-Kilometer werden 30 Cent zusätzlich fällig.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Vielleicht hätte sich der Autor vorher etwas besser informieren müssen. Man wird schon lange nicht mehr für jede noch so kleine Macke zur Kasse gebeten. Dieser Mythos hängt dem Leasing immer noch nach… Es gibt sehr transparent speziell auf VW Financial Services Seite einen übersichtlichen Katalog. Dort wird genau mit Bildern klassifiziert, was ein Schaden ist und was Gebrauchsspuren sind, die über den Leasingvertrag abgedeckt sind. Da gibt es kaum Interpretationsspielraum.

    Sicherlich, man sollte das Fahrzeug schon pfleglich behandeln, da es einen ja nicht gehört.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen