Nur für kurze Zeit: Unlimited-Flat für 30 Euro - Preis ist nicht das einzige Highlight

3 Minuten
Nur für zwei Tage gibt es wieder ein besonderes Mobilfunk-Angebot. Im Aktionsdeal bis zum 5. November steckt eine Unlimited-Allnet-Flat für 30 statt 50 Euro Grundgebühr. Der Preis ist dabei aber nicht das einzige Highlight.
Zwei Personen, Pärchen, Smartphones, iPhone
Bildquelle: Drobot Dean / Adobe Stock

Ohne Limits surfen, zu einem akzeptablen Preis. Das ist der Mobilfunk-Traum vieler – insbesondere in Deutschland. Jetzt gibt es für kurze Zeit wieder ein passendes SIM-Only-Angebot mit diesen attraktiven Rahmenbedingungen.

Rundum-Sorglos-Paket: Unlimited-Flat für 30 Euro

Bei DeinHandy gibt es den Deal, der dir unlimitiertes Datenvolumen, maximale LTE-Geschwindigkeit (bis zu 225 Mbit/s, O2-Netz) und eine Allnet-Flat (Anrufe und SMS) bietet. Das alles für 29,99 Euro Grundgebühr pro Monat, was an sich schon ein Schnäppchen ist. Die Nebengeräusche machen das Angebot aber wirklich rund. Highlight-Detail Nummer eins: Statt der obligatorischen 40 Euro Anschlussgebühr ist diese einmalig zu zahlende Pauschale auf 9,99 Euro reduziert. Somit lohnt sich der Tarif auch für die temporäre Nutzung, womit wir bei Highlight Nummer zwei sind.

Bei Buchung des Tarifs bindest du dich keine zwei Jahre an den Vertrag, sondern hast eine Mindestlaufzeit von nur einem Monat. Mit einmalig 10 und monatlich 30 Euro zahlst du also 40 Euro für einen Monat Nutzung, wenn du für die Unlimited-Option etwa nur im Lockdown-Monat November Verwendung hast. Kündigst du nicht, verlängert sich das Angebot zu gleichen Preis und du hast weiter jeden Monat die Möglichkeit auszusteigen (2 Wochen Kündigungsfrist). Erst, wenn du die Flat 24 Monate in Folge nutzt, würde der Preis ab dem 25. Monat auf die ursprünglichen 49,99 Euro steigen. Ab diesem Zeitpunkt empfehlen wir eine Kündigung.

Hier kannst du den Tarif buchen

5G noch nicht mit dabei

Auch wenn O2 mittlerweile sein 5G-Netz gestartet hat, in diesem Tarif hast du erst einmal keinen Zugriff auf das neue Netz. Wirklich schlimm ist das aber noch nicht. Das Netz steckt noch in den Kinderschuhen, die meisten Smartphones sind noch gar nicht kompatibel. Außerdem bindest du dich bei diesem Tarif ja keine zwei Jahre. Sobald du ein Netz-Upgrade vornehmen willst, kannst du flexibel aussteigen.

Stattdessen surfst du im LTE-Netz und dort mit maximal möglicher Download-Geschwindigkeit. O2 gibt hier bis zu 225 MBit/s an. Das ist absolut ausreichend für sämtliche Internet-Aktivitäten bis hin zum hochauflösenden Netflix-Stream unterwegs und ist schneller als die meisten DSL-Anschlüsse. Für die Bereitstellung eigener Live-Streams ist der Tarif nicht uneingeschränkt geeignet. Die Fußnoten weisen auf nur 1 MBit/s Upload-Geschwindigkeit hin.

EU-Roaming ist bei dem Tarif ebenfalls inklusive. Allerdings mit Fair-Use-Regelung, was 15 GB pro Monat bedeutet. Vertragspartner ist mobilcom-debitel, Netzanbieter ist Telefónica (O2).

Hier geht’s zum Angebot

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen