Telekom-LTE im SIM-Only-Deal zum Sparpreis: 4 GB für 15 Euro

2 Minuten
Vor einem knappen halben Jahr hat Sparhandy neue Tarife vorgestellt. Hierbei fungiert der Mobilfunk-Shop als Provider und bietet die Tarife selbst an. Die Grundmerkmale: Allnet-Flat, Telekom-Netz und LTE mit bis zu 50 MBit/s. Jetzt werden die Tarife günstiger.
Frau telefoniert am Tisch
Bildquelle: pixabay

Sparhandy macht die eigenen Tarife günstiger. Die High-Tarife, die erst seit dem Frühjahr 2019 angeboten werden, erhalten ein Preis-Update. Insbesondere die Tarife mit 2, 4 und 8 GB LTE-Datenvolumen bei zweijähriger Vertragsbindung werden teils deutlich günstiger.

Sparhandy High-Tarife: Das sind die neuen Preise

Ab sofort gelten folgende Preise für die Tarife:

High 24/2 (Allnet-Flat, 2 GB LTE50, Telekom-Netz)
12 Euro pro Monat (8,50 Euro mit 25 MBit/s)

High 24/4 (Allnet-Flat, 4 GB LTE50, Telekom-Netz)
15 Euro pro Monat(12,00 Euro mit 25 MBit/s)

High 24/8 (Allnet-Flat, 8 GB LTE50, Telekom-Netz)
18 Euro pro Monat (14,50 Euro mit 25 MBit/s)

Zuletzt kosteten die Tarife noch 20, 25 und 30 Euro pro Monat.

Zum Vergleich: Bei der Telekom-Tochter Congstar kostet die Allnet-Flat mit 5 GB und LTE 50 noch 23 Euro pro Monat, 10 GB gibt’s hier für 28 Euro. Auch klarmobil.de kann mit den High-Tarifen von Sparhandy im D-Netz aktuell nicht mithalten. LTE 50 und 8 GB Datenvolumen kosten hier 20,99 Euro pro Monat.

Bei allen Tarifen besteht eine 24-monatige Mindestvertragslaufzeit. Danach steigt die Grundgebühr bei allen Tarifen wieder an – sowohl bei klarmobil.de als auch bei Sparhandy. Eine rechtzeitige Kündigung des Vertrags ist also empfehlenswert. Ohne Laufzeitvertrag werden die Verträge teilweise auch angeboten, sind dann aber teurer. Smartphones sind nicht mit den Tarifen kombinierbar. Je nach Preislage und Vergleich kannst du bei einem getrennten Kauf von Vertrag und Smartphone aber günstiger davonkommen.

Tipp: Das sind die besten Smartphones bis 500 Euro

Wer rund 3 Euro pro Monat und Tarif sparen will, kann bei allen drei genannten Anbietern übrigens von LTE50 auf LTE25 absteigen. Den Speed-Malus werden die meisten Nutzer nicht bemerken, denn der Vorteil bei LTE ist nicht ausschließlich die Geschwindigkeit. Das Netz – insbesondere bei der Telekom – ist besser ausgebaut, häufiger verfügbar und kann mehr Datenlast tragen, bietet also eine höhere Kapazität.

Achtung: Nach 24 Monaten verlängert sich dein Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Lasse dich mit dem Kündigungswecker von remind.me rechtzeitig an deine Kündigung erinnern.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen