Smartwatch bei Aldi Nord: Apple-Watch-Look für den kleinen Preis

2 Minuten
Aldi Nord nimmt ab dem 27. Februar eine Smartwatch ins Angebot auf. Für nur 35 Euro gibt's die Amazfit Bip Lite zu kaufen. Das sportliche Gerät kommt über Umwege vom aufstrebenden Hersteller Xiaomi und weckt Erinnerungen an die Apple Watch.
Huami Amazfit Bip Lite Smartwatch
Bildquelle: Huami

Mit abgerundeten Ecken und viereckigem Display erinnert die Amazfit-Smartwatch, die es bei Aldi zu kaufen gibt, tatsächlich an die Apple Watch. Allerdings wirkt sie ein wenig sportlicher und ist farbenfroher. Die Uhr gibt’s bei Aldi in den Farben Schwarz, Pink und Blau.

Sportuhr für 35 Euro – kann das was sein?

Für 34,99 Euro gibt’s also eine Smartwatch, die im Grunde aber nur ein besserer Fitnesstracker ist. Auf dem rund 1,3 Zoll großen Display werden vorrangig Inhalte vom verbundenen Smartphone wiedergegeben. Fitnessfunktionen, wie Pulsmessung, Schlafüberwachung und Sport-Tracking kann das Armband selbst, für alles andere – selbst für Ortung via GPS – ist ein verbundenes Smartphone notwendig. Unterstützt werden sowohl Geräte mit iOS (also iPhones) als auch Android-Smartphones. Die Uhr selbst läuft mit einem eigenen Betriebssystem.

Die Uhr des Labels Amazfit, hergestellt von Huami, die wiederum aus dem Konzerngeflecht von Xiaomi stammen, kommt also über die Einfachheit der Funktionen, 45 Tage Akkulaufzeit und nicht zuletzt über den Preis.

"Amazfit

Smartwatch bei Aldi: So gut ist der Deal

Und dieser Preis hat es in sich: Mit den gebotenen 35 Euro liegt Aldi Nord um fast 13 Euro unterhalb der Konkurrenz. In dieser niedrigen Preisklasse ist das nicht zu verachten. Erst ab knapp 50 Euro steigen andere Händler in den Angebots-Poker ein.

Wenn „Lite“ dir zu leicht ist, du aber grundsätzlich Interesse an Smartwatches von Huami hast: Die Amazfit GTS ist tatsächlich eine alltagstaugliche Smartwatch des Herstellers, die – so unser Testurteil – mit dem flachen Design und dem hervorragenden Bedienkomfort punktet. Allerdings kostet die Amazfit GTS auch etwas mehr als 100 Euro und tritt somit nicht wirklich in Konkurrenz mit der Bip Lite.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. „Apple-Watch-Look für den kleinen Preis“
    „Das sportliche Gerät kommt über Umwege vom aufstrebenden Hersteller Xiaomi und weckt Erinnerungen an die Apple Watch.“

    Eckige Smartwatch verbindet Ihr immer sofort mit dem Design vom Fallobst.
    Dass Hersteller, wie LG, Sony und Asus noch vor dem Fallobst, Smartwatches im eckigen Format auf den Markt gebracht haben, ignoriert Ihr total.
    Mit diesen Herstellern kann man eben keine Klicks generieren, wodurch Ihr Geld verdient und „die Leser kostenlos Eure Beiträge lesen können“.

    Sorry aber Ihr seid zu einer echten Buddelseite verkommen.

  2. Der unbedarfte Laie orientiert sich bei einer Einordnung gerne an etwas, das bekannt ist. Daher geht es bei solchen Orientierungspunkten nicht darum, wer oder was zuerst da war, sondern was am geläufigsten ist. Bei eckigen Smartwatches ist das unbestritten die Apple Watch.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen