Smartphones bei Aldi kaufen: Schnäppchen-Alarm – iPhone inklusive

5 Minuten
Siehst du dich nach einem neuen Smartphone um? Dann könnten die neuen Angebote, die ab Donnerstag bei Aldi Nord und Aldi Süd zu haben sind, interessant für dich sein. Neben neuen Einsteiger-Smartphones von Xiaomi und Motorola ist auch ein iPhone von Apple mit von der Partie - mit einer Besonderheit.
Apple iPhone 8 im Sonnenlicht
Unter anderem das iPhone 8 von Apple ist in Kürze bei Aldi im Angebot.Bildquelle: Wahyu Setiawan / Unsplash

Die nächste Hardware-Woche bei Aldi rückt mit großen Schritten näher. Wenn ab Donnerstag, 30. September 2021, neben Computern und einem Fernseher auch eine Smartwatch und die Nintendo Switch im Angebot sind, rücken außerdem mehrere Smartphone-Angebote ins Rampenlicht. Sogar ein iPhone-Modell von Apple ist mit von der Partie. Wir zeigen dir, ob die Angebote wirklich so günstig sind, wie es auf den ersten Blick scheint.

Xiaomi Redmi 9C bei Aldi kaufen

So bietet Aldi zum Beispiel in seinen Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd das Xiaomi Redmi 9C zum Sonderpreis an. Dieses Einsteiger-Smartphone listen wir hier bei inside digital schon seit einigen Monaten in unserer Bestenliste der attraktivsten Smartphones für unter 100 Euro. Gleichwohl möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich um ein waschechtes Einsteiger-Smartphone handelt. Du darfst also keine Ausstattung auf Mittel- oder Oberklasse-Niveau erwarten, wenn du dich für dieses Handymodell entscheidest.

Angetrieben von einem MediaTek Helio G35 Prozessor ist die bei Aldi erhältliche Version des Redmi 9C mit gerade einmal 2 GB Arbeitsspeicher und nur 32 GB erweiterbarem Speicherplatz ausgestattet. Das Display ist 6,53 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 720 x 1.600 Pixeln (HD+). Der Akku weist eine Kapazität von 5.000 mAh auf, auf der Rückseite ist neben einem Fingerabdrucksensor eine Dreifach-Kamera der einfachsten Art zu finden (13 + 2 + 2 Megapixel).

Xiaomi Redmi 9C
Xiaomi Redmi 9C
Software Android 10
Prozessor Mediatek Helio G35
Display 6,53 Zoll, 720 x 1.600 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB, 3 GB
interner Speicher 32 GB
Hauptkamera 4160×3120 (13,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 196 g
Farbe Schwarz, Blau, Orange
Einführungspreis Redmi 9C (32 GB): 130 €, Redmi 9C (64 GB): 150 €
Marktstart September 2020

NFC für mobiles Bezahlen ist beim Xiaomi Redmi 9C nicht an Bord. Zudem ist die WLAN-Schnittstelle nur in der Lage, im 2,4-GHz-Bereich zu funken. Bluetooth steht in Version 5.0 zur Verfügung, ein UKW-Radio lässt sich nutzen, wenn kabelgebundene Kopfhörer an das Handy angeschlossen werden.

Und der Preis? Aldi verkauft das Einsteiger-Smartphone ab dem morgigen Donnerstag zu einem Preis von 89,99 Euro. Das sind rund 40 Euro weniger als Xiaomi derzeit selbst über seinen Onlineshop verlangt. In anderen Web-Shops werden aktuell mindestens knapp 95 Euro berechnet.

iPhone 8 ebenfalls im Angebot – doch Vorsicht!

Auch das iPhone 8 mit 64 GB Speicherplatz steht bei Aldi Nord und Aldi Süd ab Donnerstag zur Verfügung. Und zwar sowohl online als auch in den Filialen. Allerdings nicht neu. Es handelt sich vielmehr um runderneuerte Hardware, die schon einmal in Benutzung war und jetzt wiederaufbereitet ein zweites Leben erhält; zwei Jahre Garantie inklusive.

Beachten solltest du, dass das Display des iPhone 8 vergleichsweise klein ist. Mit einer diagonalen Abmessung von 4,7 Zoll trifft es streng genommen nicht mehr den Zeitgeist moderner Smartphones. Hinzu kommt, dass ober- und unterhalb des Displays große Ränder zu finden sind und auf der Rückseite nur eine einzelne Kamera mit einer Auflösung von 12 Megapixeln ihren Dienst verrichtet. An vielen Stellen macht sich bemerkbar, dass das iPhone 8 schon im September 2017 vorgestellt wurde – also bereits vier Jahre alt ist.

Software iOS 12.0
Prozessor Apple A11 Bionic
Display 4,7 Zoll, 750 x 1.334 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB
Hauptkamera 4272×2848 (12,2 Megapixel)
Akku 1.821 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung IP67 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 148 g
Farbe Schwarz, Silber, Gold, Rot
Einführungspreis 64 GB: 799 €, 256 GB: 969 €
Marktstart 22.09.2017

Trotzdem werden für das iPhone 8 von Aldi noch 279 Euro verlangt. Ein guter Preis? Auch wenn man eine zweijährige Garantie von Medion erhält, eher weniger. Denn bei BackMarket gibt es das schwarze iPhone 8 mit 64 GB Speicherplatz aktuell in einem „hervorragenden“ Zustand zu einem Preis von 202 Euro. In Gold kostet es dort momentan sogar nur 193 Euro.

Nur online erhältlich: das Motorola Moto G20

Ausschließlich über seinen Onlineshop bietet Aldi ab Donnerstag das Motorola Moto G20 an. Bei diesem Smartphone handelt es sich um ein vergleichsweise neues Modell, das erst im Mai dieses Jahres vorgestellt wurde. Auf Basis von Android 11 ist es mit einem 6,5 Zoll großen Display ausgestattet, das eine Auflösung von 720 x 1.600 Pixeln bietet. Als Prozessor kommt der Unisoc T700 zum Einsatz, dem 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarer Speicherplatz zur Seite stehen.

Im Gegensatz zum oben genannten Xiaomi-Smartphone ist auch NFC an Bord. Und auf der Rückseite sind sogar vier Kameras (48 + 8 + 2 + 2 Megapixel) zu finden. Der Akku des Smartphones bietet eine Kapazität von 5.000 mAh, Bluetooth 5.0 und Dual-WLAN (2,4 + 5 GHz) runden das Angebot an Extras ab.

Motorola Moto G20
Motorola Moto G20
Software Android 11
Prozessor Unisoc T700
Display 6,5 Zoll, 720 x 1.600 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 200 g
Farbe Blau, Pink
Einführungspreis 150 €
Marktstart Mai 2021

Angeboten wird das Motorola Moto G20 bei Aldi zu einem Preis von 139 Euro. Das sind rund 20 Euro weniger als von Motorola empfohlen. Und auch wenn andere Onlineshops in der Regel mindestens 150 Euro verlangen, sind die von Aldi aufgerufenen 139 Euro kein Top-Preis. Denn der auch in Deutschland aktive Webshop Gomibo aus den Niederlanden bietet das Moto G20 hierzulande zu einem Preis von 126 (blau) oder 128 Euro (rosa) an. Zusätzliche Versandkosten musst du wie bei Aldi nicht befürchten.

Nur bei Aldi Süd: Doro 8050

Speziell für eine ältere Zielgruppe bietet zudem Aldi Süd in seinen Filialen das Doro 8050 an. Das Seniorenhandy ist mit einem 5,45 Zoll großen Bildschirm ausgestattet, verfügt auf der Rückseite über eine 13-Megapixel-Kamera und ist als besonderes Extra mit einer Notruftaste ausgestattet. Angeboten wird das Doro 8050 zu einem Preis von 139 Euro. Das sind 10 Euro weniger als aktuell in anderen Webshops zu zahlen sind.

Alle hier genannten Smartphones verkauft Aldi mit einem Starterset von Aldi Talk. Einfach die beiliegende SIM-Karte mit 10 Euro Startguthaben einlegen und lostelefonieren. Selbstverständlich sind alle Handys aber von einem SIM-Lock befreit. Du kannst sie also auch mit SIM-Karten von anderen Providern nutzen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein