ANZEIGE

Smarte Heizungssteuerung von tado mit über 30 Prozent Rabatt

2 Minuten
Beim Smart-Home-Händler tink läuft derzeit die Sonderaktion „Heiztage“. Auch wenn der Winter schon voll im Gange ist, kann sich der Umstieg auf eine smarte Heizungssteuerung auch perspektivisch lohnen.
tado° smartes Heizkörper-Thermostat
tado° smartes Heizkörper-ThermostatBildquelle: Tado

Die Smart-Home-Geräte von tado bestechen vor allem durch die leichte Installation und die einfache Bedienung – vorwiegend per App. Aber die Geräte rund ums Heizen lassen sich auch in bestehende Smart-Home-Umgebungen einbinden. Genug der Theorie: Bei tink sind jetzt einige Starter-Sets und Geräte-Kombis von tado im Sonderangebot. Gerade, wer perspektivisch überlegt, seine Heizungssteuerung auf solche smarten Thermostate umzurüsten, kann hier ein paar Euro sparen.

Das ist auch im übertragenden Sinne gemeint, denn: Mit einer smarten Heizungssteuerung vermeidest du überflüssigen Energieverbrauch und merkst den Unterschied nach ein paar Jahren womöglich auch auf der wiederkehrenden Energie-Abrechnung. Gerade in Zeiten steigender Energiepreise ein hochaktuelles Thema – und deshalb nicht nur eine Überlegung für den aktuellen Winter.

tado-Einsteiger-Sets mit mehr als 30 Prozent Rabatt

Das Prinzip bei tink sieht so aus, dass einzelne Komponenten zu großen Sets zusammengestellt werden. Auf den Gesamtpreis gibt es dann einen Rabatt, sodass es rechnerisch einige Zubehörteile quasi geschenkt dazu gibt. Bei der aktuellen Aktion sind Rabatte von teilweise über 30 Prozent gegenüber dem Ursprungspreis möglich.

Wer erst einmal ganz sachte einsteigen will, dem sei ein eher kleineres Einsteiger-Set empfohlen. Für 149,95 Euro und damit 33 Prozent günstiger gibt es ein Set, das aus der tado Bridge – der Steuereinheit – sowie zwei Heizkörperthermostaten besteht. Hiermit kannst du in ein oder zwei Räumen starten und erst einmal schauen, wie du mit dem System zurechtkommst.

Willst du direkt deine ganze Wohnung oder sogar ein ganzes Haus mit smarten Heizkörperthermostaten ausstatten, lohnen sich die größeren Einstiegs- und Erweiterungs-Sets. Zum Beispiel folgende:

Die Bridge ist für die Steuerung notwendig und muss einmal vorhanden sein. Ein Set ohne Bridge lohnt sich nur, wenn du bereits eine Bridge-Steuereinheit zu Hause hast. Alle Heizkörperthermostate sind vom Typ tado V3+, das wir hier bereits getestet haben. Generell passen die Thermostate auf herkömmliche Heizkörper, da die Verschraubungen in der Regel einer Norm entsprechen. Die Installation ist leicht und kann auch von Laien ohne tiefe handwerkliche Kenntnis geleistet werden.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Frei

    Tado ist komfortabel, aber einer der teuersten!
    Tipp: bei Stomvertrag mit Vatenfall gibt es Tado Starterpack als Präme.
    Aus Asien gibt es ähnliche Teile ab ca. 25 €.
    Aber man sollte genau lesen, ob via WLAN / Bluetooh / Zigbay oder Funk!!!

    Und nicht vergessen die Teile spähen eure Tagesaläufe aus.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein