ANZEIGE

Smart-TV mit Handyvertrag? Darum ist dieses Angebot nach 3 Jahren noch besser

4 Minuten
Schon seit einiger Zeit ist es Trend, nicht nur Handys per Vertragsbindung kostengünstiger zu verkaufen, sondern auch allerhand andere Technik mit Handytarifen zu koppeln. Um die Smartphone-Anschaffung musst du dich dann selbst kümmern. Dieses Angebot von O₂ ist vielschichtig – und es lohnt sich.
Eine Frau und ihre Tochter liegen vor einem Fernseher im Wohnzimmer
Bildquelle: Andrey_Popov / Shutterstock.com

Bei O₂ gibt es jetzt wieder einen Fernseher zusammen mit einem Handyvertrag im Angebot. Ganz oberflächlich lohnt sich der Deal, wenn du ohne große Einmalzahlung an einen neuen TV gelangen willst, einen Handyvertrag gebrauchen kannst, aber ein passendes Smartphone bereits besitzt. Grundsätzlich ist das neue Angebot dann schon einen Blick wert. Derzeit umso mehr, denn aktuell gibt es sogar noch ein Smartphone geschenkt.

Und diesen immer noch aktuellen O₂-Spartipp vergessen viele dabei: Koppelst du den Tarif mit der IPTV-Option O₂ TV L + Netflix (9,99 Euro monatlich), erhältst du einen Gutschein zum Einlösen in deinem Netflix-Account (Neu- und Bestandskunden). Dieser erwirkt ein Jahr lang Netflix Standard und ist damit in der Kombination günstiger als Netflix alleine (12,99 Euro monatlich). O₂ TV bietet zudem ein großflächiges Streaming-Programm auf der Basis von waipu.tv.

Einen Fernseher im Vertrag, Netflix gratis, Smartphone geschenkt? Ganz schön viele Extras, die kombiniert verdammt gut klingen. Wir schauen, was der Deal wirklich verspricht – und kostet.

Xiaomi-Fernseher mit einem Handytarif, der wächst – Smartphone als Geschenk

Im Detail gibt es hier den Xiaomi Mi TV P1 mit 50 Zoll Bildschirmdiagonale. Der Fernseher mit Android-TV-Betriebssystem und 4K-Auflösung kommt normalerweise aus der 400-Euro-Klasse. Bei O₂ erhältst du ihn jetzt für einmalig 19 Euro (im 36-Monats-Vertrag, bei 24 und 48 Monaten sind es nur 7 Euro) sowie 39,90 Euro Lieferkosten.

XIAOMI MI LED TV P1
Der Xiaomi Mi LED TV P1

Nun zur Hardaware-Geschenk-Aktion: Neben dem Fernseher, steckt auch noch ein Handy von Xiaomi, das Redmi 9A, mit im Paket. Außerdem noch kabellose In-Ear-Kopfhörer, die Mi True Wireless Earbuds Basic. Das sind jeweils keine High-End-Produkte, aber solide Geräte, die hier zu einem wirklichen fairen Preis mit drinstecken.

Gleichzeitig schließt du den neuen und nur kurzzeitig verfügbaren Geburtstagstarif O₂ Grow ab. Und hier wird es interessant. Der Tarif startet mit 40 GB monatlichem Datenvolumen und wächst in jedem Jahr ohne Kündigung mit. Im zweiten Jahr gibt’s schon 50, im dritten Jahr 60 und im – theoretisch – zwanzigsten Jahr ohne zwischenzeitliche Kündigung ist mit dann 240 GB pro Monat Sense mit dem Wachstum. Zahlen musst du, nachdem das Gerät in Raten abbezahlt ist, nur den SIM-Only-Preis, der bei 29,99 Euro liegt. Wie der neue Tarif genau funktioniert, erklären wir hier. Gutes Anschauungsmaterial bietet auch ein aktuelles iPhone-13-Pro-Angebot mit dem Grow-Vertrag.

Hier geht’s zum kompletten Angebot

Eine Antwort auf die Frage, was du denn mit so viel Datenvolumen sollst, liegt in der ebenfalls enthaltenen Connect-Möglichkeit: Hierbei kannst du ohne Mehrkosten weitere SIM-Karten anfordern und das Datenvolumen deines Vertrags auf mehreren Geräten nutzen. 5G und maximale Download-Geschwindigkeit inbegriffen.

O2 Grow Tarif-Entwicklung
So steigert sich das Datenvolumen im Grow-Tarif, solange du nicht kündigst.

Das TV-Vertrags-Angebot im Preis-Check

Vorneweg: Die sonst übliche Anschlusspreis-Pauschale von 39,99 Euro entfällt im Geburtstags-Angebot, das ist Teil der Aktion. Und so gibt es neben den Hardware- und Lieferkosten lediglich die kombinierte Tarif- und Ratenzahlung pro Monat. Hier bietet O₂ mannigfaltige Gestaltungsmöglichkeiten.

Der Klassiker, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, kostet in der gewählten Konfiguration 39,99 Euro. Streckst du die Ratenzahlung über 36 statt 24 Monate, sinkt der Preis auf 32,49 Euro. Bei 48 Monaten sind es 29,99 Euro und du landest faktisch auf dem Niveau des SIM-Only-Vertrags – obwohl du Fernseher, Handy und Kopfhörer mit dazu erhältst.

Die Gesamtkosten variieren also je nach gewählter Mindestvertragslaufzeit (Rechnung ohne O₂ + TV Netflix) :

  • 24 Monate: 24 × 39,99 Euro Grundgebühr + 7 Euro Anzahlung + 39,90 Lieferkosten = 1.006,66 Euro
  • 36 Monate: 36 × 32,49 Euro Grundgebühr + 19 Euro Anzahlung + 39,90 Lieferkosten = 1.228,54 Euro
  • 48 Monate: 48 × 29,99 Euro Grundgebühr + 7 Euro Anzahlung + 39,90 Lieferkosten = 1.486,42 Euro

Der Hardware-Gegenwert aller eingepreisten Produkte liegt zusammen bei rund 490 Euro. Rein rechnerisch am günstigsten ist die Wahl der kürzesten Laufzeit, wobei sich das bei der Berechnung des monatlichen Effektivpreises umdreht. Hier liegen alle drei Optionen bei rund 21 Euro monatlich für den Mega-Tarif mit seinem wachsenden Datenvolumen.

Netflix für ein Jahr günstiger – ohne Kostenfalle

Bei der Buchung von O₂ TV + Netflix stehen monatlich weitere 9,99 Euro auf der Rechnung und den Netflix-Gutschein für ein Jahr erhältst du nach der Bestellung separat. Bist du ohnehin Netflix-Kunde, ist das ein absolutes Mitnahme-Angebot, denn: Die Konfiguration hat eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Willst du O₂ TV selbst also nicht über den Netflix-Zeitraum hinaus nutzen, kannst du es danach kündigen. Die Option ist zeitlich nicht an den länger laufenden Handyvertrag gebunden. Zur Erinnerung: Die 9,99 Euro für die O₂-Option sind günstiger als die 12,99 Euro, die du andernfalls für Netflix bezahlst.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein