Samsung-Smartphone bei Lidl zum Sparpreis: Kein Angebot für jedermann

3 Minuten
Lidl bietet im neuen Prospekt ein Smartphone aus dem Hause Samsung an. Die Rede ist vom Galaxy A10, das sich vor allem durch seinen sowieso schon günstigen Preis beliebt machen will. Lidl drückt die Kosten noch einmal um einiges nach unten. Doch ist das das beste Angebot für das Handy?
Samsung Galaxy A10
Bildquelle: Samsung

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Smartphone bist, das vor allem in puncto Grundausstattung glänzen kann und nicht viel Geld kostet, könnte das aktuelle Lidl-Angebot dein Interesse wecken. Lidl verkauft das Galaxy A10 von Samsung, ein klassisches Einsteiger-Smartphone. Was das Gerät kann und zu welchem Preis du es bekommst, zeigen wir dir.

Samsung Galaxy A10 bei Lidl

Das Galaxy A10 ist eines der Samsung-Smartphones, das des Öfteren zum kleinen Preis an den Mann gebracht werden soll – vor allem bei Discountern wie Lidl oder Aldi. Das Handy verkauft Lidl nun ab dem 19. Oktober 12 Prozent billiger an. Kostenpunkt: 147,44 Euro. Damit hat der Discounter zwar den aktuellen Bestpreis in petto, das beste Angebot aller Zeiten ist das aber nicht. Musst du bei anderen Händlern, wie etwa Amazon, mindestens 150 Euro zahlen, gab es das Galaxy A10 Ende August bereits bei Aldi für nur 115 Euro. An diese Preisgrenze schafft Lidl es bei weitem nicht.

Dennoch ist das Lidl-Angebot eine solide Offerte. Möchtest du noch ein wenig mehr Geld sparen, kannst du auf das Weihnachtsgeschäft warten. In diesen Wochen wird Technik in der Regel deutlich reduziert und Smartphones wie das Galaxy A10 zu Schnäppchenpreisen verschleudert.

Hintergründe zum Samsung-Smartphone

Du ahnst es bereits: Wenn ein Smartphone so günstig ist, dann kannst du lediglich eine Grundausstattung erwarten und kein Feuerwerk der Technik. Im Hinblick auf die gesamte A-Klasse von Samsung handelt es sich beim Galaxy A10 um eines der schwächsten Familienmitglieder. Du bekommst für 147,44 Euro eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine Selfie-Knipse mit 5 Megapixeln. Diese wird hauptsächlich solide Fotos aufnehmen, wenn du dich in einer ausgeleuchteten Gegend befindest.

Samsung Galaxy A10
Software Android 9
Prozessor Exynos 7884
Display 6,2 Zoll, 720 x 1.520 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB
interner Speicher 32 GB
Hauptkamera 4160x3120 (13,0 Megapixel)
Akku 3.400 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 168 g
Farbe
Einführungspreis 169 €
Marktstart Juni 2019

Das TFT-Display ist 6,1 Zoll groß und löst mit 720 x 1.520 Pixeln auf. Unter der Haube arbeitet ein Octa-Core-Prozessor, dem 2 GB Arbeitsspeicherplatz zur Verfügung stehen. Für Bilder, Videos und Co. steht ein 32 GB internes Datendepot bereit, der mit microSD-Karte erweiterbar ist. Ab Werk kam das Galaxy A10 mit Android 9 auf den Markt. Mittlerweile ist das Smartphone aber mit Android 10 versorgt worden.

Für wen eignet sich das Samsung Galaxy A10?

Das Galaxy A10 ist ein solides Smartphone, das dich im Alltag zuverlässig begleiten wird. Der entscheidende Kauffaktor sollte sein: Was willst du mit deinem Handy veranstalten und welche Ansprüche hast du? Wenn du gerne zockst, viel mobil surfst und Fotos schießt, wird das Smartphone sehr schnell überlastet sein – nicht zuletzt durch den kleinen Arbeitsspeicher. Hier solltest du mindestens zu Mittelklasse-Smartphones greifen.

Möchtest du dein Handy hingegen nur für grundlegende Sachen, wie beispielsweise Nachrichten oder Telefonie, verwenden, wird das Galaxy A10 dir gute Dienste leisten. Denkbar wäre auch ein Einsatz als (berufliches) Zweithandy.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen

  • Samsung Galaxy A10: Samsung
Xiaomi überrascht alle, doch es war absehbar
Xiaomi überrascht alle, doch es war absehbar
Noch bis vor Kurzem war Xiaomi in Deutschland eher ein Geheimtipp. Und auch heute noch hat der chinesische Smartphone-Hersteller in der Masse nicht die Popularität von Samsung oder Apple erlangt. Doch das ändert sich allmählich, was Apple nun ziemlich schmerzhaft zu spüren bekommt.

Deine Technik. Deine Meinung.

7 KOMMENTARE

  1. Keine Ahnung für wen dieses Schrotthandy sein soll, sehe hier in punkto Preis-Leistung nichts Besonderes. Ich sehe im Allgemeinen gar nichts, was einen Kauf nur ansatzweise attraktiv macht! Für dasselbe Geld gibt es auch Handys, die in jeder Hinsicht mehr als doppelt so gut sind! Z.b. Xiaomi Redmi Note 9

  2. Bernes erzählt Müll.Ich habe selber dss A10,und es läuft richtig gut.Ich zocke damit, surfe unendlich damit,und die Fotos sind auch gut,und das für 110€ von Aldi

  3. @Bob: lass ihn doch. Es wird immer Besserwisser und Schlaumeier geben die Ihren Senf dazu geben obwohl sie keine Ahnung haben. So wie ich den Kommentar lese, hat er es noch ned mal ausprobiert, sondern nur den Text hier gelesen. Für den Preis (auch für die 150 Euro) is es ein klasse Handy für Leute die nicht den ganzen Tag damit zocken, Millionen Apps brauchen und 5000 Selfies von sich täglich machen müssen. Vorallem finde ich gut, das man sogar Android 10 hat.

  4. Das wahrscheinlich unterirdischste Handy das Samsung jemals rausgebracht hat. Billiger China Schrott 50 euro mehr ist es nicht wert

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen