ANZEIGE

Samsung Galaxy A33: Top-Smartphone jetzt so günstig wie nie + Tarif-Tipp

3 Minuten
Im Gegensatz zu vor ein paar Jahren reicht für die meisten Nutzer heutzutage auch ein 300-Euro-Handy vollkommen aus. Und wenn ein solches Smartphone, wie das Samsung Galaxy A33 5G, nun sogar auf unter 210 Euro rutscht, lohnt sich ein Kauf noch mehr. Und das bekommst du jetzt bei freenet.
Samsung Smartphone
Samsung Galaxy A33 5GBildquelle: Artem Sandler / inside digital

Zum Verkaufsstart im April dieses Jahres kostete das Samsung Galaxy A33 noch mehr als 369 Euro – nur fünf Monate später bekommst du es für nur noch 209 Euro. Somit ist das Smartphone jetzt mit 160 Euro Preisverfall zum niedrigsten Preis seit dem Release zu haben – und dadurch ein echt starkes Angebot. Wir schauen uns den Deal genauer an.

Galaxy A33 für 209 Euro: AMOLED-Bildschirm und Quadkamera

Das Angebot bei freenet gilt für das Galaxy A33 in der 128-GB-Variante. Bei der Farbauswahl bist du frei: hier stehen dir die Farben Awesome-Black, -Peach, -Blue und -White zur Verfügung. Die Vorderseite des Samsung-Smartphones ziert ein 6,4 Zoll großes AMOLED-Display, das mit 2.400 × 1.080 Pixeln auflöst. Hierauf sehen alle Fotos und Videos nicht nur gestochen scharf aus, sondern haben dank Super AMOLED auch starke Kontraste und lebendige Farben – auch bei Tageslicht.

Für Fotoaufnahmen ist eine Quad-Kamera mit optischer Bildstabilisierung verbaut, mit der du ruckelfrei jedes Motiv einfängst. Das Kamera-Setup besteht aus vier Kameras, die mit bis zu 48 MP aufnehmen. Videos nimmst du dadurch sogar in 4K auf. Und auch mit der 13-MP-Frontkamera knipst du hochwertige Selfies.

Großer Akku, erweiterbarer Speicher und NFC

Im Galaxy A33 ist ein Octa-Core-Prozessor verbaut, der von 6 GB Arbeitsspeicher begleitet wird und somit für eine schnelle Performance im Alltag sorgt. Cool und alles andere als selbstverständlich ist außerdem die Speichererweiterung. Denn per microSD-Karte kannst du den 128 GB internen Speicher einfach auf 1 TB erweitern, wenn du mehr Platz brauchst.

Samsung verbaut im Galaxy A33 zudem mit 5.000 Milliamperestunden einen großen Akku, der dich locker durch ein bis zwei Tage bringt – je nachdem, wie intensiv du das Handy benutzt. Für bis zu 18 Stunden Videowiedergabe soll er aber laut Hersteller reichen. Und das musst du in zwei Tagen erstmal schaffen. Darüber hinaus kommt das Handy mit NFC für Apple Pay und Co. und es funkt mit Bluetooth 5.1.

Günstiger Tarif-Tipp zum Handy: 2 GB für 1,99 Euro im Monat

Du suchst noch den passenden Tarif zum Galaxy A33? Dann könnte folgendes Angebot etwas für dich sein. Statt 9,99 Euro bekommst du jetzt den crash-Tarif mit 2 GB Datenvolumen für gerade einmal 1,99 Euro im Monat.

Brauchst du unterwegs also nur mobiles Internet zum Chatten, Surfen und Musikhören, dürftest du mit dem Tarif glücklich werden. Denn die niedrige Grundgebühr macht den Tarif für Nutzer mit kleinem Budget so attraktiv. Neben den 2 GB im Vodafone-Netz bekommst du hier noch 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS dazu. Auch EU-Roaming ist inklusive. Zum Start ist ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 9,99 Euro fällig.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein