O2-Free-Kunden aufgepasst: Partnerkarte mit bis zu 60 GB LTE jetzt zum halben Preis

2 Minuten
Wer O2-Kunde ist und im Umfeld jemanden kennt, der einen neuen Vertrag braucht, der kann jetzt zuschlagen. Bei DeinHandy gibt es O2-Partnerkarten zum halben Preis im Angebot. Die Partnerkarte ist nicht zu verwechseln mit einer einfachen zweiten SIM-Karte für ein und denselben Vertrag. Es handelt sich um einen eigenständigen Tarif mit eigener Handynummer.
Half-SIM-Träger von O2
Bildquelle: Telefónica

Die Partnerkarten sind gekoppelt an den Ursprungstarif und werden über die gleiche Rechnung beglichen. Vorteil der Partnerkarte: Eine deutlich günstigere Grundgebühr und kein Anschlusspreis.

Bei DeinHandy sind verschiedene Partnerkarten-Deals im Angebot. Bestseller ist laut Angaben des Shops die Partnerkarte zum Tarif O2 Free M, die 14,99 Euro pro Monat kostet und 10 GB LTE Max sowie eine Allnet-Flat mit sich führt.

Diese Partnerkarten-Deals gibt es

Es stehen drei Partnerkarte-Tarife zur Auswahl plus die jeweilige Boost-Version mit doppeltem Datenvolumen. Alle Flats beinhalten eine Allnet-Flat für Anrufe und SMS und bieten mit O2 Free keine Drosselung auf Steinzeit-Internet-Niveau, sondern auf weiterhin flotte 1 MBit/s (immer mit LTE), was zum Musikstreaming, in jedem Fall aber zum Surfen ausreicht.

Preise und Datenvolumen

  • O2 Free S Online (1 GB) – 9,99 Euro
    • Free S Boost (2 GB) – 12,49 Euro
  • O2 Free M Online (10 GB) – 14,99 Euro
    • Free M Boost (20 GB) – 17,49 Euro
  • O2 Free L Online (30 GB) – 19,99 Euro
    • Free L Boost (60 GB) – 22,49 Euro

Für wen sich eine Partnerkarte lohnt

Partnerkarten lohnen sich insbesondere innerhalb der Familie, da hier die kürzesten Wege sind, da alles über eine Rechnung beglichen wird. Auch als Handyvertrag für den Nachwuchs eignet sich ein Partnerkarten-Tarif – zumindest, wenn man der Sprössling schon verantwortungsvoll genug für einen Vertrag ist. Letztendlich lässt sich durch den Einsatz von Partnerkarten viel Geld sparen.

Wichtig ist: Der Kombi-Vorteil, also der günstigere Preis für die Partnerkarte gilt nur, solange der grundlegende Vertrag läuft. Es klappt also nicht, sich die Partnerkarte als günstige Verlängerung unter den Nagel zu reißen. Dennoch hat die Partnerkarte eine Laufzeit von 24 Monaten. Ist der Hauptvertrag vorher weg, erhöht sich die Grundgebühr der Partnerkarte. Mit dem Kauf einer Partnerkarte ist es also ratsam, auch den eigenen Vertrag zu verlängern – oder beides neu abzuschließen.

 

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen