iPhone XS für 1 Euro – Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen

4 Minuten
Apple iPhone XS
Bildquelle: Michael Büttner / inside handy
Unlimited-Tarife sind in Deutschland mittlerweile bei jedem Netzbetreiber im Angebot. Ob sie sich gut verkaufen, darf angesichts der Preise bezweifelt werden. Jetzt gibt's aber Unlimited-Deals mit Smartphone, die sich lohnen – bei Bedarf.

Bei MediaMarkt, DeinHandy als auch bei Sparhandy gibt es derzeit ein Angebot rund um den Tarif O2 Free Unlimited. Zusammen mit dem iPhone XS kostet der Vertrag 59,99 Euro im Monat – und damit genauso viel, wie ohne Smartphone. Das iPhone XS kostet bei MediaMarkt nur 1 Euro, bei den anderen Shops 29 Euro. Wer den Tarif ohnehin ins Auge fasst, kriegt das iPhone also mehr oder weniger geschenkt dazu.

So mausert sich der Deal zum echten Tipp für jene, die sorgenfrei surfen wollen und gleichzeitig das aktuelle iPhone ins Auge gefasst haben. Der eine oder die 29 Euro Zuzahlung gelten für das iPhone XS mit 64 GB Speicher. Es steht in den Farben Schwarz („Spacegrau“), Silber und Gold zur Auswahl.

Günstigster Preis in der MediaMarkt Tarifewelt

Zum Deal bei Sparhandy
Angebot bei DeinHandy

Wer mehr Speicher will, muss auch tiefer in die Tasche greifen. Bei gleichen Tarifkosten kostet die 256-GB-Variante einmalig 239 Euro (bei MediaMarkt 509 Euro), die Version mit 512 GB sogar 509 Euro (bei MediaMarkt ausverkauft).

Übrigens: Wer kein iPhone haben möchte, kann den Tarif zu gleichen Konditionen auch mit dem brandneuen Samsung Galaxy Note 10 abschließen.

Die Details zum Unlimited-Deal

Bei Sparhandy und DeinHandy gibt es identische Angebote rund um Unlimited-Tarif mit iPhone XS.

  • iPhone XS – ab 1 Euro einmalig
  • O2 Free Unlimited – 59,99 Euro
    • Allnet-Flat (Anrufe und SMS in alle dt. Netze)
    • Unbegrenztes Datenvolumen
    • LTE mit bis zu 225 MBit/s
    • Telefónica-Netz
    • EU-Roaming mit „Fair Use“ – 23 GB pro Monat
    • Anschlusspreis: 39,99 Euro
    • Keine Versandkosten

iPhone XS Angebot im Preis-Leistungs-Check

Einschätzung von inside handy Redakteur Michael Stupp:

Ja, der Tarif ist mit 60 Euro pro Monat immer noch teuer und ja, im Ausland sind unlimited-Tarife grundsätzlich günstiger. Dennoch: Mit Blick auf den hiesigen Markt und auf das iPhone im Paket ist das Angebot aber ein echter Knaller. Vor allem für die, die ein neues iPhone haben wollen und bereit sind, rund 60 Euro im Monat zu bezahlen. Die Zielgruppe mag spitz sein, aber die Vorzüge des geschnürten Deals sind unbestreitbar.

Die Gesamtkosten liegen für die zwei Jahre Mindestvertragslaufzeit bei 1.480,75 Euro (1.508,75 Euro beim 29-Euro-Deal). Das iPhone kostet ohne Vertrag noch mindestens 1.000 Euro. Nach dieser Rechnung bleiben also gut 500 Euro für den Unlimited-Tarif. Das ist deutlich günstiger als zum Beispiel Freenet FUNK bei täglicher Unlimited-Buchung (ca. 720 Euro).

In den Unlimited-Tarifen von Vodafone und Telekom werden mindestens 99,95 Euro pro Monat für die gewünschte Kombination fällig. Der Vodafone Red XL Unlimited kann zudem gar nicht online gekauft werden.

Tipp: Wer mit 23 GB (bei Telekom und Vodafone 30) Datenvolumen im EU-Ausland nicht auskommt, der hat in Deutschland nur noch einen Tarif zur Auswahl. Der MagentaMobil XL Premium der Telekom bietet keine solche Grenze, kostet im Monat aber auch 200 Euro – immerhin mit jährlichem Smartphone-Upgrade.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen:

  • Apple iPhone XS: Michael Büttner / inside handy
Ein Mann telefoniert mit dem Handy
Strahlung: Neuer Test findet zu hohe SAR-Werte bei beliebten Handys
Handys geben Strahlung ab, das ist bekannt. Ein neuer Test soll nun herausgefunden haben, dass viele beliebte Smartphones jedoch zu hohe Werte aufweisen. Hersteller kritisieren das Ergebnis jedoch als fehlerhaft. In den USA ermittelt nun die zuständige Behörde.
Avatar
Michael liebt Technik und hat schon 2012 bei inside handy angefangen. Seitdem hat er gefühlt alles einmal ausprobiert - News, Tests, Magazinartikel. Bei inside digital kümmert er sich insbesondere um neue Formate, Deals und insgesamt um das Content Marketing außerdem ist er immer für eine Fußball-Fachsimpelei zu haben. Seine Freude an der Technik wird nämlich von seiner Liebe für das runde Leder übertroffen – besonders für den Verein seines Herzens, den 1. FC Köln. Er spielt aktiv im Verein und digital an der PlayStation. Wenn er nicht mit Ballsport oder Schreiben beschäftigt ist, verreist er gerne und hofft still und heimlich auf die Unabhängigkeit des Rheinlands.

Handy-Highlights

Apple iPhone XS Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen