Nur noch 66 Euro: In-Ear-Tipp mit ANC gerade so günstig wie noch nie

3 Minuten
Gerade im Sommer und generell fürs Sportliche sind In-Ear-Kopfhörer sehr gefragt. Jetzt ist ein Samsung-Modell im Netz besonders günstig zu haben. Der Händler wirbt zudem mit einer besonders schnellen Lieferung.
Samsung Galaxy Buds 2
Samsung Galaxy Buds 2 im AngebotBildquelle: Samsung

Die nierenförmigen, Ohr-angepassten Samsung Galaxy Buds 2 sind derzeit beim Online-Shop Coolblue zum Top-Preis zu haben. 66 Euro verlangt der aus den Niederlanden stammende Händler für die kabellosen In-Ears, die seit Jahren zu den Top-Modellen der Gehörgangskopfhörer gehören. Ohne Elemente, die weit aus dem Ohr herausragen, sind sie insbesondere für den Sport gut geeignet, fallen seltener heraus und schließen gut ab.

So günstig wie noch nie: Galaxy Buds 2 im Preisrutsch

Die Kopfhörer kosten eigentlich 99 Euro (UVP), sind recht oft aber schon für rund 80 Euro zu haben. Nun streicht Coolblue einiges weg und verlangt wie erwähnt nur noch 66 Euro für die Kopfhörer. So günstig waren die In-Ear-Kopfhörer noch nie. Der Tiefpreis (von vor mehreren Wochen) liegt laut Historie zwar bei rund 65 Euro – allerdings zuzüglich Versandkosten. Bei Coolblue fallen hier keine weiteren Kosten für an (Preisverlauf weiter unten im Artikel).

Nun gibt es auf dem überschwemmten Markt der In-Ears längst auch günstigere Modelle und auch viele, die noch einmal deutlich teurer sind. Etwa die neuen FreeBuds Pro 2 oder den Klassiker – Apples AirPods Pro. Was aber bieten die angebotenen Samsung-Hörer?

In-Ears mit Active Noise-Cancelling

Was die Buds 2 von Samsung bieten, ist unter anderem eine aktive Geräuschunterdrückung. Das Feature, das geläufig mit ANC (Active Noise Cancelling) abgekürzt wird, nimmt per Außen-Mikros die Umgebungslautstärke auf und sendet sie umgekehrt in deinen Gehörgang. Dadurch nimmst du die Umgebung weniger laut wahr und kannst dich rein dem widmen, was du über die Kopfhörer hören willst. Gerade in vollen Pendler-Zügen oder im Flieger mit permanentem Grundrauschen ist das ein echter Segen.

Daneben unterstützen die Galaxy Buds 2 einen „Ambient Mode“ der das ANC so modifiziert, dass nur ein Hintergrundrauschen ausgeblendet wird und du Wichtiges, wie etwa eine Bahnsteig-Ansage, hörst oder sogar ein Gespräch trotz eingesetzter Kopfhörer führen kannst. Höflichkeitsformeln mal außer Acht gelassen.

→ Wichtige Hinweise: So darfst du Musik auf dem Fahrrad hören

Händler verspricht rasche Zustellung

Der niederländische Händler Coolblue versucht seit einiger Zeit, auf dem deutschen Online-Markt neben MediaMarkt, Saturn, Amazon und Co. Fuß zu fassen. Ein Teil der Strategie neben solchen Tiefpreis-Angeboten: Ein schnelles Lieferversprechen. In die allermeisten Regionen wird eine Zustellung zum nächsten Werktag in Aussicht gestellt, wenn du bis zu einer bestimmten Uhrzeit bestellst. Auch bei den Galaxy Buds 2 soll schon morgen geliefert werden, wenn die Frist eingehalten wird. Woanders wird diese Art der Express-Lieferung deutlich bepreist.

Das aktuelle Angebot zu den Galaxy Buds 2 gilt im Übrigen nur für die Grau-Schwarze Version. Weitere Farbvarianten – Weiß, Lila, Grün – kosten noch etwas mehr oder sind gar nicht erst verfügbar. Wie lange das Angebot online sein wird, ist nicht ersichtlich. Der Preisverlauf, aus dem auch der historische Tiefpreis-Status hervorgeht, zeigt, dass die In-Ears etwa seit dem vergangenen Wochenende auf diesem Preisniveau zu haben sind. Das Angebot läuft also schon ein paar Tage.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. F.Rodhe

    Macht ihr im Newsletter nicht Werbung für MM und Gewinne und Gutscheine für die Vorstellung von Neugeräten von Samsung???
    Bekommen dann nicht auch diese In-Ear Nachfolger und ist es dank(sorry, muss man in diesem Fall so sagen)nicht so, dass „Luxusartikel“ im Preis sinken, da Menschen lieber Geld für Gas, Strom und Lebensmittel haben?
    66€ ist nice, aber nächsten Monat kommt der Nachfolger. Der Preis dürfte also sehr bald fallen und das auch bei anderen Shops, die Reste müssen halt weg.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein