ANZEIGE

Nur bis Sonntag: Tarifknaller mit 7 GB LTE für 8,99 Euro

2 Minuten
Der Anbieter sim.de packt bei diesem Aktionsangebot aus: Noch bis Sonntag bekommst du einen LTE-Vertrag satte vier Euro günstiger und mit einem Gigabyte mehr Highspeed-Datenvolumen als sonst. Allnet-Flat inklusive. Konkret: Für 7 GB LTE zahlst du nur knapp 9 Euro Grundgebühr.
Zwei Personen, Pärchen, Smartphones, iPhone
Bildquelle: Drobot Dean / Adobe Stock

Für die Liebhaber des schnellen Internets gibt es bei sim.de noch diese Woche ein besonderes Angebot. Der Tarif „LTE All 6 GB“ wird dabei mit einem GB Highspeed-Internet erweitert. Schließt du ihn bis Sonntag, 27. September, ab zahlst du nur 8,99 Euro Grundgebühr im Monat. Und das für die ganze Laufzeit. Der Tarif kostet normalerweise 12,99 Euro monatlich.

7 GB LTE für 9 Euro: Alle Tarif-Inhalte im Überblick

Das bekommst du für die knapp 9 Euro pro Monat:

Der Tarif LTE All 6 + 1 GB ist also vor allem bei zwei Jahren Vertragslaufzeit ein guter Deal. Die Datenrate ist auf 50 Mbit/s gedeckelt. Für die Nutzung auf dem Smartphone spielt das aber keine Rolle, die Geschwindigkeit reicht zum mobilen Surfen völlig aus. Auch die 7 GB Datenvolumen reichen für den Großteil der Nutzer aus, die vor allem WhatsApp-Nachrichten verschicken und auf Webseiten surfen. Selbst ein bisschen Musikstreaming unterwegs dürfte damit drin sein.

Anschlussgebühren und Datenautomatik

Was bedeutet Anschlussgebühr? Die berechnet dir sim.de einmalig für deine SIM-Karte und dafür, deinen Anschluss im Netz einzurichten. Für die Option mit 24 Monaten Laufzeit beim Tarif-Angebot LTE All 6 + 1 GB entfallen die Anschlusskosten. Bei der Variante, die jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündbar ist, fallen einmalig 19,99 Euro Anschlussgebühr an.

Außerdem gibt es eine Datenautomatik im Tarif, die greift, falls dein Datenvolumen aufgebraucht sein sollte. Diese bucht dir 300 Megabyte neu dazu. Das kostet dich jeweils 2 Euro pro Nachladung. Diese Option kannst du jederzeit deaktivieren, sodass keinesfalls zusätzliche Gebühren entstehen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen

  • Pärchen mit Smartphones: Drobot Dean / Adobe Stock
1 0
O2 Homespot-Router
O2 Homespot: LTE-Flatrate zum DSL-Preis
O2 ist klassisch als Mobilfunk-Anbieter bekannt. Jetzt starten die Münchner aber auch als Festnetz-Anbieter wieder groß durch. In diesem Zuge positionieren sie ihren O2 Homespot auch verstärkt als Festnetz-Alternative.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Und in welchem Netz ist man dann unterwegs? Sie haben es so gut versteckt das ich es tatsächlich nicht finden kann. Ich Wette n 5er auf O2

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen