Notebook-Kracher bei Lidl: Viel Speicher für wenig Geld

3 Minuten
Die Sommerferien gehen in mehr und mehr Bundesländern langsam zu Ende, was gleichbedeutend mit einem neuen Schuljahr ist. Und wer in der Schule respektive in der Uni mit einem Notebook arbeiten möchte, kann sich bei Lidl jetzt einen passenden Rechner aus dem Hause HP zum Bestpreis sichern.
HP-Notebook 15s-fq2556ng
Das HP-Notebook 15s-fq2556ng gibt es jetzt zum Knallerpreis bei Lidl.Bildquelle: Lidl / HP

Denn im Onlineshop von Lidl ist jetzt das HP-Notebook 15S-FQ2556NG zu haben. Dabei handelt es sich um einen Laptop der Mittelklasse, der zum Beispiel für den Einsatz im Bildungssektor wie gemacht zu sein scheint. Teil der Ausstattung ist unter anderem ein 15,6 Zoll großes Full-HD-Display, das allerdings nicht über eine Touchfunktion verfügt. Ab Werk ist zwar noch Windows 10 installiert, ein Upgrade auf Windows 11 aber möglich.

Notebook-Schnäppchen mit Intel Core i5-Prozessor

Viel entscheidender ist aber natürlich das Arbeitstempo. Und hier kann der HP-Rechner mit einem Intel Core i5-1135G7 Prozessor mit 8 MB Cache punkten. Vier Kerne arbeiten im Basistakt mit 2,4 GHz, lassen sich vorübergehend aber auf bis zu 4,2 GHz beschleunigen. Dazu gesellen sich beim neuen Lidl-Notebook 8 GB Arbeitsspeicher. Platz für persönliche Daten ist reichlich vorhanden, denn es besteht Zugriff auf 512 GB Speicherplatz. Hinsichtlich des Grafik-Chipsatzes kommt Intels Iris Xe zum Einsatz.

Bei den Schnittstellen setzt HP auf Bluetooth 4.2 in Kombination mit einem WLAN-Modul, das WiFi 5, aber kein WiFi 6 unterstützt. Die integrierte Webcam bietet eine einfache HD-Auflösung (720p), zwei Lautsprecher und ein 41 Wh großer Akku runden das Angebot an Extras ab. Bei den Anschlüssen setzt HP auf 1 x USB-C, 2 x USB-A und 1 x HDMI 1.4b. Auch ein SD-Speicherkartenleser ist nutzbar. Ein optisches Laufwerk steht bei diesem Rechner aber nicht zur Verfügung. Wiederum praktisch: Die Tastatur ist mit einem zusätzlichen Ziffernpad ausgestattet, was insbesondere Personen freuen wird, die viel mit Excel und Co. arbeiten müssen.

Was kostet das HP-Notebook bei Lidl?

Angeboten wird der HP-Rechner zu einem Preis von 439 Euro zuzüglich 4,95 Euro für den Versand. Das entspricht einem Rabatt von 24 Prozent auf den unverbindlichen Verkaufspreis (UVP), der nach Angaben von Lidl bei 579 Euro liegt. Speziell der große Speicherplatz von 512 GB sorgt dafür, dass das HP-Notebook zu einem Schnäppchen wird. Vergleichbare Rechner kosten gerne 470 Euro und mehr.

Vor diesem Hintergrund ist der neue HP-Rechner eine Kaufempfehlung für all diejenigen, die eine grundsolide Arbeitsmaschine suchen, die in der Schule, in der Uni oder auch im Homeoffice zum Einsatz kommt. Als Gaming-Rechner eignet sich der Laptop aber nicht. Schade ist zudem, dass nur Bluetooth in Version 4.2 nutzbar ist und auf das schnelle(re) WiFi 6 verzichtet wird. Die gewählte Ausstattung reicht aber für die allermeisten Nutzer im Alltag vollkommen aus.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein