ANZEIGE

NordVPN Komplett-Paket für deutlich unter 5 Euro im Monat: Sicher surfen, speichern & verschlüsseln

2 Minuten
NordVPN bietet längst nicht mehr nur den virtuellen Netzwerk-Tunnel des VPN-Dienstes. Mittlerweile gehören auch vollumfängliche Sicherheits- und Speicherlösungen zum Portfolio. Das Komplett-Paket gibt es derzeit zum Sparpreis.
NordVPN auf einem Tablet
Aktuelle NordVPN-Angebote.Bildquelle: Petter Lagson / Unsplash

Derzeit sind alle drei Abo-Pakete von NordVPN reduziert. Ausgehend von einem 2-Jahres-Abo zahlst du zwischen 2,89 Euro und 4,69 Euro monatlich für ein teilweise üppiges Programm. Die Aufteilung ist denkbar einfach: im kleinsten Format „Standard“ genießt du nur die Vorteile des VPN-Dienstes von NordVPN. Das umfasst schnelles und sicheres Surfen, Extra-Schutz vor Schadsoftware sowie einen Tracker- und Werbeblocker.

Plus- und Komplett-Paket mit sinnvollen Zusatz-Diensten

Im mittleren PaketPlus“ ist zusätzlich noch ein Passwort-Manager mit integriertem Datenleck-Scanner mit dabei, der dich zuverlässig warnt, wenn eines deiner Passwörter womöglich gehackt wurde, sodass du es rasch ändern kannst.

Im „Komplett“-Paket gibt es für den Aufpreis noch einen 1 TB großen Cloud-Speicher mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Vor allem dieser Online-Speicher ist den Aufpreis von 1,20 Euro gegenüber dem Plus-Abo in jedem Fall wert. Anderswo zahlst du deutlich mehr für Cloud-Speicherplatz dieser Größe.

Aufgemerkt: Da die Preise international gelten und in US-Dollar angegeben sind, unterliegen sie wechselkursbedingten Schwankungen. Außerdem kommt für Deutsche User noch die Mehrwertsteuer obendrauf, die hier noch nicht Teil des Preises ist. Generell stellt NordVPN den Preis für die gesamte Vertragsdauer in Rechnung. Wählst du das Komplett-Paket (4,69 Euro rechnerisch pro Monat), zahlst du also auf einen Schlag 112,56 Euro (133,95 Euro mit MwSt.) und bist für zwei Jahre abgesichert.

Übrigens: Der Passwort-Manager von NordPass schnitt beim jüngsten Test der Stiftung Warentest mit einer im Vergleich guten 2,5 ab. Vor allem in den Disziplinen Sicherheit und Vielseitigkeit stand sogar die 1 vor dem Komma.

FAQ: Alles, was du zu VPN-Diensten wissen musst

NordVPN mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Du kannst die verschiedenen NordVPN-Optionen auch mit einem Jahr Laufzeit oder sogar Monat für Monat abschließen. Dann wird es aber insgesamt teurer. Das Komplett-Paket liegt hier im 1-Monats-Abo bei 12,19 Euro. Gerade, wenn du die Speicherkomponente und den Passwort-Manager – Tools, die du langfristig nutzt – als Kaufargument siehst, ist das ein schlechter Deal. Das Standard-Paket für 10,49 Euro ist dann schon eher eine Überlegung wert. Rechnerisch ist das zwar viel teurer – aber du bist eben nicht 24 Monate lang gebunden.

Grundsätzlich gewährt dir NordVPN in jedem erdenklichen Paket und mit jeder Laufzeit-Konfiguration eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Bist du dir also nicht sicher, kannst du den oder die Dienste auch risikofrei ausprobieren.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein