Neues Xiaomi 5G-Smartphones zum Hammerpreis bei MediaMarkt

2 Minuten
Das ist ein echt unschlagbarer Deal: Die beiden neuen Xiaomi-Smartphones Mi 10T und Mi 10T Pro sind bei MediaMarkt rund 150 Euro reduziert. Dafür musst du zwei Rabatt-Aktionen kombinieren. Wir zeigen dir wie das geht.
Bildquelle: Xiaomi

Das Xiaomi Mi 10T und Mi 10T Pro sind die beiden neuen 5G-Smartphones, die Xiaomi vor ein paar Wochen präsentiert hat. Beide Smartphones sind mit einem 6,67 Zoll großen Display mit einer Bildwiederholrate von 144 Hertz ausgestattet. Die Front-Kamera befindet sich in einem kleinen Loch an der Ecke des Displays und ein Fingerabdrucksensor wurde im Rahmen der Smartphones untergebracht. Für eine gute Performance sorgt der aktuelle Snapdragon 865 mit 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher. 5G ist auch an Bord.

Bei MediaMarkt kannst du die neuen Smartphones nur heute deutlich reduziert erwerben:

Auf der Seite von MediaMarkt werden die Preise jedoch nicht reduziert angegeben.

Xiaomi Schnäppchen: So funktioniert das Angebot

Um auf den hier angegebenen Preis zu kommen, musst du zwei Rabatt-Aktionen miteinander kombinieren. Zum einen läuft aktuell noch die „Mehrwertsteuer geschenkt“-Aktion. Bei dieser Aktion werden dir bei allen vorrätigen Artikeln die 16 Prozent Mehrwertsteuer erlassen. Damit kommst du auf folgende Preise:

  • Mi 10T: 430,95 Euro; Mi 10T Pro: 517,16 Euro

Nun kommt die zweite Aktion ins Spiel: Gebe beim Kauf den entsprechenden Gutschein-Code ein, um den Preis noch weiter zu senken:

Die Preise gelten für alle Farb-Varianten der Smartphones. Allzu lange darfst du dir jedoch nicht Zeit lassen: Die Gutschein-Codes gelten nur noch heute. Die „Mehrwertsteuer geschenkt“-Aktion läuft noch bis Sonntag-Abend.

Xiaomi Mi 10T
Das Xiaomi Mi 10T 5G

Xiaomi Mi 10T oder Mi 10T Pro: Wo liegen die Unterschiede?

Das Xiaomi Mi 10T unterscheidet sich nur in zwei Punkten von der Pro-Version. So bietet die Hauptkamera bei der Pro-Version 108 Megapixel statt 64 Megapixel Auflösung und damit einen 30-fachen (statt 10-fachen) Digitalzoom. Alle anderen Kameras sind identisch ausgestattet.

Der zweite Unterschied betrifft den Arbeitsspeicher. Das Mi 10T bietet hier 6 Gigabyte und das Pro-Modell 8 Gigabyte. Ansonsten unterscheiden sich die beiden Smartphones nicht.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

14 KOMMENTARE

  1. Lächerlich das pro hat nur ein lc display haha.
    Die Geräte sind echt der oberflopp. Wad hat sich xiaomi nur dabei gedacht.
    Sowas gibts zwischen 200 – 300 euro.

    • Snapdragon 865 suchst du unter 300 Euro leider erfolglos 😉 Außerdem hat LCD auch Vorteile, wie zum Beispiel den zuverlässigen Fingerabdrucksensor im Rahmen.

  2. Zagros,
    du hast vom tuten und blasen keine Ahnung.

    Vergleichbares Samsung, Huawei o.ä. kostet zwischen 800 und 1000 Euro.

    Sclaf weiter und träum süß.

  3. So ein Blödsinn…. Das Handy ist gar nicht zu kaufen. Und das in der großen Stadt Hamburg.
    Es ist nicht lieferbar. Weder online bestellbar noch im Laden.

    • Wie in dem Artikel geschrieben: „Allzu lange darfst du dir jedoch nicht Zeit lassen: Die Gutschein-Codes gelten nur noch heute.“
      Daher ist das Gerät auch nicht mehr lieferbar.

  4. Ich habe seit einigen Monaten das Xiaomi 9S. Mittlerweile gibt es das Ding für 125€. Habe damals gleich zugeschlagen als es gerade einmal raus war und habe fast 180€ bezahlt. Selbst das Ding ist heute besser die beiden hier. Und selbst das 8Pro (Vorgänger) ist besser. Also warum dann so viel Geld hier für die ausgeben wenn ich doch was besseres für weniger bekomme?

    • Das Xiaomi Note 9S ist in keinem Belangen besser als das die beiden Smartphones hier. Es hat nur einen 60 Hertz Display, eine deutlich schlechtere Kamera, viel weniger Leistung und keine 5G-Unterstützung.

      Natürlich ist das Xiaomi 9S kein schlechtes Smartphone – für sein Geld ist es sogar richtig gut. Aber eben kein Vergleich zum teureren Mi 10T (Pro).

  5. Habe mein Mi10 Pro im Mai bei tradingshenzhen für 529€ gekauft, dazu kamen noch 12€ Versand + 11% Zoll, also 599,19€. Hatte Glück dass es im Angebot war. Nicht nur bei MM oder Saturn schauen, es lohnt sich auch der Import aus China.

    Bedenkt aber ab Juli ’21 zahlt man immer 19% Einfuhrsteuer, egal ob der Artikel 0,01€ oder 1000€ kostet.

  6. Von einem AMOLED Display mit 60Hz (wie beim Mi 10 Lite) oder 90Hz (Mi 10/Mi 10 Pro) haben die allermeisten Kunden mehr als von einem 144Hz LCD Display. Ein AMOLED Display ist nicht nur besser, sondern bietet bei gleicher Bildwiederholrate auch bessere Akkulaufzeiten – ein im Alltag sehr wichtiges Kriterium. Best Buy in der Mittelklasse ist IMHO derzeit das Mi 10 Lite für mittlerweile deutlich unter 300 Euro. 5G hat es auch.

  7. Hatte Glück und habe das MI10lite über eBay bei Saturn mit Code für ca.230€ incl. Versand bekommen und bereue es nicht. Würde es jederzeit wieder kaufen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen