ANZEIGE

Netflix für O₂-Kunden ein Jahr geschenkt: Das sind die Details der neuen Aktion

3 Minuten
Bestimmte O₂-Kunden erhalten Netflix jetzt für ein Jahr gratis. Das Angebots-Versprechen steht erst einmal. Wir erklären, wie das Angebot genau funktioniert und zeigen, was es konkret beinhaltet und wie du es clever kombinieren kannst.
Fernseher mit O2 TV und Netflix
Bildquelle: O₂

Wer jetzt O₂ TV als Option zu seinem Vertrag hinzubucht – oder den Service einfach so separat abschließt – erhält einen Gutschein für ein Jahr Netflix. Bedingung ist die entsprechende Tarif-Option – O₂ TV L & Netflix – die je nach Konfiguration 9,99 Euro monatlich kostet und so auch zu jedem Smartphone-Tarif-Bundle hinzugefügt werden kann. Etwa zum aktuellen Deal mit iPhone 13 und kostenlosen AirPods Pro oder auch den Marktstart-Aktionen zum Samsung Galaxy S22 Ultra.

So sicherst du dir 155 Euro Netflix-Guthaben

Nach Buchung und Aktivierung erhältst du einen Gutschein für dein Netflix-Konto per E-Mail oder SMS. Diesen kannst du dann in deinem Netflix-Account eingeben und hinterlegen. Dort wird dir dann ein Guthaben von 155,88 Euro gutgeschrieben, was einem Jahr Netflix Standard (12 × 12,99 Euro) entspricht. Das heißt: Der Gratis-Zeitraum ist dann nicht an eine komplizierte Account-Kopplung von O₂ TV und Netflix gebunden und gilt auch für laufende Netflix-Konten. Netflix-Neukunden können ihn selbstverständlich ebenfalls einlösen.

Bei dem Angebot kannst du O₂ TV nicht nur zum Mobilfunk-, sondern auch zum Festnetz-Tarif hinzubuchen. Preislich ist es ein echter Kracher: Die 9,99 Euro für O₂ TV liegen schon unter den sonst fälligen 12,99 Euro Netflix. Im ersten Jahr sparst du im Verhältnis somit richtig, im zweiten Vertragsjahr sorgt dann insgesamt die Mischkalkulation für den Schnäppchen-Charakter.

O₂ TV L mit Netflix: Das bietet der On-Demand-TV-Dienst

Netflix ist wohl der bekannteste Streaming-Dienst unserer Zeit, hier sind kaum weitere Worte nötig (Hier findest du die aktuellen Netflix-Highlights). Bei O₂ TV mag das anders aussehen. Wieso sollte man überhaupt einen TV-Dienst zum Handyvertrag hinzubuchen?

Bei O₂ TV handelt es sich um einen TV-Streaming-Dienst ohne Kabel- oder Satelliten-Anschluss mit einigen Extras. Das Angebot basiert auf dem Komplett-Programm von waipu.tv und besteht im Kern daraus, dass du TV-Sender via Internet im Livestream empfängst. Neben der ganzen Bandbreite linearer deutscher und einiger internationaler TV-Sender sind hier auch ein paar exklusive Programme empfangbar.

Daneben wird O₂ TV um einige funktionale Extras ergänzt. So steht dir ein Online-Speicher für Aufnahmen zur Verfügung. Und im Tarif O₂ TV L kannst du mobil und auf bis zu vier Geräten gleichzeitig streamen. Zur Einordnung, wenn du keinen Unlimited-Vertrag nutzt: Eine Stunde Fernseher über O₂ TV verbraucht circa 675 MB Datenvolumen (SD, in HD-Qualität verdreifacht sich das Volumen etwa). Mehr zu O₂ TV erfährst du in unserem ausführlichen Testbericht zum Streaming-Dienst.

Netflix Serien-Highlights
Netflix Serien-Highlights für Groß und Klein.

Mit der vollen Bandbreite von O₂ TV beziehungsweise waipu.tv und Netflix, bist du an der Streaming-Front bestens aufgestellt und verpasst so gut wie nichts. Die meisten Smart TVs haben außerdem eine App für O₂ TV, sodass du den Dienst nicht nur auf dem Smartphone und Tablet, sondern auch ganz bequem zu Hause auf großem Bildschirm genießen kannst.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein