Fitnessarmband bei Aldi: Fulminanter Discountpreis teuer erkauft

3 Minuten
Bei Aldi ist ab sofort sowohl in den Nord- als auch in den Süd-Filialen ein Fitnessarmband zum Sonderpreis erhältlich. Wir zeigen dir, was das kleine Gadget für das Handgelenk bietet. Wir verraten aber auch, was dem Wearable fehlt.
Medion Life S3780 Fitnessarmband am Handgelenk einer Frau.
Das Fitnessarmband Medion Life S3780 steht ab sofort bei Aldi zur Verfügung.Bildquelle: Aldi

Auch wenn die Temperaturen in den kommenden Tagen nach einem ungewöhnlich milden Jahreswechsel wieder fallen sollen, steht für viele Menschen als Vorsatz für 2022 mehr Sport auf dem Plan. Der Lebensmitteldiscounter Aldi bietet dafür ab sofort in den Filialen von Aldi Nord und Süd ein besonders preiswertes Fitnessarmband an. Das Medion Life S3780 (MD60773) kostet vergleichsweise wenig, an der einen oder anderen Stelle musst du dafür aber auch mit Einschränkungen leben.

Fitnessarmband bei Aldi – viele Extras fehlen

So ist das Medion Life S3780 zum Beispiel nicht wasserdicht, sondern gemäß IP68-Zertifizierung nur vorübergehend gegen eindringendes Wasser geschützt. Für deine Jogging-Runden im plötzlich einsetzenden Regen ist das ausreichend, umfangreiches Schwimm-Tracking scheidet aber eher aus. Gegenüber dem Vorgänger Medion Life S3750 hat der Hersteller damit leider keine Verbesserung vorgenommen. Das gilt auch für zahlreiche andere Funktionen des Armbands: So bleibt das LCD-Farbdisplay (Touchscreen!) vergleichsweise klein (0,96 Zoll) und die Akkulaufzeit liegt nach Angaben von Aldi Süd weiterhin bei bis zu sieben Tagen. Aldi Nord verspricht sogar bis zu zehn Stunden. Und an Extras stehen unter anderem ein Schlaftracker, Kalorienverbrauchsberechnung, Wecker und Schrittzähler zur Verfügung. Auch auf Gesundheitsfunktionen zur Frauengesundheit muss man nicht verzichten. Eine Bewegungserinnerung lässt Nutzer zudem wissen, wenn sie zu lange sitzend verbracht haben. Eine Wetteranzeige informiert zudem über Sonnenschein und / oder aufziehenden Regen.

Angeboten wird das Medion Life S3780 bei Aldi Nord in zwei Varianten. In Schwarz mit blauem Wechselarmband oder in Violett mit rosa Wechselarmband. Aldi Süd bietet den Fitnesstracker in Schwarz / Blau oder Rosa / Schwarz an. Ist das Armband mit einem Smartphone verbunden (mindestens iOS 12 oder Android 7), kann es auch eingehende Anrufe und Nachrichten anzeigen. Weil es aber an einem Mikrofon fehlt, sind keine Telefonate über das kleine Wearable möglich. Auch andere Premium-Funktionen wie Barometer, Höhenmesser oder eine EKG-Funktion fehlen dem Medion-Armband. Die Messung der Herzfrequenz ist aber über die rückseitig verbaute Sensorik möglich. Schade: Die Möglichkeit, den Blutsauerstoffgehalt (SpO2) zu messen, ist laut den bei Aldi Nord und Aldi Süd einsehbaren Informationen ebenfalls nicht vorhanden.

Was kostet das Medion Life S3780 Fitnessarmband?

Der Verzicht auf zahlreiche praktische Features führt dazu, dass Aldi Nord und Aldi Süd das Fitnessarmband ab sofort zu einem besonders günstigen Preis anbieten können. Nur 19,99 Euro werden für den Fitnesstracker mit Kunststoffgehäuse fällig. Damit ist das Medion-Armband einer der günstigsten Fitnesstracker am Markt. Aldi verweist darauf, dass es sich bei dem Fitnesstracker um ein Aktionsangebot handelt. Es steht deswegen nur in begrenzter Stückzahl zur Verfügung und kann schon im Laufe des heutigen Tages vergriffen sein.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Heinz Multhaup

    Brauche ich nicht.

    Antwort
  2. Wendler

    Mit welchen Fitnes App kann ich Medion App verbinden?

    Antwort
  3. N.Krueger

    Leider habe ich bereits nach wenigen Tagen einen Hautausschlag bekommen. Ein Tragen ist damit leider nicht mehr möglich. Ist das ein Problem, dass häufiger vorkommt?

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein