"Weihnachtsgeschenkt"-Aktion, Payback und Paydirekt:  Viel Angebots-Potenzial bei Media Markt

3 Minuten
Bei Media Markt läuft derzeit die "Weihnachtsgeschenkt"-Aktion. Hierbei gibt es beim Kauf von einigen Produkten – je nach Wert – ein weiteres Geschenk dazu. Das kann ein Gratis-Smartphone beim Fernseher-Kauf sein oder aber ein Extra-Gutschein – zum Beispiel beim Kauf einer Apple Watch. Günstiger wird’s, wenn du verschiedene Aktionen kombinierst.
Media Markt Angebote und Schnäppchen

Apple Watch 5 plus Gutschein im Angebot

Die Apple Watch Series 5, die aktuellste 44-Millimeter-Version der smarten Uhr, die ideal zum iPhone passt, kostet bei Media Markt derzeit 479 Euro (mit LTE 579 Euro), die kleine 40-mm-Variante kostet 449 Euro. Das ist nicht der allerbeste Preis, wenn man einen genauen Vergleich zurate zieht – den bietet der Online-Shop Galaxus (44 mm, 458 Euro).

Das Angebot von Media Markt wird umso besser, wenn die aktuelle Aktion des Online-Shops hinzugegzogen wird: Dank der „Weihnachtsgeschenkt“-Aktion gibt es obendrauf noch einen 50-Euro-Gutschein. Klar, der sorgt natürlich für nachhaltigen Umsatz bei Media Markt, ist also kein reiner Rabatt. Gerade in der Weihnachtszeit kann er jedoch – als Selbstzweck oder Geschenk – weitere Verwendung finden.

Apple Watch Series 5
Die Apple Watch 5 gibt’s bei Media Markt mitsamt Gutschein im Angebot.

5-Fach-Punkte bei Payback, Versand sparen bei der Zahlungsmethode

Kombinierbar ist der Deal – und andere Angebote – mit weiteren, teilweise geldwerten Vorteilen. Einerseits lässt sich der Versand (1,99 bis 4,99 Euro) sparen, indem du die Zahlungsmethode Paydirekt nutzt, die viele Banken unterstützen.

Außerdem hat der Bonussystem-Anbieter Paypack noch bis zum 13. Dezember die Aktion „5-Fach Punkte auf Ihren Online Einkauf bei Media Markt“ auf Lager. Diese Punkte sind je nach Bestellwert ebenfalls bares Geld wert – je nachdem, ob du sie später für eine Prämie ausgibst oder mit Payback-Punkten im stationären Handel bezahlst.

Weitere Aktions-Bundles bei Media Markt

Die Media-Markt-Deals beschränken sich natürlich nicht auf das exemplarisch ausgewählte Angebot mit der Apple Watch und den Gutschein. Diese Bundles stehen unter anderem zur Auswahl:

  • Sony 4K (65 Zoll) OLED-TV + PlayStation 4 Pro (1 TB) für 1.999 Euro
  • Samsung 4K (65 Zoll) LED-TV + Soundbar für 759 Euro
  • Nikon D5600 DSLR-Kamera + 50 Euro Gutschein für 444 Euro
  • Microsoft Surface Go + Tastatur-Cover + Office 365 für 539 Euro
  • Devolo dLAN WiFi Starter-Kit + Einzeladapter für 89 Euro
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 + 50 Euro Gutschein für 229 Euro
  • Fitbit HR Fitnesstracker + 10 Euro Gutschein für 79 Euro
  • iRobot Roomba 980 (Saug-) + iRobot Braava 390T (Wischroboter) für 555 Euro
  • PlayStation 4 Pro + „Call of Duty: Modern Warfare“ für 299 Euro

Je nach Bundle und Bedarf lässt sich Eigenbedarf und Geschenk wunderbar kombinieren. Payback- und Paydirekt-Aktionen gelten bei allen Deals, da die reinen Aktionen von den Media-Markt-Angeboten abgekoppelt sind. Gültig sind die Deals bis zum 17. Dezember; Media Markt weist auf eine Liefergarantie bis Weihnachten hin.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen

  • Apple Watch Series 5: Hayo Lücke
iPhone 11 in der Hand von zwei Mädchen
Apple bejubelt Rekord-Quartal – Doch es gibt auch Probleme
Was für ein Auftakt in das neue Jahr: Apple hat das abgeschlossene Weihnachtsquartal mit einem neuen Rekordumsatz abgeschlossen. Auch der Gewinn kletterte ordentlich. Das lag nach Angaben des Herstellers vor allem an boomenden iPhone- und Apple-Watch-Verkäufen. Und auch mit Service-Diensten nimmt Apple immer mehr Geld ein. Dabei geht fast unter: In zwei Produkt-Segmenten lief es alles andere als rund.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen