Kopfhörer-Kracher: Eine der besten Alternativen zu Sonys XM5 kostet gerade nur 140 Euro

3 Minuten
Derzeit gibt es bei Saturn satte 60 Prozent Rabatt auf einen Kopfhörer, der sich bei näherem Hinsehen als echtes Premium-Audio-Gerät entpuppt und eine gute Alternative zu arrivierten Top-Modellen ist. Wir zeigen, was du zum Deal wissen musst.
Ein Mann trägt die Kopfhörer Philips Fidelio L3
Philips Fidelio L3 Kopfhörer im AngebotBildquelle: Philips

Gute Kopfhörer haben ihren Preis. Im Premium-Bereich verlangen Sony (etwa mit den WH-1000XM5), Yamaha (L700A) oder Apple (AirPods Max) mehr als 300 bis teilweise über 500 Euro. Dafür gibt’s einiges auf die Ohren. Neben einem ausgefeilten Klangbild leben solche Over-Ears insbesondere von einer akkuraten aktiven Geräuschunterdrückung (ANC), einer langen Akkulaufzeit jenseits der 30 Stunden und nicht zuletzt von profanen Dingen wie einem angenehmen Sitz – auch über Stunden.

Alternative zu den Top-Modellen: Diese Over-Ears sind gerade massiv reduziert

Zeit, einen weiteren Kandidaten im erlauchten Kreis zu begrüßen. Als Geheimtipp und Alternative zu den Genannten gilt mittlerweile auch das Modell mit der klangvollen Bezeichnung Philips Fidelio L3. Mit einem Startpreis von 350 Euro gehörten sie einst auch preislich in die Riege der Top-Kopfhörer.

Nun streicht Saturn den Preis aber gehörig zusammen und macht aus den Fidelio L3 ein echtes Edel-Kopfhörer-Schnäppchen. Dank 60 Prozent Nachlass werden aus den 350 Euro jetzt nur noch 139 Euro. Nachdem Saturn vorpreschte, hat Amazon nachgezogen und verlangt ebenfalls nur noch 139 Euro für das Modell.

Gerade für Pendler zwischen Home-Office und Büro erscheinen die Kopfhörer ideal. Sie bieten einerseits ein fein abgestimmtes Active Noise Cancelling, mit dem du dich – entweder im vollen Zug oder im geschäftigen Großraumbüro – erfolgreich von der Umgebung abkoppeln kannst. Andererseits sind zwei Mikrofone integriert, die aus den Kopfhörern ein Headset machen und dich freihändig und in guter Qualität telefonieren lassen.

Philips Fidelio L3 Kopfhörer
Im Angebot: Philips Fidelio L3 Over-Ear-Kopfhörer

Generell sind die Kopfhörer technisch auf dem aktuellen Stand. Verbunden werden sie mit Smartphone, Tablet, Fernseher und Co. via Bluetooth oder per 3,5-mm-Kabel. Navigiert wird über Touch-Flächen auf den Hörern, optimiert wird der Sound unter anderem durch aptX-HD Codec. Wiedergegeben werden die Audio-Inhalte mit einem 40-mm-Treiber.

Im Lieferumfang steckt neben einem Audio-Verbindungskabel noch ein USB-C-Ladekabel und außerdem ein Flugzeugadapter, den einige Airlines für ihr Bordsystem fordern. Damit kannst du das Bordkino mit den eigenen bequemen Kopfhörern genießen. Für den sicheren Transport gibt es auch noch ein Hartschalen-Etui mit dazu. Die Kopfhörer selbst bestehen im Kern weitgehend aus leichtem und robustem Aluminium und bringen insgesamt 360 Gramm auf die Waage.

Der Bügel ist außen mit Leder überzogen, alle Elemente mit Hautkontakt sind mit weichem Material gedämpft. Die Ohrmuscheln sorgen dank „Memory-Foam“ auf der Innenseite für angenehmen Sitz – auch über Stunden in Zug oder Flieger. Auch der Akku sollte auf Reisen keine Hürde darstellen: Der Hersteller gibt 35 Stunden Laufzeit ohne und 30 Stunden Nonstop-Wiedergabe mit eingeschaltetem ANC an. Viele der Charaktereigenschaften erinnern dabei an absolute High-End-Kopfhörer der 400-bis-500-Euro-Klasse, wie die AirPods Max, Yamaha L700A oder eben den XM-Modellen von Sony, den WH-1000XM4 oder den erst kürzlich erschienenen XM5.

Woran es den Philips-Hörern im Vergleich zu diesen allerdings fehlt, ist das Feature 3D-Audio. Das wird jedoch gerne als Spielerei abgetan und rechtfertigt vor allem nicht den aktuellen Preisunterschied.

Philips Fidelio L3 für 139 Euro: So gut ist das Angebot

Die 139 Euro, die Saturn und Amazon derzeit aufrufen, sind eine Ansage. Es handelt sich nicht nur um den klaren, aktuellen Bestpreis. In den vergangenen 12 Monaten waren die Edel-Kopfhörer lange Zeit eher im 200-Euro-Bereich zu haben und wenn dann nur knapp drunter. Im Sommer gab es einen kurzen Sprung auf 150 Euro – damals ein 24-Stunden-Deal, ebenfalls bei Saturn. Die 139 Euro stellen einen neuen Tiefpreis dar.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Adri

    der Kopfhörer kostet seit 1,5 Monaten bei Amazon 139€, wie kommt man darauf, dass das ein guter Deal ist?

    Antwort
  2. Mario

    LEIDER KENN ICH DIESEN KOPFHÖRER NOCH NICHT,ICH BRAUCHE ABER EINEN DEN ICH AM AV-RECIVER JAMAHA AM ABEND ANSTATT 5.1 LAUTSPRECHER,MIR EIN RÄUMLICHEN & SEHR TIEFE BÄSSE & HÖHEN IN DER LAGE IST ZU PRODUZIEREN.KANN MIR WÄR EIN EINTRUCK SCHILDERN DANKE mario

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein