iPhone 11 und iPhone 8 bei Aldi kaufen: Aufpassen!

3 Minuten
Ein Smartphone im Internet zu kaufen, kann mit einer bösen Überraschung enden. Dann nämlich wenn, man hinterher feststellt, gar kein richtiges Schnäppchen geschossen zu haben. Und genau das kann dir aktuell bei Aldi passieren - mit iPhone-Angeboten.
Frauen mit iPhones
Das iPhone 11 ist ein richtig gutes Smartphone - der Preis sollte bei einem Kauf aber stimmen.Bildquelle: Apple

Smartphone-Schnäppchen die keine sind. Erst gestern haben wir dich darüber informiert, dass bei Lidl das dort angebotene Huawei P30 Lite New Edition im Preis-Check nicht wirklich überzeugen kann. Nun wiederholt sich die Geschichte beim Wettbewerber Aldi. Und das sogar in einer etwas verschärften Form. Denn was aktuell bei Aldi im Rahmen von Cyber-Monday-Deals angeboten wird, kann kaum überzeugen: iPhones, die ziemlich weit entfernt vom Schnäppchen-Status sind. Aufpassen ist angesagt.

iPhones bei Aldi: Kein Schnäppchen!

Da wäre auf der einen Seite das iPhone 11 mit 128 GB Speicherplatz. Für 726,53 Euro kannst du es aktuell über den Webshop von Aldi Süd bestellen – wahlweise in Schwarz oder Weiß. Und zwar entweder so lange der Vorrat reicht, oder maximal noch bis zum 19. Dezember. Sollte Aldi auf seinen Apple-Smartphones allerdings sitzenbleiben, so dürfte das keine große Überraschung sein. Denn der vom Lebensmitteldiscounter aufgerufene Preis ist alles andere als überzeugend. Andere Webshops bieten das iPhone 11 (128 GB) derzeit schon zu Preisen ab knapp 690 Euro an. Anders als bei Aldi zwar in der Regel zuzüglich Versandkosten, selbst damit bleiben mehrere Aldi-Wettbewerber aber unter der 700-Euro-Schwelle.

Software iOS 13
Prozessor A13 Bionic
Display 6,1 Zoll, 828 x 1.792 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 4272x2848 (12,2 Megapixel)
Akku 3.110 mAh
induktives Laden
USB-Port -
IP-Zertifizierung (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 194 g
Farbe
Einführungspreis Apple iPhone 11 - 256 GB: 969 €, Apple iPhone 11 - 128 GB: 849 €, Apple iPhone 11 - 64 GB: 799 €
Marktstart September 2019

Neben dem iPhone 11 bietet Aldi Süd in seinem Online-Shop auch das iPhone 8 an. Allerdings nicht neu, sondern als generalüberholtes Modell mit 64 GB Speicherplatz. Es ist wahlweise in Silber oder in Schwarz zu haben und kostet 348,23 Euro. Losgelöst von der Frage, ob man sich überhaupt noch das iPhone 8 zulegen sollte – das ähnlich designte und nicht viel teurere iPhone SE 2020 wäre die bessere Wahl -, ist der von Aldi aufgerufene Preis schlicht und ergreifend nicht gut. Das iPhone 8 in einem Zustand „so gut wie neu“ kannst du zum Beispiel bei Talk Point für knapp 270 Euro bestellen, ReBuy bietet es „wie neu“ für knapp 300 Euro an. Selbst komplett neu ist es schon ab 356 Euro zu haben.

Software iOS 12.0
Prozessor Apple A11 Bionic
Display 4,7 Zoll, 750 x 1.334 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB
Hauptkamera 4272x2848 (12,2 Megapixel)
Akku 1.821 mAh
induktives Laden
USB-Port -
IP-Zertifizierung IP67 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 148 g
Farbe Schwarz, Silber, Gold, Rot
Einführungspreis 64 GB: 799 €, 256 GB: 969 €
Marktstart 22.09.2017

Aufpassen beim Smartphone-Kauf

Dass Aldi die aktuellen Bestpreise mit seinen neuen iPhone-Deals so deutlich verfehlt, ist ungewöhnlich. Normalerweise sind Smartphone-Schnäppchen bei Aldi nämlich (fast) immer eine Empfehlung wert. Jetzt aber zeigt sich wieder einmal: Niemals sollte man blind darauf vertrauen, dass ein Aldi-Preis automatisch mit einem Discount-Preis gleichzusetzen ist. Ein Preisvergleich kann sich immer lohnen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen