ANZEIGE

iPhone 11 Angebot: So günstig ist das 2019er-iPhone mit Vertrag

2 Minuten
Das iPhone 12 ist der aktuelle Standard, das iPhone 13 ist der neue Star am Apple-Firmament. Und im Hintergrund mausert sich das iPhone 11 durch fallende Preise zum Budget-Tipp. Auch mit Vertrag. Wir zeigen ein aktuelles Angebot samt 15-GB-Tarif.
Das Apple iPhone 11 gehört zu den schnellsten Smartphones der Welt (Stand: Mai/2020)
Das Apple iPhone 11 gehört zu den schnellsten Smartphones der Welt (Stand: Mai/2020)Bildquelle: Timo Brauer

Wer den Blick auf Apples iPhone-Sortiment etwas weitet, der erkennt neben den aktuellen Serien zu hohen Preisen auch die Schnäppchen der Vorjahres-Modelle. Und so rückt das iPhone 11 von 2019 in den Fokus. Im Android-Bereich wäre ein zwei Jahre altes Handy eher auf dem absteigenden Ast, zieht man weiche Faktoren wie Update-Sicherheit zurate. Bei Apple ist die Lage anders. Hier sind – vor allem durch die ideale Hard- und Software-Abstimmung – lange und nachhaltige Updates garantiert. Bei der O2-Tochter blau.de gibt es jetzt ein interessantes iPhone-11-Angebot.

Kein Anschlusspreis und iPhone 11 für 1 Euro: So ist der Deal aufgebaut

Attraktiv sind insbesondere die einmaligen Aufwendungen. Das iPhone 11 (64 GB) kostet im Blau-Deal einen Euro. Der sonst oft übliche Anschlusspreis ist hier gestrichen. Lediglich 4,99 Euro Versandkosten musst du bei Vertragsabschluss noch einpreisen.

Nun zu den laufenden Kosten: Monatlich stehen bei diesem Angebot 28,99 Euro auf der Rechnung. Ein Angebotspreis, denn regulär kostet diese Handyvertrags-Kombi sogar 37,99 Euro. Nicht zu verachten ist das, was du dafür bekommst. Neben dem Top-Smartphone von Apple nutzt du einen Tarif mit Allnet-Flat und 15 GB LTE-Datenvolumen pro Monat. Insgesamt ein gutes Gesamtpaket zum fairen Preis. Bei blau.de ist das iPhone 11 in Violett erhältlich.

iPhone 11 jetzt mit Vertrag bei blau.de bestellen

iPhone 11 – ein Kompromiss?

Das iPhone 11 ist bereits das Vor-Vor-Serien-Modell von Apple. Es bietet noch kein 5G und ist seinen Nachfolgern entsprechend des technischen Fortschritts unterlegen. Dennoch ist das Gerät dadurch nicht schlechter, als es damals – 2019 – war. Eines der besten Smartphones der jeweiligen Generation. Selbst bei der Kamera ist der Unterschied zwischen 11er- und 12er-Version nicht mehr so plakativ, denn anders als beim eigenen Vorgänger gibt es beim iPhone 11 standardmäßig schon eine Dual-Kamera.

Generell ist Apples Vorteil stets die intuitive und schnell zu erlernende Bedienung des Betriebssystems. So sind iPhones auch ein gern genommener Tipp für das erste Smartphone für Spät-Einsteiger. Und ältere Versionen, die immer noch eine zeitgemäße Funktion vorweisen, kommen hier preislich entgegen.

Bezogen auf das iPhone 11 bescheinigte unser Test seinerzeit eine Top-Performance dank flottem Prozessor, die kompakte und handliche Bauform sowie die guten Ergebnisse der Kamera.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Apple iPhone 11 RückseiteRückseite: Timo Brauer
Apple AirPods Pro und Beats Studio Buds
Beats Fit Pro: iOS-Update zeigt zukünftiges Zubehör
Versteckt im Update auf iOS 15.1 zeigt sich mal wieder bislang unbekannte Hardware. Diesmal sind es die Beats Fit Pro, deren Bilder durchgesickert sind. Aber auch die Hollywood-Prominenz wurde bereits mit dem neuen Zubehör abgelichtet.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein