Smartphones zum Knallerpreis bei Aldi kaufen

4 Minuten
Bereit für neue Smartphone-Angebote bei Aldi? Ab Donnerstag steht in den Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd das Motorola Moto e20 zur Verfügung. Und auch der Webshop von Aldi Talk hat ein passendes Einsteiger-Smartphone im Angebot.
Motorola Moto E20 Front und Rückseite
Das neue Motorola Moto e20 gibt es in Kürze bei Aldi zu kaufen.Bildquelle: Motorola

Bei Aldi kündigen sich neue Smartphone-Deals an. Und zwar einerseits in den Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd, aber auch im Onlineshop von Aldi Talk. Während ab Donnerstag, 28. Oktober 2021, in den Aldi-Filialen das Motorola Moto e20 zum Sonderpreis in die Verkaufsflächen rutscht, ist es bei Aldi Talk im Onlinehandel ein Einsteiger-Smartphone aus dem Hause Xiaomi. Aber lohnen sich die Deals überhaupt? Wir klären auf.

Motorola Moto e20 bei Aldi kaufen

Um es vorwegzunehmen: Bei beiden Smartphones handelt es sich um Discount-Handys, die vorwiegend für Mobilfunk-Einsteiger und wenig anspruchsvolle Nutzer interessant sind. Deutlich zu sehen zum Beispiel am Motorola Moto e20. Es bietet zwar ein recht großes LCD-Display (6,52 Zoll), die Auflösung ist aber eher unterdurchschnittlich (720 x 1.600 Pixel). Als Prozessor kommt zudem ein eher unbeschriebenes Blatt zum Einsatz: der mit maximal 1,6 GHz taktende Unisoc T606. Enttäuschend sind 2 GB RAM und auch 32 GB Speicherplatz sind streng genommen für ein Smartphone der Gegenwart zu wenig. Immerhin gewährt Motorola aber eine Speichererweiterung per MicroSD-Karte um bis zu 1 TB.

Hinsichtlich der verbauten Kameratechnologie musst du dich mit dem einfachsten Dual-Kamera-Setup zufriedengeben, das aktuell am Markt verfügbar ist. Zu einer 13-Megapixel-Hauptkamera gesellt sich ein Tiefenschärfe-Sensor mit einer Auflösung von 2 Megapixeln. Auf der Vorderseite ist eine 5-Megapixel-Kamera zu finden, auf der Rückseite zusätzlich ein Fingerabdrucksensor. Video-Aufnahmen sind maximal in Full-HD-Qualität möglich. Bluetooth steht in Version 5.0 zur Verfügung, WLAN lässt sich nur auf dem 2,4-GHz-Band nutzen. NFC-Unterstützung für mobiles Bezahlen fehlt komplett.

Motorola Moto e20
Motorola Moto e20 Front
Software Android 11 Go Edition
Prozessor Unisoc T606
Display 6,5 Zoll, 720 x 1.600 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB
interner Speicher 32 GB
Hauptkamera 4160×3120 (13,0 Megapixel)
Akku 4.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 184 g
Farbe Grau, Blau
Einführungspreis 109 €
Marktstart Oktober 2021

Und der Preis? Der liegt bei Aldi ab Donnerstag bei 99,99 Euro. Das sind rund 26 Euro weniger als aktuell bei Amazon fällig werden. Bei vielen anderen Händlern ist das Motorola Moto e20 aktuell noch gar nicht erhältlich. Auf der deutschen Motorola-Homepage ist das Smartphone zur Stunde ebenfalls noch nicht gelistet. Sehr wohl aber auf der spanischen, wo das Mobiltelefon aktuell 109 Euro kostet. Und doch sind die knapp 100 Euro bei Aldi kein Bestpreis. Denn der Onlineshop Gambio.de verlangt aktuell nur 97 Euro – ohne zusätzliche Versandkosten.

Xiaomi Redmi 9C bei Aldi Talk kaufen

Inzwischen ein schon alter Bekannter in der Angebotswelt von Aldi Talk ist das Xiaomi Redmi 9C auf Basis von Android 10. Die Ausstattung ist mit dem Motorola Moto e20 in weiten Teilen identisch (6,5 Zoll, 720 x 1.600 Pixel, 2 GB RAM, 32 GB Speicherplatz), beim Prozessor setzt Xiaomi aber auf den leistungsfähigeren MediaTek Helio G35, der in der Spitze mit bis zu 2,3 GHz taktet. Zudem ist auf der Rückseite eine zusätzliche 2-Megapixel-Kamera für Makroaufnahmen zu finden, es steht ein UKW-Radio zur Verfügung und der Akku bietet sogar eine Kapazität von 5.000 mAh.

Xiaomi Redmi 9C
Xiaomi Redmi 9C
Software Android 10
Prozessor Mediatek Helio G35
Display 6,53 Zoll, 720 x 1.600 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB, 3 GB
interner Speicher 32 GB
Hauptkamera 4160×3120 (13,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 196 g
Farbe Schwarz, Blau, Orange
Einführungspreis Redmi 9C (32 GB): 130 €, Redmi 9C (64 GB): 150 €
Marktstart September 2020

Weil das Xiaomi Redmi 9C aber auch schon etwas älter ist, kostet es bei Aldi Talk nur 89,99 Euro. Und zwar nicht erst ab Donnerstag, sonRedmi 9CRdern schon ab sofort. Das sind 40 Euro weniger als im Onlineshop des Herstellers und aktueller Bestpreis. In anderen Webshops werden derzeit nämlich abseits von eBay und Amazon Marketplace mindestens 115 Euro fällig.

SIM-Karte bei beiden Smartphones inklusive

Übrigens: Beide Handys kannst du ohne SIM-Lock, also mit jeder beliebigen SIM-Karte im Nano-Format nutzen. Solltest du noch eine SIM zum Telefonieren benötigen, liegt aber auch eine solche für den Prepaid-Tarif von Aldi Talk im Lieferumfang des Smartphones bei – 10 Euro Startguthaben inklusive. Auf beide Geräte gewähren die Hersteller zwei Jahre Garantie.

Viele weitere attraktive Handys für unter 100 Euro haben wir dir in unserer zugehörigen Bestenliste zusammengetragen. Viel mehr möchten wir dir aber ans Herz legen, die besten Handys unter 200 Euro zu studieren. Denn für nicht viel mehr Geld bekommst du dann in der Regel deutlich bessere Hardware.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. tim

    wieder nur schrott so etwas sollte verboten werden 2gb ram was soll sowas ?

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein