Google Pixel 4a 5G zum Bestpreis: Smartphone-Schnäppchen bei Saturn und Media Markt

2 Minuten
MediaMarkt und Saturn haben mit der Last Minute Geschenke-Aktion das Google Pixel 4a 5G stark rabattiert. Mit dem Angebot toppt man alle Mitbewerber. Und das bei einem sehr interessanten Smartphone, das innerhalb von nur 3 Monaten satte 20 Prozent an Wert verloren hat.
Das OLED-Display des Pixel 4a 5GBildquelle: Timo Brauer

Nachdem es das Google Pixel 4a 5G schon zum Nikolaustag bei Saturn und MediaMarkt als spektakuläres Angebot gegeben hatte, haben es Saturn und MediaMarkt nun etwas längerfristig mit dem Nikolaus-Preis ausgestattet. Das erst im Oktober erschienene Smartphone gibt es bis zum 29. Dezember für 399,06 Euro. Damit liegt der Preis deutlich, um fast 100 Euro, unter der unverbindlichen Preisempfehlung von 486,40 Euro und ist damit ein wahres Schnäppchen.

Google Pixel 4a 5G bei Saturn
Google Pixel 4a 5G bei MediaMarkt

Google Pixel 4a 5G zum Top-Preis

Andere Händler sind in der Regel noch mindestens 50 Euro teurer. Mit dem Handy bringt Google eine Upgrade-Version des Google Pixel 4a auf den Markt. In einigen Punkten unterscheiden sich hier die beiden Geräte. Beispielsweise ist das Google Pixel 4a 5G ein gutes Stück größer. Es misst 6,2 Zoll in der Displaydiagonalen und das OLED-Panel löst mit 1.080 x 2.340 Pixeln auf. Der kleine Bruder ist im Vergleich nur 5,81 Zoll groß. Vor allem aber unterstützt das neuere Gerät 5G-Mobilfunk.

Kaufargument bei Google-Smartphones ist ohnehin das stets aktuelle und nachhaltig aktuell gepflegte Betriebssystem. So hast du hier Android 11 ab Werk installiert, bekommst monatlich Sicherheitsupdates und – in der Mittelklasse fast einzigartig – 3 Jahre lang Android-Versions-Upgrades. Das neue Smartphone kommt mit einem Qualcomm Snapdragon 765G Prozessor, dem 6 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Der interne Speicher bemisst 128 GB und lässt sich nicht erweitern. Per eSim kannst du das Handy auch als Dual-SIM-Gerät nutzen.

Google gegen den Strom

Etwas, das vielen Smartphones mittlerweile fehlt, besitzt das Google Pixel 4a 5G noch: Ein eingebauter Kopfhöreranschluss. Auch was den Fingerabdrucksensor angeht, trifft Google eine andere Entscheidung, als viele andere Hersteller. Während der Fingerabdrucksensor bei vielen inzwischen unter das Display gewandert ist, verbaut Google ihn weiterhin auf der Rückseite des Gerätes.

Im Test konnte die Kamera des Smartphones überzeugen. Mit zwei Objektiven kannst du mit dem Smartphone deine Umgebung fotografieren. Die Hauptkamera, als auch die Ultra-Weitwinkel-Linse verfügen hierbei über 12 Megapixel. Die eingebaute Frontkamera löst mit 8,3 Megapixeln.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen