ANZEIGE

Gigabit-Internet für nur 30 Euro: Dieses O2-Angebot schlägt die High-Speed-Konkurrenz

3 Minuten
O₂ feiert seinen 20. Geburtstag – und zu diesem Anlass bekommst du den Gigabit-Anschluss O₂ my Home XXL für günstige 30 Euro im Monat. Und auch den Anschlusspreis schenkt dir O₂. Wir zeigen dir die Details zum günstigen Tarifangebot.
Eine Frau sitzt mit einem Laptop auf dem Sofa und streamt einen Film.
Frau sitzt mit Laptop auf SofaBildquelle: Ave Calvar/Unsplash

Es gibt bis dato nur wenige Internet-Anbieter, die eine hohe Download-Geschwindigkeit von bis zu 1.000 MBit/s (ein Gigabit) bieten – O₂ ist einer davon. Und aktuell zudem der günstigste. Hier bekommst du die High-Speed-Internetverbindung derzeit im Geburtstagsangebot ein Jahr lang extra reduziert und auch danach nicht überteuert. Damit löst du Alltagsprobleme großer Haushalte und WGs oder die Tücken bei viel Internet-Bedarf im Homeoffice. Mit dabei im Tarif ist außerdem eine Telefon-Flat ins deutsche Festnetz.

Mehrere Geräte gleichzeitig online? Dafür lohnt sich ein Gigabit-Anschluss

Eine Download-Geschwindigkeit von einem Gigabit lohnt sich vor allem für diejenigen, die große Daten, wie etwa Videos oder Videospiele schnell herunterladen möchten – oder Filme und Serien in 4K-Qualität streamen möchten. Vor allem aber lohnt sich ein Gigabit-Anschluss, wenn all das auch noch mehrere Personen gleichzeitig in einem Haushalt nutzen möchten.

Denn bei einem Tarif mit einer Download-Geschwindigkeit von 50 bis 100 MBit/s merkst du durch Qualitätsabbrüche oder langsame Downloads schnell, wenn zu viele Personen beispielsweise zeitgleich Serien streamen und Online-Games spielen. Der O₂ my Home XXL ermöglicht dir und deinen Mitbewohnern oder Familienmitgliedern eine deutlich stabilere Verbindung.

O₂-Geburtstagsangebot mit einer Geschwindigkeit von 1.000 MBit/s: Das steckt drin

Neben der Download- ist auch die Upload-Geschwindigkeit für einige Nutzer ein wichtiger Faktor bei der Wahl ihres Internettarifs. Denn lädst du häufig größere Daten hoch – beispielsweise, weil du im Home-Office arbeitest – geht das mit einer höheren Upload-Rate deutlich schneller. Der Tarif aus dem O₂-Geburtstagsangebot bietet dir hier ordentliche 50 MBit/s. Zur Einordnung: bei 2 MBit/s dauert der Upload von einer Datei mit einer Größe von einem Gigabyte mehr als eine Stunde. Mit 50 MBit/s ist die Datei in weniger als drei Minuten hochgeladen.

Die Kosten für den Tarif liegen aktuell für die ersten 12 Monate bei 29,99 Euro im Monat. Ab dem 13. Monat zahlst du dann 39,99 Euro. Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten zahlst du somit auf den Monat gerechnet 34,99 Euro – was immer noch ein starkes Angebot ist. Erst ab dem 25. Monat greift der Normalpreis von dann 79,99 Euro. Dann solltest du überlegen, ob du den Tarif zu diesem Preis weiter nutzen möchtest oder lieber kündigst. Der Anschlusspreis (normalerweise 69,99 Euro) entfällt derzeit bei O₂ zusätzlich. Zum Vergleich: Der Gigabit-Anschluss von Vodafone ist derzeit zwar ebenfalls – wohl auch als Reaktion – auf den Angebotspreis von 39,99 Euro reduziert. Dennoch fährst du mit dem O₂-Angebot auf Dauer günstiger, weil du eben im ersten Jahr deutlich sparst.

Brauchst du noch einen WLAN-Router zu deinem Tarif dazu? Dann kannst du dir für 4,99 Euro im Monat die AVM Fritz!Box 6660 hinzumieten. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten und lässt sich bis zu einen Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündigen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Karl

    Stimmt nicht ganz, was ihr da schreibt. Kuckt mal bei o2 im Kleingedruckten. Gilt nur für Gigabyte Anschlüsse die über Vodafone (Kabel) realisiert werden. Es gibt aber auch über Tele Columbus realisierte Gigabyte Anschlüsse, die kosten aber jeweils monatlich 5 EUR mehr. also 34,99 € pro Monat in den ersten 12 Monaten un dann 44,99 € pro Monat.

    Zudem schreibt ihr das der Vertrag nach Ablauf wieder auf 79,99 €/Monat steigen würde? Auf der Seite von o2 steht: „Preise inkl. bis zu 40 € dauerhafte mtl. Reduzierung der regulären Grundgebühr für Verträge über Kabel, gilt nicht in allen Regionen Deutschlands“ Dauerhaft erscheint mir hier das entscheidende Wort, also stimmt das mit den 79,99 €/Monat nach der Mindestlaufzeit wirklich?

    Antwort
    • Karl

      Ergänzung. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit soll es wohl bei Glasfaser Anschlüssen wieder auf 79,99 €/Monat gehen, bei Gigabyte Kabel bleibt es beim rabattierten Preis.. Würde mich aber freuen, wenn ihr hier noch Klarheit rein bringt.

      Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein