E-Scooter bei Aldi: Dieses Schnäppchen ist mit Vorsicht zu genießen

3 Minuten
Ab kommendem Montag ist bei Aldi Süd ein neues E-Scooter-Angebot zu haben. Es ist vor allem eines: günstig. Doch ein niedriger Preis ist nicht immer auch wirklich gut, wie ein Blick auf die Details des Tretrollers offenbart.
MAGINON E-Scooter Street One Frontansicht
Ab Ende Juli bei Aldi Süd zu haben: der Maginon E-Scooter Street One.Bildquelle: Maginon

Zu Aldi Süd kommt ein neuer E-Scooter-Deal. Während bei Aldi Nord noch der recht hochwertige Prophete Urbanicer für 699 Euro zur Verfügung steht, kommt ab Montag (26. Juli 2021) zu Aldi Süd das passende Gegenstück. Zu einem deutlich günstigeren Preis kannst du dort dann den Maginon Street One E-Scooter kaufen. Er ist für den Betrieb auf deutschen Straßen zugelassen, weil seine Geschwindigkeit in drei Stufen einstellbar und auf maximal 20 km/h begrenzt ist. Aber was bietet der zusammenklappbare E-Scooter sonst noch?

Maginon Street One E-Scooter bei Aldi kaufen

Zur weiteren Ausstattung des elektrifizierten Tretrollers mit einer Tragkraft von maximal 100 Kilogramm gehören unter anderem ein LED-Frontlicht und Rücklicht sowie Reflektoren an den Seiten. Für den Antrieb sorgt ein Motor mit 350 Watt Leistung, der über einen 7.500 mAh großen Akku mit Energie versorgt wird. Die maximal mögliche Fahrzeit liegt bei etwa einer Stunde, was in etwa 20 bis 23 Kilometern Reichweite entspricht. Eine vollständige Aufladung dauert nach Herstellerangaben etwa vier bis fünf Stunden.

Der luftgefüllte Reifen vorne (8 Zoll) ist etwas größer als das Modell hinten (6,5 Zoll). Hinzu kommt, dass der Hinterreifen aus Hartgummi besteht. Das ist mit Einschränkungen beim Fahrkomfort verbunden. Bei den Bremsen setzt Hersteller Maginon auf eine elektrische Bremse vorne in Kombination mit einer mechanischen Hinterrad-Hilfsbremse. Ein „wenig effektives Bremskonzept“, das zu einem recht langen Bremsweg führt, urteilte der ADAC in einem Test.

In der Endabrechnung kam der Street One E-Scooter dort übrigens nur zu einem „ausreichend“ (4,5) und schrammte damit nur haarscharf an einem „mangelhaft“ vorbei. Abzüge gab es aber auch bei Fahrkomfort, Sicherheit und Haltbarkeit. Den Testern gefiel auch die geringe Reichweite nicht. Das lag aber daran, dass es sich bei dem getesteten Modell, um jene Version handelt, die nur mit einem 4.400 mAh großen Akku ausgestattet ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Ein günstiger Preis ist nicht alles

Stellt sich abschließend natürlich noch die Frage, was der Maginon E-Scooter Street One denn überhaupt kostet? Die Antwort: Bei Aldi Süd im Onlineshop ab dem 26. Juli nur 269 Euro. Das ist für einen E-Scooter vergleichsweise wenig Geld. Die andere Seite der Medaille: Man erkauft sich den geringen Preis wie erwähnt durch Einschränkungen bei Fahrkomfort und Sicherheit. Und: Medion selbst bietet den E-Scooter mit 7.500 mAh großem Akku und 350 Watt Motor aktuell sogar für nur 249 Euro an.

Eine Kaufempfehlung möchten wir deswegen an dieser Stelle trotz drei Jahren Garantie nicht aussprechen. Solltest du dich dennoch für einen Kauf entscheiden, trage auf jeden Fall für deine eigene Sicherheit während der Fahrt einen Helm. Und beschränke dich auf eher kurze Distanzen. Für längere Strecken solltest du lieber etwas mehr Geld für einen hochwertigeren E-Scooter investieren.

In diesem Zusammenhang möchten wir dir übrigens nicht nur ein paar Tipps für deinen E-Scooter-Kauf mit an die Hand geben, sondern dir auch empfehlen, einen Blick auf die aktuell gültigen E-Scooter Regeln in Deutschland zu werfen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Avatar Holger

    Ich habe den E Scooter 1 1/2 Jahren gekauft. Das Ding ist wirklich nicht empfehlenswert. Nach kurzer Zeit war ein Bolzen im Klapppmechanismus lose. Man muss dann immer prüfen, ob er noch sicher sitzt. Größtes Manko ist aber der Akku. Nach einem Jahr hat er nur noch eine Reichweite von 1 1/2 km.

    Antwort
  2. Avatar Helge

    Im Februar 2020 gab es den schon einmal bei Aldi. Damals für 199 EUR. Hat aber nur 6 Monate gehalten, danach war er kaputt und ließ sich nicht mehr laden. Darüber hinaus fährt er nur 15 km/h, obwohl der Tacho 20 km/h anzeigt. Hintergrund ist, dass die Elektronik der Motorsteuerung für ein 8,5 Zoll Rad eingestellt ist, das Antriebsrad jedoch nur 6,5 Zoll groß ist. So „denkt“ das System man fahre bei Drehzahl x bereits 20 km/h und zeigt dies dann auch auf dem Tacho an und regelt ab. Ich hatte Beides reklamiert und man teilte mir dann mit, dass man mir zwar einen Austausch anbieten könnte, dieser dann aber auch nur 15 km/h fahren würde. Alternativ könnte man mir jedoch auch den Kaufpreis erstatten. Ich hatte mich dann für eine Kaufpreis Erstattung entschieden. Der Roller ist keine 199 EUR wert und erst Recht keine 269 EUR.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen