ANZEIGE

E-Bike für unter 1.000 Euro: Hier musst du nicht auf den Black Friday warten

2 Minuten
Die E-Bike-Saison ist fast vorbei und damit schlägt jetzt die Stunde der Schnäppchenjäger. Denn nicht erst zum Black Friday reduzieren die Hersteller und Händler ihre Bikes. Einer sticht dabei mit Rabatten von über 600 Euro hervor. Und bietet unter anderem ein E-MTB für sogar unter 1.000 Euro an.
Das neue Polluno E-Citybike von Eskute
Das neue Polluno E-Citybike von EskuteBildquelle: Eskute

Eskute ist gar nicht mehr so neu auf dem deutschen Markt. Der Hersteller verkauft seine E-Bikes vor allem über den eigenen Webshop und dort setzt er auch gerade den Rotstift an. Und dieser Stift ist ein ziemlich dicker. Denn du kannst dir zwischen 300 und 630 Euro sparen.

Eskute mit vier Rabatt-Modellen

Bei den vier rabattierten Modellen handelt es sich jeweils um eine etwas günstigere und eine etwas hochwertigere Version. Zum einen gibt es das Polluno als Standard- und als Pro-Version. Zum anderen hat Eskute zwei Netuno-Modelle reduziert. Einmal das eMTB-Modell mit Heckmotor für Preisbewusste und einmal das Pro-Modell mit Mittelmotor.

Die schon jetzt erhältlichen Black Friday Angebote bei Eskute Onlineshop im Schnelldurchlauf:

Wie man sieht, sind die beiden Pro-Modelle in Sachen Sparpotenzial die bessere Wahl: Für echte Sparfüchse sind dann die günstigeren Varianten die Modelle der Wahl. Die Pro-Modelle sind jeweils mit einer Gangschaltung mit 9 statt 7 Gängen ausgestattet und besitzen die drehmomentstärkeren Motoren. Bei der Akkukapazität nehmen sich alle vier Modelle nichts. Dafür kommst du mit den Pro-Modellen laut Hersteller etwas weiter. 120 statt 100 km gibt Eskute hier an.

Allen E-Bikes gemein ist, dass sie an der Vordergabel eine Federung bieten und mit Scheibenbremsen ausgestattet sind. Die beiden urbanen Modelle „Polluno“ besitzen jedoch einen tiefen Einstieg und bedienen sich der klassischen Damenrad-Bauweise.

Rundum-Sorglos-Paket

Um die Straßenzulassung musst du dir bei allen vier rabattierten E-Bikes von Eskute keine Sorgen machen. Alle sind auf 25 km/h und 250 Watt Maximalleistung gedrosselt und somit nicht versicherungspflichtig. Dazu besitzen alle eine StVO-geeignete Beleuchtungseinheit.

Was dafür fehlt, sind Schutzbleche, die jedoch entweder direkt passend mit geordert oder im Zubehörhandel preiswert nachgerüstet werden können – falls man überhaupt wert darauf legt. Und da Eskute die Versandkosten für dein E-Bike übernimmt, hast du ohnehin noch ein paar Kröten gespart, die locker für solches Zubehör reichen. Die Aktion von Eskute läuft bereits und du kannst noch bis Ende November zuschlagen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein