ANZEIGE

congstar „Cyber Deal“: Aktueller Highlight-Tarif im Telekom-Netz

2 Minuten
Der Mobilfunkanbieter congstar startet mit einem „Cyber Deal“ durch. Dabei handelt es sich um einen Handytarif im Netz der Deutschen Telekom mit inkludierter Dreifach-Flat und besonders viel LTE-Datenvolumen zum Sonderpreis. Zudem ist der Tarif Prepaid Allnet L mit mehr Datenvolumen erhältlich.
Telekom Cyber Deal auf einem Smartphone mit Congstar-Logo im Hintergrund.
congstar bietet ab sofort einen nur für kurze Zeit erhältlichen "Cyber Deal" an.Bildquelle: Hayo Lücke / inside digital
Advertisement

Für Bestandskunden ist der „Cyber Deal“ von congstar, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, schon seit vergangenen Montag buchbar, Neukunden können ab sofort zuschlagen. Wichtig: Nicht zu lange warten! Denn der Sondertarif ist nur bis zum 28. November erhältlich. Für 20 Euro pro Monat ist neben einer Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze natürlich auch eine Internet-Flat inklusive. Und die beinhaltet gleich 30 GB Datenvolumen, das über das Mobilfunknetz der Telekom genutzt werden kann; mit bis zu 50 Mbit/s im Downstream.

Congstar „Cyber Deal“: Kein Anschlusspreis und auf Wunsch mit neuem Smartphone

Besonders ist der „Cyber Deal“ von congstar nicht nur aufgrund seines üppigen Datenvolumens zum vergleichsweise kleinen Preis, sondern auch, weil bei einer zweijährigen Mindestvertragslaufzeit kein einmaliger Bereitstellungspreis für die Freischaltung der SIM-Karte anfällt. Auf Wunsch steht der Tarif auch mit nur einem Monat Vertragslaufzeit in der sogenannten Flex-Variante zur Verfügung. Ideal für alle, die bei ihrem Handytarif gerne flexibel bleiben möchten. Auch hier fällt kein Bereitstellungspreis an.

Wer sich für den congstar „Cyber Deal“ mit zwei Jahren Laufzeit entscheidet, kann sich zudem ein neues Smartphone zum Sonderpreis sichern. Etwa das Xiaomi 12 Lite mit 128 GB Speicherplatz für 219 Euro (aktueller Bestpreis: 373 Euro) oder das Samsung Galaxy A53 5G mit 128 GB Speicherplatz für 169 Euro (aktueller Bestpreis: 279 Euro). Auf Wunsch ist es auch möglich, das neue Handy in Raten abzubezahlen.

Zum Vergleich: Normalerweise kosten Allnet-Flats im Telekom-Netz mit 30 GB LTE-Datenvolumen abseits von Sonderaktionen 25 Euro und mehr pro Monat. Du sparst beim congstar „Cyber Deal“ bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit also 120 Euro und kannst dir dazu noch ein neues Handy zum Vorteilspreis sichern.

Prepaid Allnet L mit mehr Datenvolumen

Wer lieber einen Prepaid-Tarif auf dem persönlichen Smartphone nutzen möchte, kann sich für das Sonderangebot im Tarif congstar Prepaid Allnet L entscheiden. Für 15 Euro pro vier Wochen ist es für Neukunden noch bis zum 28. November möglich, den Tarif mit dauerhaft 10 statt regulär nur 6 GB LTE-Datenvolumen zu bestellen. Es lässt sich mit bis zu 25 Mbit/s im Downstream verbrauchen. Eine Sprach- und SMS-Flatrate ist auch bei diesem Angebot natürlich inklusive. Die einmalige Bereitstellungsgebühr beträgt 9,99 Euro. Bestandskunden können ebenfalls im Rahmen der Sonderaktion in den neuen Tarif wechseln.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Congstar: Allnet-Flats im Telekom-Netz erhalten kräftiges Upgrade: Hayo Lücke
  • congstar „Cyber Deal“: Neuer Highlight-Tarif im Telekom-Netz: Hayo Lücke

Jetzt weiterlesen

Warntag: Wie schalte ich Cell Broadcast ein?
Heute ist Warntag. Pünktlich um 11 Uhr wird dann erstmals in Deutschland auch Cell Broadcast auf allen Smartphones getestet. Aber muss ich Cell Broadcast auf meinem Handy manuell einschalten? Fragen, wie diese, stellen sich derzeit viele Handynutzer. Wir geben die passende Antwort.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein