Black Week: Diese elektrische Zahnbürste von Philips gibt’s jetzt zum halben Preis

3 Minuten
Wer seine Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste putzt, wird kaum mehr auf eine manuelle Reinigung umsteigen möchten. Philips hat ein absolutes Premium-Modell mit cleveren Putzprogrammen herausgebracht, das nun bei Saturn mehr als 50 Prozent reduziert ist. Wir schauen uns das Angebot genauer an.
Philips Sonicare elektrische Zahnbürste
Philips Sonicare elektrische ZahnbürsteBildquelle: Philips

Eine gute Zahnhygiene sollte jedem ein Anliegen sein. Während eine elektrische Zahnbürste generell im Vergleich zur manuellen Zahnbürste bereits ein deutlich besseres Reinigungsergebnis erzeugt und ein sauberes Gefühl hinterlässt, möchte Philips mit der Sonicare DiamondClean 9000 die Mundhygiene auf ein neues Level heben.

Elektrische Zahnbürste von Philips: So gut ist das Black Friday Angebot

Die Philips Sonicare DiamondClean 9000 ist aktuell wieder besonders günstig zu haben. Im Zuge der Black Friday Week streicht Saturn bei der elektrischen Zahnbürste von Philips mehr als 190 Euro von der Rechnung und verkauft sie somit für nur noch 169 Euro statt 349,99 Euro (UVP). Dadurch bekommst du sie jetzt zu einem echt guten Preis. Günstiger war sie auch mit Blick auf den Preisverlauf in den vergangenen Monaten nie, lediglich einen Tag im Juli war sie einmal etwa zum identischen Preis im Angebot.

Sonicare DiamondClean 9000: Schallzahnbürste mit hilfreichen Modi und stilvollem Ladeglas

Aber was kann die Sonicare DiamondClean 9000 von Philips nun eigentlich? Zunächst kommt sie mit einem zeitlosen Look in wahlweise Schwarz, Weiß oder Schwarz/Rose Gold. Dazu bietet sie verschiedene Putzprogramme für eine optimale Zahnreinigung. Und das funktioniert automatisch: Die elektrische Zahnbürste wählt je nach Bedarf den perfekten Modus aus. Sie reinigt deine Zähne nicht durch Rotation des Bürstenkopfes, sondern mittels Schalltechnologie. Der spezielle Bürstenkopf ist außerdem so designt, dass er auch schwer zu erreichende Stellen zuverlässig säubern kann. Darüber hinaus ist die Zahnbürste mit einer Andruckkontrolle ausgestattet. Diese bewirkt, dass die Zahnbürste vibriert, sobald du zu viel Druck ausübst. Dadurch schonst du Zahnfleisch und Zähne, ohne die Reinigungsleistung zu verringern.

Im Lieferumfang bekommst du zwei Handstücke, zwei Bürstenköpfe und zwei Lademöglichkeiten. Einmal in Form einer nahezu gewöhnlichen Ladestation und einmal in Form eines außergewöhnlichen Glases, in das du die Zahnbürste stellen kannst. Hier lädt der Akku dann per Induktion auf – ein echter Hingucker.

Elektrische Zahnbürste von Philips in Ladestation oder Ladeglas

Für die Philips-Zahnbürste steht dir auch eine App zur Verfügung. Die hilft dir bei Bedarf bei der täglichen Reinigung, indem sie dir die verbleibende Zeit anzeigt oder auf zu viel Druck hinweist. Auch findest du hier Zahnputz-Tipps und eine Erinnerung, wenn du den Bürstenkopf wechseln solltest. Hier und da also durchaus sinnvoll – aber nicht zwingend notwendig für ein gutes Putzergebnis. Du kannst dein Handy also auch während der Zahnreinigung getrost im Schlafzimmer liegen lassen.

Über diesen Artikel

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Dieser Artikel ist Teil einer Kooperation mit Saturn. Der Partner nimmt keinen Einfluss auf den Inhalt des Artikels.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein